Anzeige

Fuzz Pedal mit Skateboard-Rad als Poti für Charity: Skateistan

Skateistan wird aus alten Skateboards gebaut
Skateistan wird aus alten Skateboards gebaut

Tone for Change heißt das Projekt von David Karon, dem DK von KHDK – der Firma mit Kirk Hammett – und seiner Frau Pavla Karon. Das Ziel: Charity-Projekte weltweit unterstüzten. Konkret geht es hier um Skateboardkurse und -equipment für Kinder in Afghanistan, Kambodscha und Südafrika.

Skateistsan

Um das alles zu finanzieren, haben die beiden sich ein Effektpedal ausgedacht, dessen Verkaufserlöse zu 100 % an die sozialen Projekte fließen sollen. Der Pedalname ist gleichzeitig auch eine NGO, die die Kinder und Schulen in den Ländern unterstüzt.. Skateistan ist das Fuzz-Pedal, das von „funky“ bis „doomy“ alles beherrschen soll. Es ist ein eher tightes Fuzz, das mich etwas an ein Gated Silizium Fuzz erinnert, vielleicht mit Big Muff Einschlag.

Upcycling

Es wird zwei Versionen geben: Eine „Raw“ und eine mit Skateboard-Feeling und einem großen Sustain-Regler mit Skateboard-Rad als Potikappe. Die Teile sind von alten Teilen von defekten Skateboards, deswegen sieht auch jedes Pedal anders aus. Upcycling für Effektpedale, sehr cool! Dazu kommen die Regler für Tone, Body (Low- und Highpass-Filter) und Volume. Gerade Body ist ein Regler, den quasi alle Fuzze bräuchten. Kudos.

Die Pedale werden in Tschechien gefertigt und brauchen ca. 8-12 Wochen nach der Bestellung. Für 277 Euro + Versand (und evtl. Steuern bei der Einfuhr) wird euch das Pedal kosten.

Mehr Infos

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
tone-for-change-skateistan-fuzz-effekt-pedal-front-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Modulares Ocatve Fuzz für E-Gitarre: Jackson Audio Fuzz

Gitarre / News

Dir reicht ein Sound nicht aus? Dann schau dir mal das Jackson Audio Fuzz an, denn hier kannst du offiziell Module austauschen – von vintage bis modern.

Modulares Ocatve Fuzz für E-Gitarre: Jackson Audio Fuzz Artikelbild

Zuerst dachte ich bei der News: Meh, noch ein Octave Fuzz. Bei aller Freude über neues Equipment gibt es doch auch Effekte, die gibt es schon tausendfach und viele Pedale braucht man gar nicht. Aber das Jackson Audio Fuzz geht einen anderen Weg, denn es ist (teils) modular aufgebaut.

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver

Gitarre / News

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen.

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver Artikelbild

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen. Hier generieren nicht digitale Prozessoren gemodelte Klone legendärer Fuzzpedale, sondern diverse Plug-In-Module mit analogen Schaltkreisen finden je nach Soundvorstellung im Jackson Audio Fuzz Platz und lassen historische und moderne Pedale wiederauferstehen.

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face

Gitarre / News

Die Suche nach dem perfekten Fuzz endet hier: Das Das Benson Germanium Fuzz verfügt über automatischen Bias, Impedanzanpassung für Humbucker und mehr!

Benson Germanium Fuzz: Temperaturreguliertes Fuzz Face Artikelbild

Das Benson Germanium Fuzz ist auf zwei sorgsam gematchten 2N527 oder 2N404 in der typischen 60er-Jahre Fuzz-Topologie aufgebaut und verträgt sich mit all euren anderen Effekten, egal ob mit Buffer oder True Bypass. Die große Besonderheit ist, dass alle Schwierigkeiten, die beim Einsatz von Germanium-Bauteilen auftauchen können, adressiert werden: Probleme mit der Temperatur, Humbucker-Tonabnehmern oder der Reihenfolge auf dem Pedalboard gehören somit der Vergangenheit an.

Bonedo YouTube
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)