Anzeige

Neues Betriebssystem 2.0 für Korg Pa4X

Korg hat für die Entertainer-Keyboards der Pa4X-Serie ein kostenloses Update veröffentlicht. Das neue Pa4X Betriebssystem Version 2.0 enthält viele neue Funktionen, neue Sounds und neue Styles.

Korg veröffentlicht das Betriebssystem v2.0 für die Pa4X Serie (Bild: zur Verfügung gestellt von Korg)
Korg veröffentlicht das Betriebssystem v2.0 für die Pa4X Serie (Bild: zur Verfügung gestellt von Korg)


Das Update läuft auf allen Modellen der Pa4X Professional Arranger Serie, darunter Pa4X, Pa4X Musikant und Pa4X Oriental. Es enthält viele neue Multisamples wie das Italian Grand Piano, Kirchenorgeln, Saxophone, Akkordeons, Bandoneon und neue, aktuelle Synthesizer- und Flächensounds. Die Version für den Pa4X Musikant kommt darüber hinaus mit aktuellen E-Piano-, Synth-, Drum- und Effektsounds, die sich speziell an Entertainer aus dem deutschsprachigen Raum wenden.
Auch die Styles bekommen Zuwachs und werden um neue Rhythmen aus den Bereichen Pop, Balladen und Dance ergänzt. Der Pa4X Musikant erhält zusätzliche Pop- und Schlager-Styles zur Darbietung von Hits aus verschiedenen Jahrzehnten. 
Neu ist auch die KAOSS-FX Funktion, die eine Echtzeit-Manipulation von Styles und Sounds über den Touchscreen ermöglichen soll. Beispielsweise sollen damit Morphing-Fahrten zwischen Variationen und Drumkits, das Anpassen des Mixes innerhalb der Begleitsounds und das spontane Ändern laufender Rhythmen möglich sein. Auch lassen sich mit der Funktion DJ-Effekte, Tape-Delays, Arpeggios und mehr in Echtzeit steuern. 
Der neue “Style Creator Bot” erzeugt aus MIDI-Files automatisch Styles und eine passende Akkordsequenz. Die Detect Chord Funktion analysiert alle Spuren eines MIDI-Songs auf die Akkorde hin und erstellt daraus Chord Events, die im Display auf der Text- oder Notenseite angezeigt werden können. Weitere Neuheiten sind unter anderem erweiterte Funktionen für Keyboard Sets, Favorite-, User-, Local- und Direct Bänke sowie Verbesserungen im SongBook-Modus für eine intuitive Nutzung von Styles, Songs und MP3-Dateien. Auch die MIDI-Funktionen wurden erweitert: Ab sofort können externe Controller einfach an die USB Host Buchsen angeschlossen werden.
Das Korg Pa4X Update 2.0 umfasst ca. 2GB. Für jede Pa4X Version ist ein gesondertes Update verfügbar. 
Den Download sowie weitere Infos und Hinweise zur Installation findet ihr auf der Webseite des Herstellers.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Korg veröffentlicht das Betriebssystem v2.0 für die Pa4X Serie (Bild: zur Verfügung gestellt von Korg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lasse Eilers

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Korg miniKORG 700FS - Korg bringt den Klassiker mit Traveler-Filter in die Gegenwart

Keyboard / News

NAMM 2021: Korg portiert mit dem MiniKorg 700FS einen analogen Klassiker aus den 1970er Jahren in die Gegenwart, den Korg MiniKorg 700S.

NAMM 2021: Korg miniKORG 700FS - Korg bringt den Klassiker mit Traveler-Filter in die Gegenwart Artikelbild

Korg portiert einen analogen Klassiker aus den 1970er Jahren in die Gegenwart. Der Korg MiniKorg 700FS ist die Reinkarnation des berühmten MiniKorg 700S, der für seinen einzigartigen Sound bekannt ist. Der MiniKorg 700S war der Nachfolger des MiniKorg 700 - des ersten Korg-Synthesizers überhaupt, der durch seinen besonderen "Traveler"-Sound Anfang dder 1970er Jahre berühmt wurde. Für die Reinkarnation des Klassikers verwendet Korg echte Analogtechnik, die auf den Schaltungen des Originals beruhen. Als der MiniKorg 700 ursprünglich auf den Markt kam, waren die elektronischen Komponenten größer, was seine Funktionalität aufgrund des geringen Innenraums einschränkte. Durch technologische Änderungen und mehr Platz, hat Korg dem modernen 700S einen Federhall-Effekt sowie einen Joystickfür Pitch Bend und Modulation spendiert, was es früher in der Originalausgabe nicht gab. Die neue Version bietet außerdem Aftertouch sowie wichtige Funktionen wie einen Arpeggiator, einen USB-Anschluss, einen MIDI IN-Anschluss und eine CV/GATE IN-Buchse. Ergänzt wurde die Ausstattung um eine Speichertaste,

Korg Nautilus geleakt - bringt Korg eine neue Workstation?

Keyboard / News

Der dritte Leak in Serie kommt auch dieses Mal EM Nordic aus Dänemark. Gezeigt wurde das Foto eines neuen Korg Synthesizers mit dem Namen Nautilus, der höchstwahrscheinlich eine Workstation ist.

Korg Nautilus geleakt - bringt Korg eine neue Workstation? Artikelbild

Den dritten Leak in Serie spendierte auch dieses Mal EM Nordic aus Dänemark. Gezeigt wurde das Foto eines neuen Korg Synthesizers mit dem Namen Nautilus, der höchstwahrscheinlich eine Workstation ist. Bereits rein optisch präsentiert sich das gezeigte 88-tastige Instrument im Design der aktuellen Kronos Workstation

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)