Anzeige

Superbooth 2020: ACL – Drei neue Mischer Module und ein Pre-Amp zur Superbooth plus weitere Module für 2020

ACL aus Berlin bringen zur Superbooth20 Home Edition gleich vier heiße neue Modulen, die sich mit besonderen Eigenschaften präsentieren: SUM SUM, S-MIX OUT X3, PAN MIX und ein PRE AMP. Des Weiteren werden mit MINI MIDI, KAZU VII, VC AMP MI, RCVS-4 und FCVS-4 Module avisiert, die im Laufe des Jahres 2020 veröffentlicht werden.

Superbooth 2020: ACL - News zur Superbooth20 und für das weitere Jahr 2020 (Foto: ACL )
Superbooth 2020: ACL – News zur Superbooth20 und für das weitere Jahr 2020 (Foto: ACL )

Die Neuvorstellungen zur Superbooth20 Home Edition:

SUM SUM

SUM SUM ist ein 6 TE Mischer, der ausschließlich Buchsen zur Verfügung stellt, die zum Mischen für 6 Stereo-Signale, oder 2 x 6 Mono Signale bereitstehen, was zunächst nichts Besonderes ist, aber bei Nutzung von Stereo Modulen sicherlich hilfreich ist.

ACL SUM SUM Mischermodul
ACL SUM SUM Mischermodul

S-MIX OUT X3

Interessanter wird es beim S-MIX OUT X3. Dieser Mischer ist 10 TE breit und akzeptiert drei Stereo- oder Mono-Signale. Jeder der drei Kanäle kann manuell in der Lautstärke angepasst werden und bietet Möglichkeiten die Kanäle per Kippschalter auf den Hauptausgang, Kopfhörerausgang oder beide Ausgänge gleichzeitig zu schicken. Der Kopfhörerausgang verfügt zudem über einen eigenen Lautstärkeregler.

ACL S-MIX OUT X3 Mischer Modul
ACL S-MIX OUT X3 Mischer Modul

PAN MIX

Das PAN MIX Modul kann mit vier Monosignalen gefüttert werden, welche dann auf einen Stereoausgang summiert werden. Jeder der vier Kanäle verfügt über eine manuelle Steuerung von Pan und Laustärke. Per Steuerspannung lässt sich hier, genau wie bei den anderen drei neuen Modulen leider nichts kontrollieren. Dafür gibt’s es aber einen Stereo Aux-Eingang, der genutzt werden kann, um mehrere PAN MIX Module zu kaskadieren.

ACL PAN MIX Modul
ACL PAN MIX Modul

PRE AMP

Zum Schluss wird noch ein eigener Pre-Amp vorgestellt. Dieser ist für Mikrofone oder Instrumente, wie z. B. Gitarren, vorgesehen ist aus hochwertigen Bauteilen gefertigt, wobei sogar Lundahl Übertrager zum Einssatz kommen. Der 10 TE messende PRE AMP verfügt über einen Gain- und einen getrennten Drive Regler. Des Weiteren gibt es 48V Phantomspeisung und einen PAD-Schalter. Man kann die Phase drehen und einen Low Cut aktivieren. Also alles Dinge, die ein anständiger Pre-Amp auch außerhalb der Eurorackwelt bietet.

ACL PRE AMP Modul
ACL PRE AMP Modul

Alle vier Module werden in Kürze erhältlich sein. 

Preise
SUM SUM      150 €
PAN MIX      225 €
SMIX OUT X3      450 €
PRE AMP       480 €

Weitere ACL-Module, die im Laufe des Jahres 2020 veröffentlicht werden:

ACL – MINI MIDI

MINI MIDI ist ein USB-MIDI-CV-Konvertermodul in einem kleinen Modul, das MIDI CLOCK, START/STOP, einen wählbaren MIDI-Controller sowie eine monophone MIDI-Note bietet, um sie in Eurorack-kompatible CV-, GATE- und Clock-Signale umzuwandeln. MINI MIDI kann auch als USB-MIDI-CV-Schnittstelle verwendet werden, indem es über den USB-B-Anschluss mit dem Computer verbunden wird. Ein klassenkonformes USB-MIDI-Gerät kann an den USB-A-Port angeschlossen werden.

ACL – KAZU VII

KAZU VII ein Schaltnetzteil. KAZU VII kann mit der ACL EVE-1-Busplatine (separat erhältlich), oder mit einem Flying Bus Board-Flachbandkabel verwendet werden. Durch sehr geringe Interferenzen und Ripple/Noise sollen die an diesem Netzteil angeschlossenen Module kristallklar klingen. Ein erforderliches externes + 15VDC / 5A-Netzteil ist nicht im Lieferumfang enthalten.

ACL – VC AMP MIX

VC AMP MIX ist ein hochqualitativer Quad-Exponential-VCA mit drei summierten Ausgängen. VC AMP MIX ist in der Lage, eine Mischung aus bis zu vier Audioquellen zu drei verschiedenen Summen zu erstellen. Verfügbare Ausgänge sind die Summe von Kanal 1 + 3, die Summe von Kanal 2 + 4 und die Summe aller Kanäle 1 + 2 + 3 + 4. Natürlich sind auch alle vier einzelnen VCA-Ausgänge verfügbar. VC AMP MIX enthält einen Aux-Eingang, der für Kaskadierungszwecke als Einheitsverstärkung zur Summe aller Ausgänge 1 + 2 + 3 + 4 summiert wird. Das Modul kann mit ACL-RCVS-4 und/oder ACL-FCVS-4 CV Source kombiniert werden, um bequem einen spannungsgesteuerten 4-Kanal-Mischer zu bilden.

