Anzeige
ANZEIGE

TC Electronic Polytune Test

Noch nie hat das Stimmen so viel Spaß gemacht. Das polyphone Prinzip des Polytune kann auf der Bühne helfen, Zeit zu sparen. Es überzeugt durch Präzision und ist absolut studiotauglich, wobei man mit dem ausreichend großen und optimal beleuchteten Display aber auch auf der Bühne sehr gut leben kann. Drop Tunings sind kein Problem, Open Tunings erfordern den klassischen chromatischen Modus. Die guten alten chromatischen Stimmgeräte haben allerdings noch nicht ganz ausgedient, denn dem Polytune fehlt noch ein internes Mikrofon für das Stimmen akustischer Instrumente.

Wer ein Stimmgerät der neuesten Generation sucht und auf der Bühne schnell und sicher seine E-Gitarre oder den E-Bass in die richtige Stimmung bringen muss, dem sei das Polytune wärmstens ans Herz gelegt.
Für alle anderen lohnt es sich vielleicht, noch etwas abzuwarten, denn der Preis und die fehlende Akustikoption sind durchaus bedenkenswert. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Präzision und schnelle Ansprache
  • Großes beleuchtetes Display
  • Chromatisch und polyphon (mit Drop Tuning)
Contra
  • Unterstützt im polyphonen Modus keine Open Tunings
  • nicht für akustische Instrumente geeignet
Artikelbild
TC Electronic Polytune Test
Für 64,00€ bei
polytune_persp_needleFIN
Facts
  • Bodengerät mit True Bypass
  • Chromatisch oder polyphon einsetzbar
  • Referenzton wählbar 435Hz – 445Hz
  • Batterie- oder Netzteilbetrieb (Netzteil nicht im Lieferumfang)
  • Preis: 101 Euro (UVP)
Hot or Not
?
polytune_persp_needleFIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bernd Strohm

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
TC Electronic Polytune 3 Noir Test
Gitarre / Test

Das TC Electronic Polytune 3 Noir ist ein vollwertiger Tuner, der mit einem zusätzlichen Buffer dem Signal bei langen Kabelwegen auf die Sprünge hilft.

TC Electronic Polytune 3 Noir Test Artikelbild

Das TC Electronic Polytune 3 Noir des dänischen Herstellers ist der neueste Spross einer Tuner-Serie, die sich großer Beliebtheit erfreut und auf unzähligen Effektboards rund um den Globus zu finden ist. Polytune-Stimmgeräte gibt es in Standardgröße und im Mini-Gehäuse, und auch das Polytune 3 Noir steckt in Letzterem.Schon den Vorgänger

TC Electronic UniTune Clip Noir – endlich stilvoll stimmen!
Gitarre / News

Der kleine Schwarze steht doch jedem … Instrument. Der TC Electronic UniTune Clip Noir ist die schwarze Version des Headstock-Tuners ohne Poly.

TC Electronic UniTune Clip Noir – endlich stilvoll stimmen! Artikelbild

Wenn es ein Stück Alltagsequipment gibt, für das ich ein wenig schwärme, dann ist das der PolyTune Clip – für mich das mit Abstand beste Stimmgerät für meine Zwecke. Als (hauptsächlicher) Bassist brauche ich die Poly-Funktion nicht, bisher hat mich aber die Farbe zum Wechsel zum UniTune abgehalten, denn ich bin kein Fan von weißem Equipment. Das könnte sich mit dem TC Electronic UniTune Clip Noir nun pünktlich zu Weihnachten ändern.

TC Electronic Magus Pro Test
Gitarre / Test

Der TC Electronic Magus Pro Distortion nimmt sich den bekanntesten Nager unter den Zerrern zum Vorbild und widmet sich dessen charakterlichen Eigenschaften.

TC Electronic Magus Pro Test Artikelbild

Mit dem TC Electronic Magus Pro veröffentlicht der dänische Hersteller seine eigene Auslegung eines klassischen Verzerrers, von dem man mit Fug und Recht behaupten kann, dass er zu den ersten wirklichen Distortionpedalen zählt. Die schwarze Farbe und die drei Potis, von denen eines mit der Bezeichnung "Filter" versehen ist, machen klar, wer hier als Vorlage dient: die ProCo Rat.Die Bezeichnung Magus dürfte für Fans von TC-Pedalen nichts Neues sein, erschien doch vor ein paar Jahren ein relativ aggressiver Distortion, der auf den Namen Grand Magus hörte und mit einem ähnlichen Logo versehen war. Die neue Pedalreihe der Dänen beschreitet hier jedoch andere Wege, denn der Magus Pro wie auch der kürzlich erschienene Zeus Overdrive

TC Electronic Infinite Sample Sustainer Test
Test

Der TC Electronic Infinite Sample Sustainer verhilft Akkorden und Tönen bei Bedarf zum ewigen Leben, auch in mehreren Lagen und mit Hall und Modulation.

TC Electronic Infinite Sample Sustainer Test Artikelbild

Mit dem TC Electronic Infinite präsentiert der dänische Pedalschmied einen Bodentreter, mit dem sich gespielte Töne oder Akkorde quasi einfrieren lassen. Unser Testkandidat arbeitet wie ein Haltepedal, das durch Sampeln des Gitarrensignals herrliche Soundflächen erzeugt, über die man nun seiner Kreativität freien Lauf lassen kann. Hier drängen sich natürlich sofort Vergleiche zum "Freeze" Pedal aus dem Hause Electro Harmonix auf, doch die TC-Variante hat noch ein paar zusätzliche Finessen an Bord.

Bonedo YouTube
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)