Anzeige
ANZEIGE

the t.bone Micscreen XL Test

Fazit

Micscreens – und da kann der the t.bone Micscreen XL keine Ausnahme machen – sind immer ein Kompromiss. Dieser gelingt dem Mikrofon-Hilfsmittel aber recht ordentlich. Rückwärtige Reflexionen in den Höhen werden unterdrückt, die Klangfärbung hält sich in Grenzen. Dadurch ist das Ergebnis in normalen Zimmern mit Screen üblicherweise deutlich besser als ohne. Was gefällt, sind vor allem die leichte Verstaubarkeit des t.bone Micscreen XL sowie die Möglichkeit, das kleine Akustikelement samt Mikrofon einfach auf den Tisch stellen zu können. Besonders punkten kann das Hilfsmittel zudem über seinen geringen Preis.

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,0 / 5
Pro
  • verbessert Mikrofonsignal in Standard-Räumen
  • klappbar
  • steht frei auf Tischen
  • Klangfärbung hält sich in Grenzen
  • preiswert
Contra
  • leichte Kammfilter unvermeidlich
  • Mikrofonpositionierung eingeschränkt
  • Fixierschrauben für die Seitenteile schwach
Artikelbild
the t.bone Micscreen XL Test
Für 79,00€ bei
tbone_MicscreenXL_2_Review_
Features und Spezifikationen
  • Mikrofon-Reflexschirm
  • Installation auf Stativen oder Tischbetrieb
  • Material: Lochblech und Noppenschsumstoff
  • Flügel anklappbar
  • Mikrofonhalter integriert
  • Preis: € 77,– (Straßenpreis am 21.8.2020)
Hot or Not
?
the_tbone_Mic_Screen_XL_Test_8 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Nick Mavridis

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
the t.bone PS 100 Test
Gitarre / Test

the t.bone stellen mit dem PS 100 ein USB-Mikrofon mitsamt Audio-Interface und Tischstativ vor, das im Markt auf starke Konkurrenz trifft. Wie schlägt es sich?

the t.bone PS 100 Test Artikelbild

Mit dem PS 100 greifen the the t.bone bei den USB-Mikrofonen mitsamt Audio-Interface und Mini-Mixer an. Auch wenn für Podcaster und YouTuber schon einige Geräte dieser Art erhältlich sind, hat doch jeder Anwender andere individuelle Wünsche.

the t.bone MB 20 Test
Recording / Test

Für gut einhundert Euro gibt es von t.bone dieses dynamische Mikrofon, das direkt zwei Vorbilder zu haben scheint.

the t.bone MB 20 Test Artikelbild

Bei den Bezeichnungen der neueren Sprecher-, Broadcast- und Podcastmikrofone gibt es zwei Zahlen, die besonders beliebt sind, die 7 und die 20.

the t.bone GB 1 Test
Recording / Test

Nicht nur als Harpmikro ist das GB 1 von Nutzen: Es kommt mit mehr klassischen Mikroeigenschaften, als man vielleicht denkt.

the t.bone GB 1 Test Artikelbild

Das the t.bone GB 1 ist ein Harp-Mikro nach klassischem Schema. Es wird also gemeinsam mit der Mundharmonika in der Hand gehalten und über einen Gitarrenverstärker gespielt.

Bonedo YouTube
  • Boss RE-2 Space Echo - Sound Demo (no talking)
  • Gibson G-Bird | Generation Collection - Sound Demo (no talking)
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022