Anzeige

NAMM Show 2022 – Alle News, Highlights und Infos

NAMM_Show_2019_1260x756_v01

Die NAMM Show ist eine der größten Fachmessen für den Musikinstrumenten-Markt. Zu der Winter NAMM pilgern normalerweise jedes Jahr gut 100.000 Besucher aus aller Welt nach Anaheim im Großraum Los Angeles. In diesem Jahr findet sie aufgrund von Reisewarnungen und Kontaktbeschränkungen wegen der anhaltenden Corona-Pandemie zum ersten Mal digital statt. 

Messe unter Palmen – das Messegelände der NAMM. (Foto: © R.Schluenzen)

Geschichte der NAMM

Die “National Association of Music Merchants” (NAMM) richtet die Messe seit 1901 aus. Branchenvertreter und Presse können sich seit dem jeden Januar über Neue Produkte, Technik und Innovationen aus der Welt zwischen Ton und Licht informieren, Kontakte knüpfen und darauf ihre Jahresplanung aufbauen.

Neben der Veranstaltung im Januar gibt es auch noch die Sommer NAMM, die im Country-Mekka Nashville eine Heimat gefunden hat, nachdem der Austragungsort der Messe in der Anfangszeit zyklisch zwischen Nashville, der texanischen Hauptstadt Austin und Indianapolis gewechselt war. Eine weitere NAMM Show findet seit 2012 in der russischen Metropole Moskau statt.

Die Messe steht nur Fachbesuchern offen – trotzdem Riesenansturm. (Foto: © R.Schluenzen)

Tipps für Besucher

Die schlechte Nachricht zuerst: Die NAMM Show ist ein sogenanntes “Trade-only” Event. Das bedeutet, dass man als Besucher nur dann Zutritt bekommt, wenn man in der Musikinstrumentenindustrie oder für die Presse arbeitet. Aber: “There are additional opportunities for buyers, professionals, students and educators to get a badge.” (Quelle: NAMM.org) Ihr solltet also erstmal checken, ob ihr in eine dieser Kategorien fallt (SAE? Hochschule? etc.). 

In diesem Jahr könnt ihr euch über diesen Link für ein Ticket registrieren. Der Eintritt für die “Believe in Music” Week ist kostenlos! 

Wichtige Aussteller auf der NAMM Show (2022)

Adam Hall, Aguilar Amplification, Akai, AKG Acoustics, Alesis, Allen & Heath LTD, Alvarez, American Audio, Ampeg, Antares Audio Technologies, API, Apogee, Aria Guitars, Arturia, Ashdown, Audix, Auralex, Avalon Design, AVID, AXL Guitars,

Beyerdynamic, Bigsby, Bitwig, Blackstar Amplification, Blue Microphones, BluGuitar, Bogner, BOSS, BSS Audio,

C.F. Martin & Co., CAD Audio, Casio, Chandler, Cleartone Strings, Coffin Case, Coleman Audio, Crane Song, Crest Audio, Crown International,

D’Addario, D’Angelico, Dangerous Music, Dante, Darkglass Electronics, dbx Professional Products, Denon Professional, Digital Audio Labs, Digitech, DiMarzio, DOEPFER, DPA Microphones, Drum Workshop, Duesenberg, Dunlop, Dynaudio Professional, 

Earthworks, Electro-Harmonix, Electro-Voice, Elektron, Elixir Strings, Eminence, Empirical Labs, Engl, Epiphone, Ernie Ball, ESI Audiotechnik, ESP Guitars, EVE Audio, Eventide,

FBT, Fender, Fishman, Focusrite, Fostex, Framus, Furman Sound,

Gallien-Krueger ,Gator Cases, Gemini, GHS Strings, Gibson, Godin, Gretsch, Grover,

Hammond, Harman, HH Electronics, Höfner, Hohner,

Ibanez, IK Multimedia, inMusic Brands, Istanbul Mehmet, iZotope,

JBL Professional, Jensen Speakers, JZ Microphones,

Kawai, Kemper, Klotz, Koch, König & Meyer, Korg, KRK Systems, Kurzweil,

Laney Amplification, LD Systems, Lehle, Line 6, Ludwig Drum Company,

Mackie, MAGIX, Manley, Mapex, Marantz Professional, MarkBass, Marleaux Bass Guitars, Marshall Amplification, Marshall Electronics, MEINL, Microtech Gefell, Midas, Mogami Cable, Mojave Audio, Monster, Inc., Mooer Audio, Moog Music, Morley, MOTU, Musikmesse, MXL Microphones,

