Anzeige

Spitfire Audio Polaris Test

Fazit

Spitfire Audios „Polaris“ ist eine krasse Maschine, deren Inhalte und Features zwar relativ wenig mit ihrer Beschreibung zu tun haben, mit der man aber dank stark analog-gesättigten Retro-Synthie-Orchester-Texturen beeindruckende Dinge herstellen kann – und die in dieser Form einzigartig ist. Für sich genommen klingt sie in meinen Ohren relativ eintönig – wie man auch an den Presets hört: Nach einiger Zeit erkennt man manche Quellsounds immer wieder – im Verbund mit ein bisschen reinem Synthie-Geflirre hier und einer richtig satten Orchesterwelt da befindet man sich aber ganz schnell in Weltraumgames à la Dune und Konsorten.

Unser Fazit:

Sternbewertung 3,5 / 5

Pro

  • Unendliche Bearbeitungsmöglichkeiten
  • Sensationeller Granular-Effekt
  • Mischbare Quellsounds
  • Schön grittiges Re-Sampling

Contra

  • Die Produktbeschreibung hat herzlich wenig mit dem Inhalt zu tun
  • Die Presets klingen größtenteils sehr ähnlich
Artikelbild
Spitfire Audio Polaris Test
Hot or Not
?
Spitfire Audio Polaris Test

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Sebastian Oswald

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)