Anzeige

NAMM 2020: Synergy stellt das Steve Vai Signature Module vor

Der amerikanische Hersteller präsentiert auf der NAMM 2020 das Steve Vai Signature Preamp Module für die Synergy Amp Serie.

(Bild zur Verfügung gestellt von Synergy)
(Bild zur Verfügung gestellt von Synergy)

1912_NAMM2020_Half-Eyecatcher_1260x230_bonedo_v05

Synergy Steve Vai Signature Module

Synergy baut auf das modulare Amp-Prinzip, man hat die Auswahl aus verschiedenen Preamps und kombiniert diese dann mit den gewünschten Endstufen. Nun hat Steve Vai mit den kalifornischen Entwicklern gemeinsame Sache gemacht und ein Preamp-Modul nach seinen Klangvorstellungen entwickelt, das auf der NAMM 2020 feierlich vorgestellt wird. Das grüne Modul kommt mit zwei getrennt regelbaren Kanälen, die mit identischen Regelmöglichkeiten bestückt sind: Gain, Volume, Bass, Middle, Treble. Dazu kommen noch zwei Kippschalter zum Einstellen des Voicings für Bass und Treble.
 Preis und Verfügbarkeit sind aktuell noch nicht bekannt.

Hot or Not
?
namm2020-synergy-steve-vai-01 Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

NAMM 2021: Blackstar stellt Carmen Vandenberg Signature Amp vor

Gitarre / News

NAMM 2021: Der britische Amp-Hersteller Blackstar präsentiert mit dem CV30 einen 30-Watt Vollröhrencombo, der nach den Vorgaben der Bones UK- und Jeff Beck-Gitarristin Carmen Vandenberg entstand.

NAMM 2021: Blackstar stellt Carmen Vandenberg Signature Amp vor Artikelbild

NAMM 2021: Der britische Amp-Hersteller Blackstar präsentiert mit dem CV30 einen 30-Watt Vollröhrencombo, der nach den Vorgaben der Bones UK- und Jeff Beck-Gitarristin Carmen Vandenberg entstand. Blackstar wurde 2004 im englischen Northampton gegründet und stellte auf der Frankfurter Musikmesse 2007 die ersten Produkte vor. Inzwischen ist der britische Amp-Spezialist mit seinem großen Portfolio an Verstärkern und Pedalen ein fester Bestandteil der Szene.

„Knappsack“ – Steve Vai spielt neuen Song mit einer Hand

Gitarre / Feature

Virtuos trotz Handicap – Nach seiner Schulteroperation konnte Steve Vai eine Weile lang nur einen Arm benutzen. Seinen neuen Song „Knappsack“ spielt er daher komplett einhändig.

„Knappsack“ – Steve Vai spielt neuen Song mit einer Hand Artikelbild

Nach einem operativen Eingriff an der rechten Schulter musste Gitarrist Steve Vai eine Armschlinge tragen. In der Zeit schrieb er aber dennoch Musik und es entstand der Song "Knappsack", den der Musiker mit nur einer Hand spielt.

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen

Magazin / Feature

Steve Vai arbeitet derzeit – unter anderem – an einem Akustikalbum mit Gesang. Bei einem besonders schwierigen Akkord überanstrengte der Musiker seine Sehnen im Daumen und musste sich anschließend unters Messer legen.

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen Artikelbild

Gitarrenvirtuose Steve Vai muss seine Hand nach einem kleinen operativen Eingriff erst einmal schonen. Bei einem kniffligen Akkord überanstrengte der Musiker wohl seine Sehnen im Daumen - ein sogenannter schnellender Finger war die Folge.

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)