Anzeige

Voodoo Lab Pedal Power 2 Plus Test

Der amerikanische Hersteller Voodoo Lab ist nicht nur für seine hochwertigen Effektpedale bekannt, sondern hat sich auch mit der Frage beschäftigt, wie er diese zuverlässig mit Energie versorgen könnte. Herausgekommen sind einige hochwertige Multi-Netzteile, die in den Pedalboards namhafter Gitarristen und Bassisten ihren Dienst verrichten.

VoodooLab_PedalPower2Plus_004FIN


Nicht nur wegen ihres Preises tragen diese das Attribut „Mercedes“, auch ihre Leistungsstärke und Zuverlässigkeit gelten als hochwertig. Inwieweit dieser Ruf wirklich gerechtfertigt ist, werden wir im folgenden Test untersuchen.

Kommentieren
Profilbild von Juergen

Juergen sagt:

#1 - 27.11.2011 um 05:54 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Habe schon seit Jahren das PP plus v Voodoo Lab auf meinem Board.
Alles was hier gesagt wurde trifft 100%tig zu.
Dieses Pedal Power Netzteil ist ungeschlagen das Beste. Selbst bei voller Belastung mit einem
Boss DD20, Wampler Echo und alle anderen Overdrives, Flanger, sodaß alle Buchsen belegt sind macht es nicht schlapp.
Preisfazit: Wertvoll und absolut angemessen.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.