Nektar Technology, Inc, Nik Huber,

Orange Amplification,

Pearl Corporation, Peavey, Phonic, Pigtronix, Pioneer, Premier Drum,

QSC Audio, 

Radial Engineering, Randall, Rane Corporation, RCF, Reloop, Remo, Reverend, Rickenbacker, RME, Rocktron, Roger Linn Design, ROLAND Corporation, Royer Labs, Rupert Neve Designs, 

SABIAN, Samick, Samson, Sandberg, Schaller, Schecter, Schlagwerk, Schoeps, sE Electronics, Sennheiser, Seymour Duncan, Shure, Softube, Sonnox, Sound On Sound, Soundcraft Studer, Spectrasonics, SPL (Sound Performance Lab), Stanton, Steinberg, Strymon, Studiologic, Superlux, 

T-Rex Engineering, Tannoy, TASCAM, Taylor Guitars, TC Electronic, Tech 21, TELEFUNKEN, Thomastik-Infeld, Trace Elliot, Triad-Orbit,

Ultimate Support, Ultrasone Inc, Universal Audio,

VHT, Vic Firth, Voodoo Lab, 

Waldorf, Warwick, Washburn,

YAMAHA 

Zoom

 
Hot or Not
?
NAMM 2022 ist zurück

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Jannik Golek

Kommentieren
Profilbild von Ray X Specteur

Ray X Specteur sagt:

#1 - 22.01.2016 um 02:57 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Sitze jede Nacht vor dem Rechner und hoffe das Roland,die AIRA Familie vergrößert.Für mich ist AIRA das wo drauf ich immer gewartet habe.Schade aber vielleicht kommt ja noch was.

    Profilbild von lautpiano

    lautpiano sagt:

    #1.1 - 22.01.2016 um 03:45 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    voilà: www(.)synthtopia(.)com/content/2016/01/21/roland-aira-modular-customizer-update-adds-16-new-modules

    Antwort auf #1 von Ray X Specteur

    Antworten Melden Empfehlen
Profilbild von Fretfinger

Fretfinger sagt:

#2 - 25.01.2017 um 12:25 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ach je, hättet ihr das nicht nach Instrumenten sortieren können - bisschen unübersichtlich ...

Profilbild von Thomas Dill - bonedo

Thomas Dill - bonedo sagt:

#3 - 25.01.2017 um 12:45 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Fretfinger,
ganz oben (unter dem großen Namm-Show-Bild) findest Du die Buttons für die einzelnen Instrumentengruppen. Einfach drauf klicken und Du bist in Deiner Welt :-)

Profilbild von R.Zettl

R.Zettl sagt:

#4 - 07.06.2022 um 08:39 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Liebe Leute, täusche ich mich, oder war diese NAMM für Keyboarder ein weitgehender Totalausfall? Da gab's aufgrund der bisherigen Berichterstattung nur sehr überschaubare Weiterentwicklungen oder gar Neuigkeiten. Für mich sehr enttäuschend.

    Profilbild von Michael Geisel

    Michael Geisel sagt:

    #4.1 - 09.06.2022 um 08:27 Uhr

    Empfehlungen Icon 0

    Hallo Roland, deine Meinung teile ich auch. Die NAMM als weltweit größte Messe im MI-Bereich und noch in einer Zusammenlegung des Winter- und Summer-Events war ein glatter Flop. Ich weiß von einigen Herstellern, dass sie den Antritt hinten an geschoben haben, um Mitarbeiter nicht in die Situation zu bringen, mit Corona infiziert zu werden. Der Gedanke lauert noch immer. Andererseits hatten solche Hersteller jedoch auch keine Neuvorstellungen. Geld sparen ist ja auch nicht verkehrt. Im Nachgang sei noch zu erwähnen, dass die Summer-NAMM selten viel Neues brachte. Ich bin gespannt, ob ein erneutes Winter-Event geplant ist oder diese Veranstaltung so ausläuft wie die Musikmesse in Frankfurt. Die Superbooth hat ja mittlerweile einiges an Popularität gewonnen ... Schönen Gruß, Michael

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.