Anzeige

Palmer Pedalbay 40 & PWT PB 40 Test

Praxis

Messwerte

Zur Messung der Spannung und des Spannungsabfalls unter Last kam für die 9V-Ausgänge ein Eventide H9 zum Einsatz. Das Pedal hat eine Stromaufnahme von 274 mA (gemessen mit einem One Spot mA Meter) und damit sind wir schon im oberen Bereich der Belastbarkeit bei den 9V-Ausgängen. Für die 12V- und 18V-Ausgänge habe ich einen Lehle SGoS mit einer Stromaufnahme von 75 mA benutzt. Der Spannungsabfall beträgt bei der hohen Last mit dem H9 ca. 0,3 Volt, was absolut im Rahmen ist. Allerdings wandern wir bei fast allen Ausgängen unter die 9V-Grenze, weil die Leerlaufspannungen an den Ausgängen nicht so hoch sind, wie zum Beispiel beim PWT08. Aber das ist aus meiner Sicht nicht dramatisch, das H9 hat einwandfrei an allen Ausgängen funktioniert. Bei der Belastung der 12V- und 18V-Ausgängen fiel die Spannung auch leicht, hier ist ebenfalls davon auszugehen, dass bei Vollast nicht ganz die entsprechende Spannung geliefert werden kann. Die Ausgänge sind einzeln voneinander isoliert, der Spannungsabfall eines Ausgangs betrifft den anderen nicht. Hier ist die Tabelle mit den Messergebnissen:

V / mALeerlaufLast (274 mA)Last (75 mA)
19V – 12V – 18V (500 mA)9,35 – 12,43 – 18,519,00V12,29V, 18,41V
29V – 12V – 18V (500 mA)9,26 – 12,28 – 18,288,85V12,14V, 18,17V
39V (300 mA)9,128,86V
49V (300 mA)9,108,80V
59V (300 mA)9,138,90V
69V (300 mA)9,128,87V
79V (300 mA)9,088,80V
89V (300 mA)9,148,80V
Eine gute Kombination von flexiblem Pedalboard und zuverlässiger Stromversorgung.
Eine gute Kombination von flexiblem Pedalboard und zuverlässiger Stromversorgung.

Einstreuung beim Wah Pedal

Im Test mit einem Dunlop Cry Baby gab es keine Probleme mit Einstreuungen, ausgehend vom PWT PB 40. Egal, wo das Wah positioniert war, gab es keine erhöhten Nebengeräusche. Auch direkt über der PWT PB 40 war alles unproblematisch.

Kommentieren
Profilbild von Questor

Questor sagt:

#1 - 06.05.2020 um 11:47 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Das PWT PB 40 klingt ja interessant. Habt Ihr mal ausprobiert, ob man daran auch ein Line6 HX Stomp mit betreiben kann?

Profilbild von Thomas Dill - bonedo

Thomas Dill - bonedo sagt:

#2 - 06.05.2020 um 13:08 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Questor,
das müsste eigentlich funktionieren. Du brauchst aber einen Adapter auf den Line 6 DC Stecker.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.