Anzeige

Nachwuchs im Hause Mooer – das GE150 Amp Modeler & Multi Effect Pedal ist da

Das Mooer GE150 kommt vollgepackt mit einem Maximum an Funktionen bei gleichzeitig kompakter Bauweise und möchte gerne zum neuen Standard für mobile Recording-Lösungen werden.

(Bild: © Mooer)
(Bild: © Mooer)


Insgesamt stehen 55 digitale Verstärker-Modelle zur Verfügung um mit der non-linearen Amp-Modelling-Technologie von Mooer ein extrem breites Spektrum an unterschiedlichen Sounds zu bieten. Zusätzlich verfügt das GE150 über 151 verschiedene Effekte, von denen bis zu 9 gleichzeitig genutzt werden können. Wie alle anderen Modelle der GE-Serie kommt auch das GE150 mit einem voll ausgestatteten IR-Loader um Impulse-Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern nutzen zu können.

Über den Micro USB-B-OTG-Output kann das GE150 als Audio-Interface für kompatible Smartphones und Pads eingesetzt werden, für die Verbindung mit einem Computer steht ein zusätzlicher USB-Anschluss zur Verfügung. Neben all diesen Features kommt das GE150 mit einem integrierten Stimmgerät, 40 Drum Tracks, 10 Metronom-Optionen, einem Looper mit einer max. Loop Time von 80 Sekunden, einem AUX-Input sowie programmierbaren Fußschaltern und vorinstallierten Presets.
Das Mooer GE150 ist ab Ende September lieferbar. Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Mooer GE150 beträgt inkl. Mwst. Euro 169,00.

Mooer GE150 Anschlüsse
Mooer GE150 Anschlüsse

Features

  • Multi-Effekt Prozessor
  • 55 hochwertige Amp-Simulationen aus der Micro Preamp Serie
  • 26 verschiedene Cabinet-Simulationen (IRs)
  • Unterstützung von Impulse Responses (IRs bis zu 2048 pts.) von Drittanbietern
  • 40 Drum Rhythms und 10 Metronom-Optionen
  • 9 Effekt-Typen gleichzeitig nutzbar
  • 151 hochwertige Effekte
  • Tap Tempo Funktion
  • Phrase Looper mit 80 Sekunden Aufnahmezeit
  • USB Konnektivität zur Nutzung als Aufnahme-Interface
  • Regler für Output Master
  • Value Drehschalter und Taster zur Menü-Navigation
  • Up und Down Fußschalter
  • Kontrolltasten für Play, Save, EXP, Rhythm, Tap und System
  • integriertes Expression-Pedal
  • Aluminiumgehäuse
  • 6,3 mm Mono-Klinken Eingang
  • 3,5 mm Stereo AUX-In
  • 2x 6,3 mm Mono-Klinken Ausgänge (L / R)
  • 3,5 mm Stereo-Klinken Kopfhörerausgang
  • USB-Anschluss zur Verbindung mit dem PC / MAC
  • Micro USB-B OTG Output
  • Stromversorgung via inkludiertem 9V DC Netzteil, 2,1 mm x 5,5 mm Hohlstecker, Polarität (-) innen
  • Batteriebetrieb nicht unterstützt
  • Stromverbrauch 300 mA
  • Abmessungen (L x B x H) 230 x 160 x 50 mm
  • Gewicht 690 g
  • inkl. Netzteil und USB Kabel

Mehr Infos auf www.mooeraudio.com

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © Mooer)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • Universal Audio UAFX Woodrow '55 - Sound Demo (no talking)
  • Harley Benton Fusion-T EMG HT Roasted SBK - Sound Demo (no talking)
  • Wampler Metaverse - Sound Demo (no talking)