Anzeige

Patch & Tweak Editor – vom Buch zur Online Plattform

patchtweak-editor-768×424-1

Das hochgelobte Buch Patch & Tweak über Synthese und modulare Synthesizer von Kim Bjorn und Chris Mayer geht in die zweite Runde. Jetzt präsentieren uns die Macher einer kostenlose Online-Plattform, mit der ihr eure eigenen Synthese-Schaltungen selbst gestalten und anderen zur Verfügung stellen könnt. Analog zum Buch werden dieselben Symbole für die verschiedenen Bauteile der Synth-Technik auch in diesem Editor verwendet. Ab sofort kann jeder dieses Notizbuch für seine Ideen als Betatester ausprobieren.

Patch & Tweak Editor ist für jedermann

Der Patch & Tweak Editor ist eigentlich als virtueller Notizblock für eure erstellten Synthesizer-Patches des eigenen modularen Systems gedacht. Denn ihr könnt hier die Verkabelung anschaulich festhalten und sogar mit anderen Anwendern teilen. Das ist spannend. Denn so kommt ihr höchstwahrscheinlich auf neue Ideen und integriert mal wieder nicht so oft eingesetzte Module in neue Projekte. Dazu könnte es auch helfen, euer System zu optimieren, vielleicht sogar den Workflow zu verbessern, Module durch andere zu ersetzen und vor allem mehr über das modulare System zu erfahren. Denn das ist auch der Hintergedanke des Buchs „Patch & Tweak“.

Die Web-Oberfläche ist sehr einfach gestaltet. Auf der linken Seite befinden sich Symbole, die ihr per Drag-and-drop auf die Arbeitsfläche ziehen könnt. Über Punkte lassen sich Kabel generieren, die ihr dann von einem Modul zum nächsten spannen könnt. Die Erklärung der Symbole findet ihr natürlich im Buch selbst. Dazu könnt ihr noch eigene Notizen zu jedem Modul und auch zum kompletten Schaltplan abspeichern. Schade, dass es keine Möglichkeit gibt, den Klang zu generieren oder vielleicht eine Sound-Datei (ein Sample) mit in der Datei abzulegen. Das wäre doch eine Idee für die Version 1.0!

Preis und Spezifikationen

Patch & Tweak Editor könnt ihr kostenlos auf der Internetseite des Entwicklers nutzen. Eine Browser-Spezifikation gibt es nicht. Es sollte somit auf allen Systemen laufen. Dort findet ihr verschiedene interessante Patches von anderen Anwendern, die ihr sogar als Vorlage für eure Kreationen nutzen könnt. Bei Problemen könnt ihr jederzeit dem Hersteller eine Nachricht zusenden. Bei dem Start der offiziellen Version werden höchstwahrscheinlich alle Patches wieder gelöscht.

Mehr Infos

Hot or Not
?
patchtweak-editor-768x424-1 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg

Keyboard / News

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann.

Alapatch - Kostenloser Online-Patch-Editor für Korg MicroKorg Artikelbild

Alapatch ist ein kostenloser Online-Patch-Editor für den Korg MicroKorg Synthesizer, mit dem man Patches direkt im Webbrowser erstellen, speichern und laden kann. Dazu bietet der Online-Editor Sektionen zum Bearbeiten von Timbres, Vocoder-Einstellungen sowie Arp/FX. Leider gibt es keine Hinweise, welcher Browser für die Nutzung nötig ist, es sollte aber einer sein, der Web-MIDI-Unterstützung bietet, sodass eine Kommunikation zwischen MicroKorg und Editor stattfinden kann. Hier geht's zum Alapatch MicroKorg Online-Editor.

Patch & Tweak with Moog: Alles zum Thema semi-modulare Analogsynthesizer

Keyboard / News

Im neuen Buch „Patch & Tweak with Moog“ dreht sich alles um die semi-modulare Synthese mit Mother-32, Grandmother und Co. Ein Muss für jeden Synth-Begeisterten – nicht nur für Moog-Fans!

Patch & Tweak with Moog: Alles zum Thema semi-modulare Analogsynthesizer Artikelbild

Patch & Tweak with Moog ist ein neues Buch rund um die Welt der analogen, semi-modularen Synthesizer. Autor Kim Bjørn erklärt auf 200 Seiten, wie semi-modulare Synthese mit Mother-32, DFAM, Grandmother und Co. funktioniert – mit vielen Patchbeispielen, Techniken und Hintergrundinformationen. Nicht nur für Moog-Besitzer!

Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg

News

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Superbooth 2022: Korg NTS-2 und Patch & Tweak mit Korg Artikelbild

Korg NTS-2 ist 4-Kanal Oszilloskop, FFT- / Spektrum Analyzer, doppelter Wellenform-Generator und Stimmgerät in einem. Dazu gibt es das Buch Patch & Tweak mit Korg.

Bonedo YouTube
  • Strymon Deco V2 Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Cosmotronic Modules Demo
  • Analog FX SER-2020 semi-modular Synthesizer Sound Demo (no talking) with Empress Reverb