Anzeige

Technics Tracks streicht die Segel

Wie heute in einer Pressemitteilung verlautbart, streicht Technics Tracks nach rund 3 Jahren Marktpräsenz die Segel. Ins Leben gerufen wurde der Download-Shop für anspruchsvolle Musikliebhaber im Frühjahr 2015 mit Genres wie Klassik, Blues und Jazz, aber auch Alternative, Dance, Electronic, Heavy Metal, Hip-Hop, Rap, R&B und Soul, Rock und World. Dabei setzte Technics Tracks nicht in erster Linie auf MP3 sondern auf den „Free Lossless Audio Codec“ FLAC mit einer maximalen Qualitätsstufe von 24 Bit und 192 kHz. Es gab aber auch Standard CD-Qualität mit 16 Bit und 44,1 kHz sowie MP3. Technics Selections bot kuratierte Empfehlungen, mit Technics Spotlights wurde eine Serie von Videoclips mit zeitgenössischen Musikern produziert.

(Bild: Technics Tracks)
(Bild: Technics Tracks)


Nun soll am 30. Juni der Stecker gezogen werden. Gültige Gutscheine können noch bis zum 31. Mai eingelöst werden. Als Grund für das Aus gab Technics die „Marktentwicklung von Streaming- und Download-Diensten sowie den allgemeinen Branchentrends im High-End-Audiobereich“ an. Man wolle sich zukünftig auf seine digitalen und analogen Premium-Audiogeräte konzentrieren und werde die Technics TRACKS Plattform einzustellen.
Allerdings hat Technics TRACKS „eine Vereinbarung getroffen, die Plattform bei dem digitalen Musik- und Radiodienst „7Digital“ weiter zu hosten. Derzeit können sich registrierte Nutzer von Technics TRACKS mit ihren Zugangsdaten für die 7digital Plattform anmelden und auf hochauflösende Musik zugreifen.“

Weitere interessante Inhalte

Kommt das HD-Vinyl in 2019? Warum Streaming das nächste große Ding für Digital-DJs wird Das Ende einer Ära naht: Muss die CD schon ums Überleben kämpfen?  DJ-Software mit Musik-Streaming Spotify Lossless? HiQ-Streaming aus Sicht eines Labels

Hot or Not
?
(Bild: Technics Tracks)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

DJ Playlisten erstellen und Tracks organisieren: Technik, Software und Kriterien

DJ / Workshop

Tausende Tracks auf einem Rechner? Die effektive Verwaltung von Musik ist ein wichtiger Aspekt eurer DJ-Karriere. Wie´s geht, erfahrt ihr hier...

DJ Playlisten erstellen und Tracks organisieren: Technik, Software und Kriterien Artikelbild

DJ Playlisten organisieren: Früher war das Image des Discjockeys weitaus schlechter als heute. Er halt, der Plattenaufleger. Der Musikunterhalter, im besten Fall auch ein musikalischer Meinungsführer. Doch mittlerweile ist es gar kein neues Phänomen, dass der DJ in der Wahrnehmung der Medien, des Publikums und manchmal wahrscheinlich auch im eigenen Selbstverständnis als Künstler agiert. 

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App

DJ / News

Überraschung: Beatport hat die Betaphase seiner kostenlosen, eigenen DJ-App eingeläutet. Und Beatport DJ läuft ganz simpel im Webbrowser.

Millionen Tracks online mixen: Beatport launcht Beatport DJ App Artikelbild

Wie aus dem Nichts kam heute eine Meldung rein, dass der Streaming Music Anbieter und MP3-Shop Beatport seine eigene DJ-App gelauncht hat: Der Name: Beatport DJ. Das Programm ist in der Beta-Phase und gibt euch Zugriff auf Millionen von Tracks des Streaming-Dienstes.

Neuer Premium Class Plattenspieler von Technics: SL-100C

DJ / News

Technics bringt mit dem SL-100C einen neuen Premium Class Plattenspieler auf den Markt, der Vinyl-Liebhaber anspricht.

Neuer Premium Class Plattenspieler von Technics: SL-100C Artikelbild

Technics kündigt die Veröffentlichung des neuen SL-100C Plattenspielers mit Direktantrieb an. Dieses Modell vereint die klassischen Merkmale eines Plattenspielers aus dem Hause Technics, wie etwa den eisenkernlosen Direktantriebsmotor und den hoch präzisen S-förmigen Aluminium-Tonarm, und rundet das Sortiment nach unten ab.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)