Anzeige
ANZEIGE

Waldorf Quantum MK2 – mehr Power

Waldorf Quantum MK2 ist die sinnvolle Weiterführung des in 2018 vorgestellten Synthesizer Flaggschiffs Quantum mit vielen Neuerungen.

Waldorf Quantum MK2
Waldorf Quantum MK2 (Quelle: Waldorf Music)

In 2018 vorgestellt begeisterte der Waldorf Quantum Synthesizer aufgrund seiner Konzeption viele Synthesizer-Enthusiasten. In 2023 folgt nun der Quantum MK2, das Upgrade des ursprünglichen Quantum, das einige Neuerungen unter der Haube versteckt.

Mit der Version MK2 hat Waldorf dem Quantum MK2 ein paar interessante Neuerungen spendiert: Ein neues 61-Tasten-Keybed mit polyphonem Aftertouch von Fatar, mit 59 GB mehr Samplingspeicher, ein verbessertes Display sowie ein überarbeitetes Design. Die neue Firmware 3.0 gestattet jetzt die Nutzung von bis zu 16 digitalen Filtern oder eine beliebige Kombination aus 8 analogen und 8 digitalen Filtern.

Die wichtigsten Quantum MK2-Neuerungen im Kurzüberblick

  • ‍61 Tasten Fatar TP8/SK mit polyphonem Aftertouch
  • 1‍6 Stimmen Polyphonie, digitale und analoge Filter
  • 59 GB Sampling-Speicher
  • Neues Design und verbessertes Display
  • Neue Sounds und Samples (Iridium-kompatibel)
Waldorf Quantum MK2 in Frontansicht
Waldorf Quantum MK2 in Frontansicht. (Quelle: Waldorf Music)

Die Neuerungen im Quantum MK2

‍61 Tasten Fatar TP8/SK mit polyphonem Aftertouch

Der Quantum MK2 ist das erste Instrument, das über ein Fatar TP8/SK-Keybed mit 61 Tasten und polyphonem Aftertouch verfügt. Mit deren erweiterten Möglichkeiten für musikalischen und gestischen Ausdruck ermöglicht das Keybed die Nutzung der vielseitigen Modulationsmöglichkeiten der Quantum-Synthese-Engine. Der polyphone Aftertouch ist in mehreren globalen Dimensionen sowie für einzelne Tasten individuell anpassbar. Das hochauflösende Grafikdisplay gibt dabei visuelles Feedback und Kontrolle für den Anpassungsprozess. Zusätzlich zu seiner internen Poly-Aftertouch-Tastatur kann der Quantum MK2 von jedem MPE-fähigen Controller gesteuert werden, indem er direkt an den USB-Host-Anschluss von Quantum angeschlossen wird.

1‍6 Stimmen Polyphonie, digitale und analoge Filter

Basierend auf einer 8-stimmigen analogen Dual-Filter-Architektur wurde der Quantum für eine bis zu 16-stimmige Polyphonie in beliebiger Kombination von digitalen Dual-Multimode-Filtern mit den 8 analogen Filtern erweitert. Darüber hinaus eröffnet die Kombination von analogem mit digitalem Filter neue klangliche Möglichkeiten. Eine neue Reihe von Zuordnungsmodi bietet dem Anwender einfache Kontrolle.

Waldorf Quantum MK2 in seitlicher Ansicht.
Waldorf Quantum MK2 in seitlicher Ansicht. (Quelle: Waldorf Music)

59 GB Sampling-Speicher im Waldorf Quantum MK2

Ein weiterer Eckpfeiler des Quantum MK2 ist der erhöhte interne Sampling-Speicher mit jetzt 59 GB.

Waldorf Quantum MK2 in seitlicher Rückansicht. (Quelle: Waldorf Music)
Waldorf Quantum MK2 in seitlicher Rückansicht. (Quelle: Waldorf Music)

Neues Design und verbessertes Display

Der neue Quantum MK2 präsentiert sich mit neuem Design in klassischem Marineblau. Die verbesserte Montage des hochauflösenden Touch-Displays bietet jetzt breitere Betrachtungswinkel und intuitive Möglichkeiten, die neuen Funktionen der Quantum-Synthese-Engine zu steuern.