ACL – RCVS-4

RCVS-4 ist eine hochwertige Quad-Drehknopf-CV-Quelle. Das Modul kann zusammen mit dem ACL-VC AMP MIX-Modul verwendet werden, um einen 4-Kanal-VC-Mixer für Audiosignale zu bilden. So kann es zum Erstellen eines Aux-Send-Mischers oder für andere Steuerungszwecke verwendet werden, für die eine manuelle CV-Quelle erforderlich ist.

ACL – FCVS-4

FCVS-4 ist eine Quad-Fader-CV-Quelle mit MUTE-Funktion und kann zusammen mit dem ACL-VC AMP MIX-Modul verwendet werden, um  einen 4-Kanal-VC-Mixer für Audiosignale zu bilden. MUTE/UNMUTE, durch die zweifarbigen LED-Schalter betätigt, ändert die Ausgangsspannung auf 0 Volt oder auf die CV-Spannung, indem eine fast Ramp erzeugt wird, um Klicks beim Umschalten zu vermeiden. Auch kann das Modul kannfür alle anderen Zwecke verwendet werden, für die eine manuelle CV-Quelle erforderlich ist.
Leider steht für diese Produkte zu diesem Zeitpunkt noch kein hochauflösendes Bildmaterial zur Verfügung.
Preise
MINI MIDI      299 €
KAZU VII      TBA
VC AMP MIX      390 €
RCVS-4      100 €
FCVS-4      250 €

Ein Verfügbarkeitszeitpunkt für diese Produkte ist noch nicht bekannt.

Weitere Informationen zu diesem Produkt gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Superbooth 2020: ACL - News zur Superbooth20 und für das weitere Jahr 2020 (Foto: ACL )

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Igor Sabara

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Superbooth 2021: Moon Modular M 595, M 531 und M 502 S - drei neue Module im 5U-Format

Keyboard / News

Moon Modular präsentiert zur Superbooth21 drei neue Module im 5U-Format: M 595 12 x 12 Switch/Summermatrix, M 531 Voltage Controlled Analog Delay und M 502 S Simple Voltage Controlled Amplifier.

Superbooth 2021: Moon Modular M 595, M 531 und M 502 S - drei neue Module im 5U-Format Artikelbild

M 595 12 x12 programmable Switch/Summermatrix ist eine Lösung zur Verwaltung der Verteilung und/oder Mischung von 12 mal 12 DC-gekoppelten und gepufferten Ein- und Ausgängen, vollständig analog und mit hochpräzisem Signalpfad. Die Matrix verfügt über 99 voreingestellte Speicherorte, sodass sich ausgeklügelte Routing- und Mixing-Setups erstellen und nach Bedarf speichern und abrufen lassen. M 531 Voltage Controlled Analog Delay Das M 531 Voltage Controlled Analog Delay ist ein analoges Delay-Modul mit zwei separaten Bucket Brigade Delay (BBD)-Leitungen: Eine kurze mit 1024 und eine lange mit 4096 Stages. Beide Delays arbeiten gleichzeitig und man kann zwischen ihnen überblenden, um Multi-Tap-Delay-Effekte zu erzeugen. Eine fortschrittliche Schaltung zur Unterdrückung von Taktrauschen reduziert unerwünschtes BBD-Rauschen, ohne höhere Frequenzen des Audiosignals zu filtern. Die meisten Parameter können spannungsgesteuert werden, was die Integration in einen komplexen modularen Aufbau ermöglicht. M 502 S Simple Voltage Controlled Amplifier  Das M 502 S Simple Voltage Controlled Amplifier Modul ist ein duales VCA-Modul

Superbooth 21: Endorphin.es stellt drei neue 1U-Module vor

Keyboard / News

Endorphin.es hat drei seiner Module ins Querformat gebracht: Die Module Cockpit, Golden Master und Milky Way gibt es in Zukunft auch im Intellijel-1U-Format.

Superbooth 21: Endorphin.es stellt drei neue 1U-Module vor Artikelbild

Gute Nachrichten für 1-HE-Fans: Endorphin.es kündigt anlässlich der Superbooth 21 drei Eurorack-Module im Intellijel-1U-Format an. Die Module Golden Master, Milky Way und Cockpit gibt es zukünftig auch im praktischen Querformat.

Feedback Modules T-Comb, J-Conv und Quadatt - drei neue Utility-Module für Eurorack

Keyboard / News

Feedback Modules veröffentlicht in Kooperation mit CMS-Lab T-Comb, J-Conv und Quadatt, drei Utility-Module für das Eurorack.

Feedback Modules T-Comb, J-Conv und Quadatt - drei neue Utility-Module für Eurorack Artikelbild

Feedback Modules veröffentlicht in Kooperation mit CMS-Lab T-Comb, J-Conv und Quadatt, drei Utility-Module für das Eurorack. Feedback Modules, bekannt vor allem für deren Auswahl an DIY-Modulen, veröffentlicht in Zusammenarbeit mit CMS-Lab drei neue Module, welche die Arbeit mit und die Flexibilität des Euroracks sinnvoll unterstützen. T-Comb ist ein Trigger-Combiner in 4 HP, mit dem sich bis zu vier Trigger- oder Gate-Signale kombinieren lassen, was im Resultat ein vielschichtiges Sounddesign zulässt, indem von einer Quelle gleich mehrere Ziele angesteuert werden können. J-Conv arbeitet als Konvereter für das Einspeisen externer Tonerzeuger in das Euroracksystem. Ausgestattet mit zwei Ausgängen, die auch als Multi fungieren können, lassen sich mit dem 6 HP breiten Modul externe Audiosignale gleichzeitig an zwei Ziele verteilen. Alternativ können Eurorack-Ausgänge auf vier Kanäle, auf ein Mischpult oder ein Audio-Interface geroutet werden.  Quadatt ist ein passiver 4-Kanal-Attenuator in 6 HP

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)