ANZEIGE

Roland EL Cajon Test

Fazit

Ich bin zwiegespalten, was Rolands neues EL Cajon angeht. Das Konzept ist richtig gut, aber die Ausführung leider etwas halbgar. Während das Spielen mit den verschiedenen Sounds eine Menge Spaß macht, gibt es zu viele Details, die das Gesamtbild beeinträchtigen und eine klare Empfehlung verhindern. Zum einen ist für zuverlässiges Triggern eine Umstellung der Spieltechnik erforderlich, zum anderen ist bei den Samples nur das Allernötigste an Aufwand betrieben worden. Jede halbwegs professionelle Sample Library für Drums oder Percussion bietet heutzutage aufwändige Multisamples mit genug Ebenen für eine brauchbare Dynamikansprache. Warum Roland sich auf im Schnitt drei Samples pro Instrument beschränkt, ist mir ein Rätsel. Den Verkaufspreis des EL Cajons finde ich, wenn man bedenkt, was alles im Paket drin ist – ein akustisches Cajon, ein Sound-Modul, Trigger und ein Lautsprecher – mit knapp über 400 EUR eigentlich angemessen. Man muss sich allerdings im Klaren darüber sein, dass man hier im Prinzip ein günstiges Cajon mit Extrafunktionen erwirbt und darf keine Wunder vom akustischen Klang erwarten. 
Für wen also ist das EL Cajon empfehlenswert? Ein Hobbymusiker, der nur ein paar coole Effekte beim Jammen mit Freunden sucht, kann mit den genannten Einschränkungen wahrscheinlich leben. Für Perkussionisten, die Konzerte spielen und neben gutem Sounds auf eine zuverlässige Ansprache und ein gut klingendes akustisches Instrument angewiesen sind, würde ich vor dem Kauf ein ausgiebiges Anspielen und Ausprobieren empfehlen.

Unser Fazit:
3,5 / 5
Pro
  • tolles Konzept
  • Cajon, Trigger, Sound Modul und Lautsprecher in einem
  • funktioniert auch rein akustisch
  • 30 Sounds aus verschiedenen Bereichen
Contra
  • Spieltechnik muss angepasst werden
  • wenige Sample-Ebenen
  • Trigger nicht 100% zuverlässig
Artikelbild
Roland EL Cajon Test
Für 439,00€ bei
Rolands EL Cajon - Ein sehr gutes Konzept mit Luft nach oben.
Rolands EL Cajon – Ein sehr gutes Konzept mit Luft nach oben.

Technische Spezifikationen

  • Hersteller: Roland
  • Bezeichnung: EC-10 EL Cajon
  • Hybrid Cajon für akustische und integrierte elektronische Sounds
  • Maße (H x B x T): 50 x 30 x 30 cm
  • Modul & Trigger:
  • eingebautes Sound Modul mit 30 vorkonfigurierten Kits
  • zwei Sensoren zur Unterscheidung von Bass- und Rand-Schlägen
  • Spielfläche aus Sapeli
  • eingebauter Snare-Teppich
  • bis zu 12 Stunden Betriebsdauer mit sechs AA-Batterien, lässt sich aber auch mit Netzteil betreiben (im Lieferumfang enthalten)
  • Anschlüsse:
  • 3,5 mm Stereo-Klinken Eingang zum Anschluss eines MP3- oder CD Players
  • 6,3 mm Stereo-Klinken Ausgang zum Anschluss an Lautsprechern oder Mischpulten
  • Herkunftsland: China
  • Preis (Verkaufspreis): EUR 416,-

Hot or Not
?
Blick auf die Schlagfläche und Oberseite des EL Cajon

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

Kommentieren
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Tama S.L.P. Expressive Steel Snare | #shorts #tamadrums
  • A few bars with the Zildjian Thomann Anniversary Set | #shorts #zildjian
  • Meinl | Caixa Snares 12" & 14" | Sound Demo