Anzeige

Neues Studio-Album der Foo Fighters: Concrete And Gold

Die Fans mussten sich etwas gedulden, seit dem letzten kompletten Album Sonic Highways sind nun schon wieder fast drei Jahre vergangen, aber nun ist es soweit. Das neue Foo Fighters Album Concrete And Gold wird am Freitag, 15.09.2017 veröffentlicht. 11 Tracks sind darauf verewigt und es haben sich auch diverse Gastmusiker wie Paul McCartney (Drums!) oder Justin Timberlake (Vocals) versammelt.
Wenn ihr Lust habt die erste Single Run zu spielen, dann empfehlen wir euch das Tutorialvon Haiko Heinz. Ältere Songs und Sound Settings findet ihr in unserem Play Alike und Sound Alike Foo Fighters Workshop.
Einen Test zur Chris Shifflett Telecaster findet ihr hier.
Und nun viel Spass mit dem Video zur zweiten Single “The Sky Is A Neighborhood”

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
FooFighters_Sky Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Alice Cooper kann sich vorstellen, bei den Foo Fighters zu singen
Gitarre / Feature

Alice Cooper ist Fan der Foo Fighters. Es wäre für ihn daher gut denkbar, Frontmann der Band zu sein.

Alice Cooper kann sich vorstellen, bei den Foo Fighters zu singen Artikelbild

Sollte Dave Grohl einmal nicht mehr Frontmann seiner Band Foo Fighters sein, gäbe es mit Alice Cooper einen möglichen Ersatz. In einem Interview wurde der Schockrocker gefragt, in welcher Gruppe er singen würde, wenn nicht in seiner eigenen und Foo Fighters war die Antwort.

Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“
Gitarre / Feature

Die Foo Fighters bringen zum Record Store Day eine Platte mit mehreren Bee-Gees-Coverversionen raus. Den Song „You Should Be Dancing“ veröffentlichte die Band bereits vorab mit einem farbenfrohen Musikvideo.

Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“ Artikelbild

Zum Record Store Day gibt es immer wieder wahre Schätze zu erstehen: Exklusive Platten in zumeist streng limitierter Auflage. Der zweite Termin des alljährlich weltweit stattfindenden Events ist der 17. Juli. Und hierzu haben sich unter anderem auch die Foo Fighters etwas Besonderes anfallen lassen. So bringt die Band unter dem Namen Dee Gees eine fröhlich bunt schillernde Vinyl-Platte heraus, die mehrere Disco-Hits der Bee Gees enthält. Einen Song davon - "You Should Be Dancing" - veröffentlichte die Rock-Gruppe bereits vorab mit einem passenden Performance-Video.

Bonedo YouTube
  • Red Panda Raster V2 Sound Demo (no talking) with Waldorf M
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)