NAMM 2018: Arturia RackBrute vorgestellt

Nach Vorstellung der brandneuen MiniBrute 2 und MiniBrute 2S hat Arturia heute noch eine Überraschung parat. Das “RackBrute”-System. 

Arturia RackBrute Eurorack-Klappsystem (Bild: Arturia)
Arturia RackBrute Eurorack-Klappsystem (Bild: Arturia)

Beide neuen MiniBrute-Versionen verfügen über spezielle Halterungen an den Seiten, die eine besondere Aufgabe haben: Sie dienen der Integration in das neue RackBrute-System, das in zwei Versionen erhältlich sein wird.
Geboten werden ein Doppelrack sowie eine einfache Version mit 3 HE (Eurorackgröße) z. B. für fremde Module. Interessant dabei ist die Flexibilität des Einsatzes. So lassen sich z. B. MiniBrute und das Rack in Form eines Systems aufstellen und in angenehmen Winkel zueinander positionieren. Das Rack verfügt neben den mechanischen Elementen auch über die klassische Rahmenstromversorgung.
Das Ganze ist nicht nur für den stationären Einsatz interessant, sondern auch für den Transport des kompletten Systems. Schon aus diesem Grund verfügen beide neuen MiniBrute-Versionen über ein aufwendig gestaltetes Patchbay-Panel, sodass beide “Brutes” zusammen verwendet werden können. Der Möglichkeiten sind hier offenbar keine Grenzen gesetzt. 
Fotostrecke: 2 Bilder Arturia RackBrute Eurorack-Klappsystem 3 HE. (Bild: Arturia)
Fotostrecke

Weitere Infos dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Arturia RackBrute Eurorack-Klappsystem (Bild: Arturia)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • cre8audio East Beast Sound Demo (no talking) at Superbooth 2022
  • Eventide Misha Sound Demo (no talking) at Superbooth 2022
  • LepLoop V3 Sound Demo (no talking) at Superbooth 2022