Anzeige

Ab Werk beschädigt: Danelectro THE EISENHOWER FUZZ & THE BREAKDOWN

Danelectro_Eisenhower Fuzz & the breakdown
Danelectro_Eisenhower Fuzz & the breakdown

Während künstlich gealterte Gitarren inzwischen Normalität geworden sind, blieb dieses Feature bei Bodentretern bisher die Domäne von Boutique-Marken. Danelectros neue Vintage Pedal Serie bringt erstmals abgenutzte Gehäuse auf den Massenmarkt. Den Anfang machen das Eisenhower Fuzz und The Breakdown. #gallery-23 { margin: auto; } #gallery-23 .gallery-item { float: left; margin-top: 10px; text-align: center; width: 50%; } #gallery-23 img { border: 2px solid #cfcfcf; } #gallery-23 .gallery-caption { margin-left: 0; } /* see gallery_shortcode() in wp-includes/media.php */

THE BREAKDOWN

Danelectros THE BREAKDOWN ist ein Boost / Overdrive Pedal. Im schicken Retrolook daherkommend, bietet es nur zwei Regler: Break-Up und Volume. Auf Position 1-3 ist Drive noch im ohrenfreundlichen Rahmen, also auch gut als always on Pedal nutzbar. Dreht man das Poti weiter auf, wird der Input deines Amps deutlich heißer angefahren und deftig in die Verzerrung gedrückt.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

THE EISENHOWER FUZZ

Das EISENHOWER FUZZ basiert auf einem klassischen 60er-Jahre Oktavfuzz Effekt, jedoch wurde dem Gerät mehr Gain spendiert. Zu den altbekannten Reglern Volume und Fuzz gesellen sich drei Möglichkeiten der EQ-Formung. Bass und Treble sind selbsterklärend. Der Toggle Switch Flat-Sculpt aktiviert beim Betätigen mehr Tiefen sowie einen Mid-Scoop.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Beide Geräte für verfügen über einen True Bypass Schalter und sind für 149,- Dollar zu haben.

Wollen die Leute wirklich, dass ihre glänzenden neuen Pedale so aussehen, als wären sie schon tausend mal gespielt worden? Die Zeit wird es zeigen, mir persönlich gefallen die Gehäuse schonmal echt gut.

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
danelectro_eisenhower-fuzz-the-breakdown-1-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Danelectro 3699 Fuzz Test

Gitarre / Test

Das Danelectro 3699 Fuzz ist die Wiedergeburt der legendären Foxx Tone Machine aus den Siebzigerjahren und überzeugt unseren Tester in allen Disziplinen.

Danelectro 3699 Fuzz Test Artikelbild

Das Danelectro 3699 Fuzz aus der Vintage-Pedalserie ist ein Remake des gefragten Originals aus den Siebzigern, der legendären Foxx Tone Machine, die als Original sehr begehrt ist und zu hohen Liebhaberpreisen gehandelt wird.

Epiphone Prophecy Serie – mit Fishman Fluence Tonabnehmern ab Werk

Gitarre / News

Flying-V und Explorer hatten wir lange nicht mehr von Epiphone. Dazu kommen noch Les Paul und SG in der neuen Epiphone Prophecy-Serie mit Fishman Pickups.

Epiphone Prophecy Serie – mit Fishman Fluence Tonabnehmern ab Werk Artikelbild

Das sind mal Farben, die sieht man bei Epiphone nicht alle Tage. In der neuen Epiphone Prophecy Serie gibt es tolle Hölzer, teils ungewöhnliche Lackierungen und Fishman Tonabnehmer. Allerdings schlägt der Preis auch an die (Fernost-) Obergrenze des Herstellers.

Meister am Werk: Ulf Meyer (git) & Lars Hansen (b)

Bass / Feature

Einer der wenigen Vorteile der Corona-Zeit ist, dass Musiker mehr Zeit für Herzensprojekte haben. Das Album "Scenes" des Duos von Ulf Meyer (git) & Lars Hansen (b) beispielsweise ist ein wunderbares Kleinod in dieser anstrengenden Zeit!

Meister am Werk: Ulf Meyer (git) & Lars Hansen (b) Artikelbild

Einer der zugegebenermaßen rar gesäten Vorteile der anstrengenden Corona-Zeit war (und ist derzeit noch), dass vielbeschäftigte Musiker auf einmal mehr Zeit für Herzensprojekte zur Verfügung haben als zuvor. Auch das Duo Ulf Meyer (git) & Lars Hansen (b) besteht in Wahrheit schon seit ein paar Jahren, doch erst während des ersten Lockdowns des Jahres 2020 haben sich die beiden musikalischen Hochkaräter aufgerafft, um ein eigenes Album aufzunehmen. Eine Arbeit, die sich gelohnt hat, denn dabei ist eines der schönsten Werke des Jahres herausgekommen!

Gitarren-Boutique: Ab Werk sold out? Das Biffy Clyro Signature-Pedal

Gitarre / News

Warum ist ein Bass-Preamp fast 10x so teuer als ein Biffy Clyro Signature-Pedal? Außerdem: Das Shift Line Flex (Ampeg-in-a-Box) Röhrenpedal.

Gitarren-Boutique: Ab Werk sold out? Das Biffy Clyro Signature-Pedal Artikelbild

Willkommen zurück zur Gitarren-Boutique! In der vergangenen Woche mussten wir leider auf Grund der DEAL-Flut pausieren. (Na, habt ihr irgendwelche Black Friday-Angebote wahrgenommen?) Jetzt geht es aber wieder wie gewohnt um spezielle Produkte, die sonst keinen Platz in einem eigenen Artikel gefunden hätten. Wie zum Beispiel das Biffy Clyro Signature-Pedal „Booooom/Blast 2.0“.

Bonedo YouTube
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)