Anzeige

Pioneer DJ bringt rekordbox Pro: Die komplette DJ-Library in der Cloud

„rekordbox Cloud-Unlimited powered by Dropbox“

… bietet euch zu diesem Zweck unbegrenzten Speicherplatz beim Dropbox-Dienst, sodass ihr eure komplette Musik inklusive wie Playlists, Hot-Cues, Loop- und Tag-Informationen in die Cloud pumpen könnt.  

(Bild: YouTube/Pioneer DJ)
(Bild: YouTube/Pioneer DJ)

Dafür müsst ihr neben dem rb-Pro Lizenz-Abo ein Dropbox-Konto eröffnen (falls noch keines vorhanden), das unbegrenzten Speicherplatz für persönliche und individuelle geschäftliche Nutzung bietet. Dann heißt es, via Cloud-Library Sync-Funktion entweder manuell zu verwalten oder den automatischen Upload eurer Musik-Collections in rekordbox zu aktivieren und schon wird jede Datei, die in rekordbox importiert wird, in die Cloud hochgeladen. Im Falle des zuvor angesprochenen Computer-Gaus lässt sich somit die gesamte Library unkompliziert auf ein anderes Gerät downloaden. Zuvor müsst ihr jedoch eine Einladung für das “Professional DJ-Team” bei der Verlinkung der Accounts annehmen. Nähere Infos dazu gibt es auch im nachstehenden Video.
Das Synchronisieren einer rekordbox-Library (oder ausgewählter Teile davon) kann auf bis zu acht Endgeräten genutzt werden. So lassen sich dann auch Musikstücke, die man auf dem iOS oder Android Smartphone oder Tablet mit der rekordbox 3.0 App analysiert oder präpariert hat, mit den Laptop und/oder Computer-Playlisten abgleichen.    
Obendrein erlaubt euch die Funktion „Device Library Backup“ für jedes verwendete Gerät eine eigene Datenbank zu erstellen. Folglich lässt sich so auch der letzten USB-Exportstatus bzw. die Datenbank auf einem anderen Rechner mit demselben rekordbox-Konto wiederherstellen, falls das Gerät den Geist aufgibt oder verloren geht.  

Preis und Verfügbarkeit

Und was kostet der Spaß? 29,99 € monatlich respektive 299 € jährlich inklusive MwSt. Los geht´s ab sofort. Hier ein Video dazu:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen

Pioneer DJ auf bondo.de
Pioneer DJ Website
rekordbox-Homepage 

Hot or Not
?
(Bild: YouTube/Pioneer DJ)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Endlich: Pioneer DJ bringt rekordbox 3.0 für Android

DJ / News

Pioneer DJs rekordbox 3.0 für Android ist raus und bringt ein frisches GUI mit Dual Player sowie neue Sync- und Cloud-Funktionen.

Endlich: Pioneer DJ bringt rekordbox 3.0 für Android Artikelbild

Gute Nachrichten für Android-User: Die AlphaTheta Corporation bzw. Pioneer DJ hat soeben die Verfügbarkeit der neuen rekordbox 3.0 Android-Version ausgerufen. Das Programm kommt mit einer re-designten Benutzeroberfläche, die sich an der PC/MAC-Version orientiert und bringt nützliche Features für die Library-Synchronisation und Cloud-Funktionen mit, sodass man auch unterwegs noch Musik für den Aufritt vorbereiten bzw. neue Tracks im Flieger, Zug oder auf dem Sofa hören kann.

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay

DJ / News

Das Firmware Update 2.0 für den CDJ-3000 ermöglicht via CloudDirectPlay, online gespeicherte Musik direkt mit dem Pioneer DJ Multi-Player abzuspielen.

Firmware-Update 2.0 für den CDJ-3000 bringt rekordbox CloudDirectPlay Artikelbild

Die AlphaTheta Corporation hat eine neue Firmware-Version 2.0 für den Multiplayer CDJ-3000 der Marke Pioneer DJ veröffentlicht. Dieses Update führt die Funktion rekordbox CloudDirectPlay ein, die es ermöglicht, in der Cloud gespeicherte Musik direkt mit dem CDJ-3000 abzuspielen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update

DJ / News

Pioneer hat mit Rekordbox DJ 6.5.2 ein kleines Update mit einigen interessanten Verbesserungen ausgerollt, über die sich DJs freuen werden, die gerne von Soundcloud streamen, den Lighting-Modus nutzen oder bevorzugt In-Key mixen.

Pioneer veröffentlicht Rekordbox DJ 6.5.2 Update Artikelbild

Pioneer DJ hat ein Update für Rekordbox DJ 6.5.2 ausgerollt. An sich ist es eine relativ kleine und unspektakuläre neue Version, aber die Finessen stecken hier im Detail und dürften manche DJs glücklich machen, weil einige lästige Einschränkungen aufgehoben bzw. behoben wurden.

Pioneer DJ XDJ-RX3 Standalone-DJ-System bringt Flaggschiff Features im kompakten Format

DJ / News

Pioneer DJ hat den XDJ-RX3 weiterentwickelt. Das All-in-One DJ-System bringt neue Funktionen der Flaggschiff-Geräte von Pioneer DJ mit und besitzt einen neuen 10,1-Zoll-Touchscreen für flüssiges, intuitives Browsen und präzises Mixen

Pioneer DJ XDJ-RX3 Standalone-DJ-System bringt Flaggschiff Features im kompakten Format Artikelbild

Die Alpha Theta Corporation (Inhaber der Marke Pioneer DJ) hat heute den Markstart des neuen 2-Kanal All-in-One Performance-DJ-Systems XDJ-RX3 bekannt gegeben. Dieses bietet die Flexibilität und Funktionalität seines Vorgängers sowie eine Vielzahl neuer Funktionen, die direkt von den hauseigenen Flaggschiffen CDJ-3000 und DJM-900NXS2 stammen. On Top hat man der Mixstation noch ein brandneuen 10,1-Zoll-Touchscreen spendiert.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)