Anzeige

KORG Pa4X Betriebssystem OS NEXT ist da!

KORG Pa4X Betriebssystem OS NEXT (Foto: Korg)
KORG Pa4X Betriebssystem OS NEXT (Foto: Korg)

Das neue KORG Pa4X Betriebssystem OS NEXT ist da! Bereits seit der Ankündigung auf der NAMM Show 2019 wird das neue  Betriebssystemn OS NEXT von Pa4X-Nutzern sehnlichst erwartet. Ab heute ist es erhältlich!
Das Pa4X OS NEXT ist ein brandneues und obendrein kostenloses Systemupdate für alle KORG Pa4X Modelle und bringt neben fortschrittlichen Features eine komplett überarbeitete Bedienoberfläche (Dark-Glimmering GUI) in die Pa4X-Serie. Das OS NEXT ist mehr als nur ein einfaches Update. Dank der offenen Betriebssystemstruktur können sich neue Interessenten genauso wie jene, die bereits ein Pa4X besitzen, über ein quasi neues Instrument freuen. 
Neben der Neuerung, dass nun bis zu 3 GB User-Samples (komprimiert) im Pa4X Platz finden, wartet das Update mit Features wie einer neuen Keyboard-Set Copy Funktion, einem verbesserten Quick-Record-Bereich und einem komplett neuen Record-Menü für sämtliche Aufnahmen auf. 
Auch die Integration von externen USB-MIDI-Controllern (Pad-, Keys-, und Mix-Controller) wurde weiterentwickelt und die jeweiligen Presets bereits im Instrument hinterlegt. So lassen sich beispielsweise die Controller der KORG nano2-Serie im Handumdrehen mit dem Keyboard verbinden und ermöglichen so einen nochmals erweiterten Zugriff auf die zahlreichen Funktionen des Instruments.

Korg Pa4X International (76 Tasten)
Korg Pa4X International (76 Tasten)

Die wichtigsten Features im Kurzüberblick

  • Kostenloses Update OS NEXT für alle Pa4X Modelle (MUSIKANT, ORIENTAL und INTERNATIONAL)
  • Neue Dark-Glimmering GUI (Grafische Benutzeroberfläche)
  • Bis zu 3 GB User-Samplespiecher, komprimiert (1,5 GB linear)
  • Erneuerte Zugriegel-Sektion 
  • Copy-Keyboard-Set Funktion
  • Übersichtlichere Displaydarstellung mit neuer Farbkodierung
  • Neue Mono-Legato und Portamento-Time Parameter
  • Kombiniertes Record-Menü 
  • Verbesserte Quick Record Darstellung
  • Verbesserte Integration externer USB-MIDI-Controller mit vorgefertigten Presets

Weitere Infos und kostenlose Downloads für jede Pa4X-Version gibt es unter den folgenden Links

Video: Pa4X OS Next

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weiterführende Informationen gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Weitere Folgen dieser Serie:

Korg Pa4X 76 International Test Artikelbild

Korg Pa4X 76 International Test

Mit dem Pa4X hat Korg eine neue Arranger Workstation der Oberklasse präsentiert. Wir haben den Korg Pa4X getestet!

27.11.2015
Leserbewertung 5,0 / 5
Produktbewertung 4,5 / 5
Hot or Not
?
KORG Pa4X Betriebssystem OS NEXT (Foto: Korg)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Korg MS-20 FS - Der Klassiker in Orignalgröße und in vier Farben ist jetzt bestellbar

Keyboard / News

Korg gibt bekannt, dass der bereits zur Winter-NAMM 2020 angekündigte und in vier Farbvarianten angebotene MS-20 FS jetzt ausgeliefert wird.

Korg MS-20 FS - Der Klassiker in Orignalgröße und in vier Farben ist jetzt bestellbar Artikelbild

Es ist schon eine Weile her als Korg zur Winter-NAMM 2020 erneut eine Auflage des klassischen MS-20 Synthesizers vorstellt, in diesem Fall den MS-20 FS (Full Size) in der zudem in vier Farbvarianten erhältlich ist und obendrein limitiert. Bereits 2013 kam die erste version in Form des  MS-20 mini, in 2015 kommt der MS-20 Kit, ein Bausatz, der ebenfalls an die Erfolge des Klassikers anknüpfen möchte.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)