Anzeige
ANZEIGE

Serato Scratch Live 2

Serato ist stolz darauf Scratch Live 2 ankündigen zu dürfen. Das kostenlose Softwareupdate für alle Scratch Live hat eine Multi-Deck Funktion, DJ FX und ein zweiseitiges Zusammenspiel mit Ableton Live und dem neuem Protokol “The Bridge”.

The Bridge ermöglicht es DJs und Producern Ableton Live mit der in Scratch Live integrierten Session Ansicht Clips zu steuern. DJs können Control Vinyls, Control Cds oder eine freigegebene Hardware zum Steuern des Live Sets verwenden. The Bridge vereinfacht auch das erstellen von Mixes mit Hilfe von Scratch Live od. Itch und ermöglicht einen Export in das Ableton Live (ALS) Format inkl. Song- und Automationsdaten zum nachbearbeiten

Serato, die in Neuseeland ansässige Softwarefirma hat In der Scratch Live 2 Software 4 neue Display Ansichten integriert, die es ermöglichen eine vielzahl verschiedener Ansichten zur 2-, 3- od. 4-Deck Steuerung zu verwenden.Jede Display Ansicht bietet ein klares Design das nach belieben frei ausgewählt werden kann. Dadurch ist es noch einfacher favorisierten Songs zu lokalisieren und dem Mix hinzuzufügen.

Weitere Tools können in der Scratch Live Software aktiviert werden, die eine erweiterte Ansicht und sofortige Kontrolle für eine Reihe von kostenlosen Plug-Ins, einschliesslich des SP-6 Sample-Players, das neue Serato DJ FX und einen direkten Zugriff auf Ableton Live “The Bridge” bietet. Man kann auch das optionale Serato Video-SL Plug-In verwenden, um die performance mit ensprechenden Visuals zu erweitern.

Die Online Playlisten Funktion ermöglicht live gespielte Songs mit Ihren Hörerkreis zu teilen, sowie diese zu sichern und die besten Playlisten mit dem weltweit grössten Plattenlabelnetzwerk zu verbinden.

Neu in Serato Scratch Live 2:

SL3_Scratch_Live_2_stack-mode_01

– Simultane Steuerung von 2, 3, oder 4 Decks mit entsprechend unterstützter Rane Hardware
– DJ FX plug-in Effekte mit zuweisbaren „Super Knob“ für Echtzeitanpassung
– Individuelle Erweiterung von neuen Displayansichten
– Erweitete Browseransicht für Album Art und schnellere Song Identifikation inkl. Cover
– Erstellung von Intelligenten Playlisten (Crates) mit Hilfe von Schlüsselwörtern
– Exportfunktion für Playlisten der gespielten Mix-Sets, diese können online und öffentlich bei „Serato
  Playlists“ zur Verfügung gestellt werden
– Steuerung von Ableton Live 8 mit „The Bridge“ und Nachbearbeiten von Mix-Tapes in Ableton Live 8 via „The Bridge“ (ab Version 2.1)

Serato Scratch Live 2.0 is ein kostenloses Softwareupdate für alle bestehenden Scratch Live User.

Die Veröffentlichung ist für Mitte März 2010 geplant. Serato Scratch Live 2.1 mit „The Bridge“  wird in kürze folgen.

Hot or Not
?
SL3_Scratch_Live_2_stack-mode_01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Harley Benton Kahuna CLU-Bass Ukulele FL - Sound Demo (no talking)
  • Cableguys ShaperBox 3 Demo (no talking)