Anzeige

Kostenlos: Newfangled Audio Pendulate – Chaos-Synthese mit Pendel-Oszillator

Newfangled Audio Pendulate
Newfangled Audio Pendulate

Newfangled Audio hat bisher mit Effekt-Plug-ins auf sich aufmerksam gemacht. Jetzt macht das Unternehmen einen Richtungswechsel und präsentiert Pendulate – eine semimodularen Software-Synthesizer, der dazu gleich einen neuen Ansatz verfolgt. Ein simuliertes Doppelpendel nimmt nämlich Einfluss auf den Sound des Oszillators. Und auch von Buchla holt sich das Plug-in ein paar Ideen. Aber die beste Idee: Das Plug-in ist kostenlos.

Newfangled Audio Pendulate

Dieser Mono-Synthesizer ist aus drei Modulen aufgebaut. Herzstück ist der Oszillator, hier Double Pendulum genannt und mit den Parametern Chaos Amount, Chaos Shape und Animate bestückt. Das sieht sehr interessant aus und unterscheidet sich wirklich von den sonst gängigen Oszillatoren. Zwei Suboszillatoren findet ihr ebenfalls in dieser Sektion und auch eine Option für OSC Sync. Dieses spezielle Design soll für scheinbar chaotische Sounds sorgen, hinter denen aber doch eine gewisse Ordnung und sich wiederholende Muster stecken. Je nach Einstellungen entstehen Klänge, die sich von sauberen Schwingungsformen in komplexe Sounds verwandeln.

Der experimentierfreudige Ansatz geht mit den nächsten beiden Modulen weiter. Hier folgen nämlich ein Wavefolder und ein Low Pass Gate (mit ADSR-Hüllkurve), Don Buchla lässt grüßen! Der Wavefolder ist von dem Buchla 259 Complex Waveform Generator inspiriert und fügt die Funktionen Mix und Cutoff hinzu. Das Low Pass Gate hingegen basiert auf dem Buchla 292 und wird mit Kontrollen für Poles und Resonance erweitert.

Den unteren Teil des Plug-ins nehmen die Modulationsquellen ein. Da wartet eine ADSR-Hüllkurve und ein LFO auf euch, außerdem könnt ihr über MIDI oder MPE steuern. Animationen zeigen an, wie die einzelnen Module darauf reagieren. Sehr schön! Statt einer Modulationsmatrix arbeitet ihr hier mit einem modularen Patch-System, bis zu 169 gleichzeitige Routings sind damit möglich!

Pendulate sieht nach einem sehr spannenden Synthesizer aus, die Optik ist übrigens im Stil der anderen Plug-ins des Herstellers gehalten – das gefällt mir! Wer direkt loslegen will, kann durch 136 Presets skippen, den meisten Spaß habt ihr aber bestimmt, wenn ihr selbst das Pendel schwingt.

Spezifikation

Newfangled Audio Pendulate läuft als VST3, AU und AAX auf macOS (10.9 oder neuer) sowie Windows (8 oder neuer). Der Dowload ist kostenlos, bei dem Distributor Eventide müsst ihr lediglich eure E-Mail angeben!

Weitere Infos

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Newfangled Audio Pendulate

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

XILS-Lab KaoX: FM-Synthesizer mit 8 Operatoren und Chaos-Oszillatoren

Keyboard / News

XILS-Lab veröffentlicht KaoX, ein FM-Synthesizer mit acht Operatoren und sogenannten Chaos-Oszialltoren. Die Optik erinnert an Yamaha GS-1.

XILS-Lab KaoX: FM-Synthesizer mit 8 Operatoren und Chaos-Oszillatoren Artikelbild

XILS-Lab kündigt ein neues Plug-in an. KaoX nimmt sich FM-Synthese mit acht Operatoren vor, bringt aber zusätzlich „analoge“ und „chaotische“ Oszillatoren ins Spiel. Filter stecken hier ebenfalls drin, auch diese sind von der Analogwelt beeinflusst. Das Vorbild ist „ein legendärer Synthesizer“ – die Optik lässt auf einen Yamaha GS-1 schließen. Update: Ab sofort ist der neue Synthesizer erhältlich.

Modular-Boutique: Teia Optocore, Clank Chaos und ein Synthesizer von Expert Sleepers

Keyboard / News

Heute in der Modular-Boutique: Ein Vactrol-Filter aus Spanien, ein Chaos-Sequencer aus Italien und ein Synthesizer aus einem LFO aus Großbritannien.

Modular-Boutique: Teia Optocore, Clank Chaos und ein Synthesizer von Expert Sleepers Artikelbild

Wir haben drei interessante Module in diesem heutigen Modular-Freitag in der Modular-Boutique: Ein wohlklingendes Vactrol Filter namens Optocore, dann ein interessantes, vielseitiges, aleatorisches Würfel-Sequencer-Chaos-Modul mit spannenden Loop-Funktionen und einen Synthesizer innerhalb eines eigentlich bekannten Moduls von Expert Sleepers: Disting Ex wird zum Synth.

Erica Synths Black VCO2 - Analoger Oszillator mit Besonderheiten

Keyboard / News

Der Black VCO2 von Erica Synths ist ein neuer analoger Oszillator, der PWM auf Sägezahnwellen bietet, was einen massiven Sound garantiert.

Erica Synths Black VCO2 - Analoger Oszillator mit Besonderheiten Artikelbild

Der Black VCO2 von Erica Synths ist ein neuer analoger Oszillator, der PWM auf Sägezahnwellen bietet, was einen massiven Sound garantiert. Erica Synths Black VCO2 ist ein analoger VCO mit vier simultane Wellenformausgängen, einem Sub-Oszillator mit einer Oktave nach unten und einigen einzigartigen Funktionen. Im Gegensatz zu Sub-Oszillatoren auf Basis von Logikteilern erzeugt der Transistor-basierte Suboszillator des Black VCO eine deutlich abgerundete Rechteckwelle. Darüber hinaus bietet der Black VCO2 einen Saw Waveshaper und zwei Modulations-LFOs. Zusammen mit dem Black VCO Expander-Wellenformmischer bietet der Black VCO eine massive analoge Klangquelle mit zahlreichen Patchpunkten für den Einsatz im Eurorack. Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

Bonedo YouTube
  • Roland T-8 Sound Demo (no talking)
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)