Anzeige

Superbooth18: Spectrasonics Omnisphere Update mit Hardwareintegration

Spectrasonics stellt auf der Superbooth mit der Update Version 2.5 eine Weiterentwicklung der beliebten Omnisphere Software vor.

Spectrasonics Update 2.5 (Foto: Gearnews)
Spectrasonics Update 2.5 (Foto: Gearnews)

Der umfangreiche virtuelle Synthesizer erfährt neben einer Reihe an Verbesserungen  nun auch die Hardware-Integration verschiedenster Klangerzeuger und Synthesizer. Dabei verbindet sich das Plug-in automatisch mit der verwendeten Hardware und gestattet die Nutzung der originären Hardware-Buttons und Potis als Fernsteuerung innerhalb der Software. 
Leider sind noch keine Informationen über Preise und Verfügbarkeit des Updates 2.5 erhältlich.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Spectrasonics Update 2.5 (Foto: Gearnews)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Spectrasonics - Update für nativen Apple Silicon- und VST3-Support

Keyboard / News

Kostenloses Update bietet nativen Apple Silicon- und VST3-Support für alle Spectrasonics-Instrumente.

Spectrasonics - Update für nativen Apple Silicon- und VST3-Support Artikelbild

Spectrasonics bietet für alle Software-Instrumente des Hauses ein kostenloses Update, welches native Apple Silicon- und VST3-Unterstützung liefert. Spectrasonics hat kostenlose Updates für Omnisphere, Trilian, Keyscape und Stylus RMX veröffentlicht, welche eine vollständige native Unterstützung sowohl für Apple Silicon-basierte Macs als auch für Steinbergs neuesten VST3-Plug-in-Standard enthalten. Das Unternehmen erklärt, dass die native Unterstützung von Apple Silicon deutlich mehr Instanzen von Spectrasonics-Plug-Ins ermöglicht, mit erheblichen Verbesserungen der Latenz, selbst bei günstigen Apple-Laptops. Die Updates beinhalten auch zahlreiche Verbesserungen, Optimierungen und Fixes. Preise und Verfügbarkeit: Die Updates sind ab sofort verfügbar und für alle registrierten Spectrasonics-Benutzer kostenlos

Arturia KeyStep Pro Firmware V2.0 - Großes Update mit vielen Neuerungen

Keyboard / News

Arturia bringt mit dem großen Firmware-Update 2.0 viele Neuerungen in den USB/MIDI-Controller Keystep Pro.

Arturia KeyStep Pro Firmware V2.0 - Großes Update mit vielen Neuerungen Artikelbild

Arturia bringt mit dem großen Firmware-Update 2.0 viele Neuerungen in deren USB/MIDI-Controller Keystep Pro. Zu den Neuerungen zählen Funktionen wie Global Transpose, womit sich gleich mehrere Tracks in einem Rutsch transponieren lassen. Weitere Neuerungen finden sich im Arpeggiator des Keyboard-Controllers der nun auch um eine Swing-Funktion erweitert wurde und bei gestoppten Sequencer laufen kann. Schön ist, dass die Velocity in Arpeggios als bipolarer Versatz und nicht mehr als absoluter Wert ausgedrückt wird. Auch lassen sich Arpeggios und Chords jetzt auch im Sequencer aufzeichnen. Eine Step-Listen-Funktion bietet in Version 2.0 das Vorhören von Steps, indem man den Step-Taster gedrückt hält. Wird Shift gehalten hat man mittels Encoder Einfluss auf die Noten aller Steps. Mithilfe der Recall-Funktion setzt man ein Projekt auf den zuletzt gespeicherten Stand zurück. Weiterhin wird ein überarbeiteter Mono-Modus, eine verbesserte Copy/Paste-Funktion und der zweite MIDI-Ausgang des Keystep Pro lässt sich nun als MIDI-Thru verwenden. Preis und Verfügbarkeit Die Firmware 2.0 ist für Besitzer des Arturia Keystep Pro kostenlos.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)