Rückansicht des Synthesizers
Waldorf Quantum MK2 in Rückansicht. (Quelle: Waldorf Music)

Neue Sounds und Samples

Der Quantum MK2 bietet viele neue Sounds und Sample-Inhalte. Alle Sounds sind zudem in beiden Richtungen mit dem Waldorf Iridium Desktop und dem Iridium Tastatur-Synthesizer kompatibel.

Preis und Verfügbarkeit

Waldorf Quantum MK2 ist zum Preis von 4.699 Euro hier bei Thomann erhältlich.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Produkt nicht gefunden!

Waldorf Quantum

Waldorf Quantum

Kundenbewertung:
(5)
Waldorf Iridium

Waldorf Iridium

Kundenbewertung:
(19)
Waldorf Iridium Keyboard

Waldorf Iridium Keyboard

Kundenbewertung:
(3)
Hot or Not
?
quantum_mk2_Teaser Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Superbooth 2021: Roter Knopf von Waldorf - was hat Waldorf Neues in der Pipeline?
Keyboard / News

Mit 'Welcome back, old friend" teasert Waldorf auf deren Social Media Kanälen ein Bild mit einem roten Knopf, der in der Geschichte Waldorfs mit den Microwave Synthesizern in Verbindung zu bringen ist. Womit kann man rechnen?

Superbooth 2021: Roter Knopf von Waldorf - was hat Waldorf Neues in der Pipeline? Artikelbild

Mit 'Welcome back, old friend" teasert Waldorf auf deren Social Media Kanälen ein Bild mit einem roten Knopf, der in der Geschichte Waldorfs z. B. mit den Microwave Synthesizern in Verbindung zu bringen ist. Was köcheln die Waldorf

Samples der Woche: Hammers, Harp Harmonics, Quantum und mehr
Keyboard / News

Samples der Woche stellen diesmal Hammers, Harp Harmonics und Quantum vor. Außerdem gibt es zwei kostenlose Angebote von SampleScience.

Samples der Woche: Hammers, Harp Harmonics, Quantum und mehr Artikelbild

Es ist Sommer- und Ferienzeit, bei unserer wöchentlichen Rubrik Samples der Woche ist davon aber wenig zu spüren. So gibt es auch diesmal wieder einige sehr interessante Sample-Instrumente und Sample-Packs für euch, inklusive der üblichen kostenlosen Angebote. Viel Spaß beim Stöbern und bis nächste Woche!

Superbooth 2021: Eowave veröffentlicht Redundances, Orage Mk2 und Fluctuations Magnétiques Mk2
Keyboard / News

Eowave kündigt auf der Superbooth21 mit Redonances Delay, Orange Mk2 VCO und Fluctuations Magnétiques Mk2 Filter drei neue Eurorack-Module an.

Superbooth 2021: Eowave veröffentlicht Redundances, Orage Mk2 und Fluctuations Magnétiques Mk2 Artikelbild

Redundances ist ein digitales 4-Tap-Stereo-Delay mit vollständig analogen Feedback-Pfad. Auf jeder Seite (L/R) bietet das Modul Kontrolle über Zeit, Feedback, Cutoff, Mix, Größe und mehr. Es bietet auch einen integrierten Filter und eine Sättigungsschaltung. Eowave Orage Mk2 Orage mk2 ist ein komplexer analoger Oszillator in 10 HP, der die Intensität magnetischer Stürme im Weltraum simuliert und der Nachfolger des in 2015 veröffentlichten Orage-Moduls. Das Modul bietet einen Dreieckskern mit einer Vielzahl von Modulationsarten, darunter PWM, thru-zero FM-Synthese (linear und exponentiell) sovie Phaseninversionsmodulation.  Eowave Fluctuations Magnétiques Mk2 Fluctuations Magnétiques Mk2 ist die aktualisierte Version des Fluctuations Magnétiques Moduls und ein Quad-Multimode-Filter

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • Meris LVX Modular Delay System Sound demo (no talking) with Waldorf M
  • Black Corporation Deckard's Dream MK II Sound Demo (no talking)