Anzeige
ANZEIGE

Uberchord stellt Version 2.0 vor

Das Berliner Musik-Startup Uberchord hat heute, nur wenige Wochen nach Abschluss des “Abbey Road Red” Accelerator-Programms in London den Abschluss eines weltweiten Lizenzabkommens mit Universal Music bekannt gegeben. Das Unternehmen hatte das sechs Monate dauernde Programm in den durch die Beatles berühmt gewordenen Abbey Road Studios genutzt, um wichtige Partnerschaften in der Musikbranche zu gewinnen.

(Bild: www.uberchord.com)
(Bild: www.uberchord.com)

Uberchord kündigt für den 17. November eine neue Version ihrer gleichnamigen App an, die von den neuen Möglichkeiten Gebrauch macht und den bisherigen Akkord-Trainer für Gitarre um zwei weitere elementare Bausteine erweitert: den weltweit ersten interaktiven Rhythmus-Trainer für Gitarre sowie einen Song-Trainer, der anhand von ausgewählten populären Songs aus dem Katalog von Universal nicht nur einen leichten Einstieg in die Gitarre vermittelt, sondern auch fortgeschrittenen Nutzern als Gitarrenlehrer dienen kann.
Einen ausführlichen Test der ersten Uberchord Version findet ihr hier.

Uberchord führt mit dem neuen Release 2.0 zugleich ein Abo-Modell zum Preis von 4,99 Euro pro Monat ein. Anders als bislang kann die Plattform mit der Einführung von lizenzierter Musik nicht mehr kostenlos angeboten werden, um die kreative Leistung der Musiker entsprechend vergüten zu können.
“Es gibt keine intensivere Möglichkeit sich mit Musik auseinander zu setzen, als sie selbst zu spielen. Der Universal-Deal ermöglicht es uns nun, all die berühmten Songs z.B. von Coldplay, Metallica oder Jack Johnson, um nur ein paar zu nennen, auf unsere Plattform zu bringen. Wir sind natürlich begeistert, mit so einem Partner zusammenarbeiten zu können, um unsere Vision zu verwirklichen, noch dazu, wenn auch die Künstler davon profitieren.” – meint Co-Founder & CEO, Eckart Burgwedel, der bereits mit weiteren Musikverlagen im Gespräch ist, um den Nutzern nach und nach einen vollumfänglichen Songkatalog bieten zu können.
Uberchord 2.0 ist ab sofort im iTunes-Store erhältlich: https://itunes.apple.com/app/id952669753

Weitere Infos unter https://www.uberchord.com

Hot or Not
?
(Bild: www.uberchord.com)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Effektpedale von UAD: Universal Audio stellt UAFX Premium Stompboxen vor
Gitarre / News

Universal Audio, bekannt für professionelle Audio Recording-Hardware und -Software, stellt mit den UAFX Stompboxen die erste Effektpedal Serie des Unternehmens vor.

Effektpedale von UAD: Universal Audio stellt UAFX Premium Stompboxen vor Artikelbild

Überraschung für Gitarristen: Universal Audio präsentiert eine brandneue Serie von Premium Stompboxen, darunter der Golden Reverberator, die Starlight Echo Station und die Astra Modulation Machine. Alles klanglich authentische Emulationen klassischer Reverb-, Delay- und Modulationsschaltungen in einem kompakten Pedal.

NAMM 2021: NUX stellt das MG-30 vor - Multieffektgerät und Amp-Modeler
Gitarre / News

NAMM 2021: NUX legt nach und stellt mit dem MG-30 eine größere Version des bisher erhältlichen MG-300 vor. Der hauseigene Modeling-Algorithmus wurde dabei noch einmal überarbeitet.

NAMM 2021: NUX stellt das MG-30 vor - Multieffektgerät und Amp-Modeler Artikelbild

NUX legt nach und stellt mit dem MG-30 eine größere Version des bisher erhältlichen MG-300Multieffektgeräts und Amp-Modelers vor. Laut Hersteller wurde der hauseigene Modeling-Algorithmus des MG-300 dabei noch einmal überarbeitet. Mit der Hilfe von gleich zwei NXP-RT-Prozessoren verspricht das Pedal außerdem eine äußerst geringe Latenz. Angeboten werden gleich 25 verschiedene Gitarrenverstärker, zwei Akustik-Amps und drei Bassverstärker, die mit acht Gitarren- und Bassboxen kombiniert werden können. Programmieren lässt sich der Signalweg dabei am Gerät über ein 4-Zoll-LCD-Farbdisplay. Wie vom Hersteller gewohnt, wird auch das MG-30 zu einem wirklich günstigen Preis von momentan 299 Euro

NAMM 2021: Taylor stellt die GT 811e und GT K21e vor
Gitarre / News

NAMM 2021: Mit der GT präsentierte Taylor im letzten Jahr eine neue kompakte Bauform. Für 2021 erweitert der Hersteller nun das Sortiment um zwei neue Modelle.

NAMM 2021: Taylor stellt die GT 811e und GT K21e vor Artikelbild

Mit der GT Urban Ash präsentierte Taylor im letzten Jahr eine neue kompakte Bauform, die bei uns im Test mit ihren erstaunlichen Klangeigenschaften absolut überzeugen konnte. Für 2021 erweitert der Hersteller nun mit der GT 811e und der GT K21e das Sortiment. War die Taylor GT Urban Ash preislich noch recht erschwinglich, muss man für die beiden neuen Modelle allerdings schon deutlich tiefer ins Portemonnaie greifen. 

NAMM 2021: Sterling by Music Man stellt die Modelle für 2021 vor
Gitarre / News

NAMM 2021: Sterling by Music Man vermeldet für das neue Jahr nun auch eine günstigere Variante der Music Man Mariposa. Aber auch andere Modelle der Music-Man-Tochter können mit Updates glänzen.

NAMM 2021: Sterling by Music Man stellt die Modelle für 2021 vor Artikelbild

Sterling by Music Man vermeldet für das neue Jahr nun auch eine günstigere Variante der Music Man Mariposa. Aber auch andere Modelle der Music-Man-Tochter können mit Updates glänzen. Wir haben alle wichtigen Infos für euch zusammengetragen. 

Bonedo YouTube
  • Wampler Triumph & Phenom - Sound Demo (no talking)
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)