Anzeige
ANZEIGE

The Beatles: Bisher unveröffentlichte Takes von ‘Let It Be’-Neuauflage jetzt verfügbar

The Beatles haben eine Neuauflage ihres Meisterwerks ‘Let It Be’ für den 15. Oktober angekündigt. In diesem ist einiges an unveröffentlichten Material enthalten. Einen ersten Vorgeschmack wird uns mit vier Clips geliefert. 

© stuarthampton
© stuarthampton


Neuauflagen von erfolgreichen Alben sind für die Beatles nichts neues. 2017 wurde zum 50-jährigen Jubiläum von ‘Sgt. Pepper’s Lonely Hearts Club Band’ eine Box mit neuem Musik-Material und einem Buch auf dem Markt angeboten. Das selbe ist dann in den Folgejahren mit ‘The White Album’ und ‘Abbey Road’ passiert. Die Erwartungshaltung auf die Releases in diesem Jahr wird für Beatles Fans bestimmt auch diesmal groß sein.
Ein paar Clips um die Vorfreude zu erhöhen haben die Beatles allerdings jetzt schon veröffentlicht. Darunter die Neuauflagen von ‘Get Back (Take 8), ‘One After 909 (Take 3)’, ein 1970er Mix von Produzent Glyn Johns zu ‘I Me Mine’ und ein 2021 Mix von ‘Across The Universe’. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das erwartet uns in der Neuauflage

Die 5 CD/6LP-Deluxe Auflage von ‘Let It Be’ enthält 27 unveröffentlichte Session-Aufnahmen. Darunter sind mehrere Original Abschmischungen von John Lennon zu ‘Get Back’ sowie eine andere Version von ‘Gimme Some Truth’. Außerdem wird es frühe Aufnahmen von George Harrisons ‘All Things Must Pass’ und ‘Abbey-Road’-Titeln geben. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Dokumentation kommt zu Thanksgiving 2021

Nach der Neuauflage von ‘Let It Be’ wird Ende November die 6-stündige Doku “The Beatles: Get Back” auf Disney+ veröffentlicht. Der von Peter Jackson gedrehte Film wird bisher unveröffentlichtes Filmmaterial von ‘Let It Be’-Sessions zeigen. Außerdem wird es ein dazugehöriges Buch mit Fotos und Transkripten der Beatles geben. 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
BeatlesBonedo Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Till Lindemann: Kurzfilm zu "Ich hasse Kinder" jetzt verfügbar
Magazin / Feature

Der 22-minütige Kurzfilm ist eine Fortsetzung zur Single "Ich hasse Kinder". Der Streifen ist ab sofort kostenlos verfügbar.

Till Lindemann: Kurzfilm zu "Ich hasse Kinder" jetzt verfügbar Artikelbild

Rammstein Frontmann Lindemann hat am 1. Juni, am internationalen Kindertag, seine Single "Ich hasse Kinder" veröffentlicht. Jetzt ist ein 22-minütiger Kurzfilm dazu auf Lindemanns Youtube Kanal erschienen. Der Film ist eine Fortsetzung des kontroversen Musikvideos der Single.

Prince – Bisher unveröffentlichtes Album „Welcome 2 America“ erscheint im Juli
Gitarre / Feature

Irgendetwas muss den Ausnahmemusiker Prince 2011 davon abgehalten haben, sein Album „Welcome 2 America“ zu veröffentlichen. Die Platte schlummerte mehrere Jahre im Verborgenen und wird nun am 30. Juli endlich veröffentlicht werden.

Prince – Bisher unveröffentlichtes Album „Welcome 2 America“ erscheint im Juli Artikelbild

Im Archiv verstorbener Musiker lassen sich des Öfteren noch die einen oder anderen Schätze in Form von unbekannten Songs oder Live-Aufnahmen finden. Ein ganzes unveröffentlichtes Studioalbum - wie es bei Princes "Welcome 2 America" der Fall ist - gibt es jedoch nur selten. Das Werk, welches ursprünglich 2011 veröffentlicht werden sollte, wird nun am 30. Juli dieses Jahres über Legacy Recordings erscheinen.

Spotify HiFi: Alles was wir bisher wissen
Magazin / Feature

Amazon, Deezer und Tidal haben es vorgemacht, der Marktführer zieht nach. Bei Spotify soll es noch dieses Jahr ein eigenes Abo-Modell geben, durch das Musik in höchster Soundqualität abgespielt werden kann.

Spotify HiFi: Alles was wir bisher wissen Artikelbild

Amazon, Deezer und Tidal haben es vorgemacht, der Marktführer zieht nach. Bei Spotify soll es noch dieses Jahr ein eigenes HiFi Abo-Modell geben, durch das Musik in höchster Soundqualität abgespielt werden kann. 

Bonedo YouTube
  • Best Cyberweek DEALS for Guitarists! - 2022
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)