Anzeige
ANZEIGE

VSL Vienna Instruments Special Edition Plus Test

Die Special Edition der Vienna Symphonic Library ist eine beliebte „Einstiegsdroge“ in die Produktwelt der Wiener Samplefabrik VSL – bietet sie doch für schmales Geld einen exzellenten Querschnitt durch die Klänge eines Symphonieorchesters, mit dem sich bereits vorzüglich arbeiten lässt. Mitunter stößt man aber doch an die Grenzen dessen, was in der „normalen“ Special Edition an Artikulationen verfügbar ist, und wünscht sich etwas mehr Auswahl an unterschiedlichen Spielweisen.

VSEPlus_Packshot

Für alle, die ihre Special Edition aufbohren wollen und auf der Suche nach weiteren Möglichkeiten sind, haben die Österreicher die Special Edition PLUS auf Lager, die das Soundangebot um zusätzliche Artikulationen ergänzt. Wir probieren die zusätzlichen Sounds natürlich gerne für euch aus und überprüfen, ob die Erweiterung hält, was sie verspricht.

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.