Anzeige
ANZEIGE

Novation Dicer Test

Spezielle MIDI-Controller für Serato Scratch Live sind wie die Perle in der Auster. Schwer zu finden. Novation hat sich dieses Themas angenommen und präsentiert die Dicer. Nach Denons HC1000S (Test hier) ist dies die zweite dedizierte Kontrolleinheit für das neuseeländische DVS-System. Zwar kommt der kompakte Brite gänzlich ohne Drehregler und offeriert insgesamt deutlich weniger Schaltflächen. Dafür kostet er aber auch nur knapp die Hälfte, nämlich 99 Euro. Er platziert sich am liebsten dort, wo er mitten im Geschehen ist, und zwar direkt am Tellerrand.  Anschließen, Scratch-Live starten und sofort mit einem musikalischen Feuerwerk loslegen. Das ist seine Devise. Mal sehen, ob uns dies gelingt.

Dicer_CDJ_close_RED
Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.