Anzeige

Meris Enzo – Synthesizer-Pedal mit mehrstimmiger Oszillator-Architektur

Das “Made in USA” Meris Enzo Pedal ist ein mehrstimmiger Synthesizer, der Gitarren, Bässe, jedoch auch alle anderen Instrumente inkl. Drumcomputer sowie Gesang für tighte Monosynth-Leads, komplexe Akkordpolyphonie oder sequenzierte Multi-Noten-Arpeggios trackt … und das alles ohne spezielle Tonabnehmer.

(Bild: © www.meris.us)
(Bild: © www.meris.us)

Von Wendy Carlos über Tomita bis hin zu Chick Corea hat Meris-DSP-Ingenieur Angelo Mazzacco schon immer das Spektrum der Sound-Tools von Synthesizern bewundert. Meris hat emsig daran gearbeitet, um eine ganze Wand aus Synth-Modulen virtuell in den Enzo zu packen, für eine unglaubliche Vielfalt an Synth-Sounds.
Verwandelt laut Hersteller das Eingangssignal komplett und synthetisiert es neu. Um ausdrucksstarke Synth-Texturen zu erzeugen verfügt das Meris Enzo über eine große Synth-Palette von Multimode-Analog-Synthesizern, Ringmodulation, Hüllkurven und vielem mehr. Verändert den Sound des Instrumentensignals und wandelt es mit den integrierten Pitch-Shifting-, Time-Based- und Modulationseffekten komplett um.

Meris Enzo - Polyphonic Synthesizer Pedal
Meris Enzo – Polyphonic Synthesizer Pedal

Zu den Ausstattungsdetails des Meris Enzo gehören:

  • zwei integrierte Tap-Tempo-Delays
  • drei Synth-Modi (Poly Synth / Mono Synth / Arpeggiated Synth)
  • durchstimmbare Portamento Time
  • Custom 6 Mode Filter
  • bis zu 16 Presets via MIDI
  • 24 Bit AD/DA mit 32 Bit Fließkomma DSP
  • wählbarer Bypass (True/Relay Bypass oder Buffered)
  • wählbare Delay Trails
  • schaltbarer Headroom für Gitarre/Line Level Eingangspegel
  • Expression Control aller Effektparameter möglich (auch simultan)
  • MIDI In/Out/Preset Anwahl/externes Tap Tempo verfügbar via EXP Buchse (für Preset Anwahl, Automation, Beatclock)
  • analoger Signalweg für Wet/Dry Mix
  • Presets via externem 4-Preset Schalter oder MIDI anwählbar
  • Regler für Pitch, Filter, Mix, Sustaim Filter Env und Modulation,
  • Alt (Hold) Taster zum Aktivieren alternativer Reglerfunktionen
  • Synth-Select-Taster zum Wählen des Reverb-Algorithmus (Sync Phase & Slow)
  • Tap Fußschalter
  • Status LEDs
  • 6,3 mm TRS-Klinken Eingang (schaltbar stereo/mono)
  • 2 x 6,3 mm Mono-Klinken (L/R ) Ausgänge
  • 6,3 mm TRS Exp/Tap Tempo/externe Fußschalter/MIDI Buchse

Das Meris Enzo wird mit dem zum Lieferumfang gehörenden 9V-DC-Netzteil mit Betriebsstrom versorgt. Batteriebetrieb wird nicht unterstützt.
Der Endverbraucherpreis (EVP) für das Meris Enzo beträgt inkl. Netzteil und Mwst. Euro 369,00.
Erhältlich ab Ende September.
Weitere Infos unter www.meris.us

Video: Meris Enzo Full Feature Demo (Stereo)

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
(Bild: © www.meris.us)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Christian Hautz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Die 8 besten Tricks mit einem Delay-Pedal

Gitarre / Workshop

Das Delay gehört zu den ältesten und beliebtesten Gitarreneffekten und hat weit mehr zu bieten als simple Wiederholungen. Hier die acht besten Echo-Tricks.

Die 8 besten Tricks mit einem Delay-Pedal Artikelbild

Das Delay gehört mit zu den ersten Effekten, die bei Tonaufnahmen eingesetzt wurden, und das schon bevor es die E-Gitarre gab. Anfangs wurden die Echos mit zwei Bandmaschinen und später mit Endlos-Magnetbändern erzeugt, die als Schleife an einem oder mehreren Schreib- und Leseköpfen entlangliefen. Dabei wird das Signal vom Schreibkopf auf das Band geschrieben und vom Lesekopf ausgelesen und wiedergegeben. Der Abstand von Schreib- und Lesekopf und die Bandgeschwindigkeit bestimmen dabei das Echo. Frühe Komponisten der Musique concrète und Komponisten wie Karlheinz Stockhausen setzten das Delay als Stilmittel ein, bevor es in der Rock- und Popmusik der 40er und 50er Jahre ankam.Audio-Ingenieure nutzten die Geräte im Aufnahmestudio

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver

Gitarre / News

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen.

NAMM 2021: Jackson Audio präsentiert modulares Fuzz-Pedal mit Oktaver Artikelbild

NAMM 2021: Beim brandneuen Jackson Audio Fuzz handelt es sich um ein modulares Fuzz-Pedal mit integriertem Oktaver. Auf dem Weg in die Zukunft macht der amerikanische Hersteller einen durchdachten Schritt zurück und setzt mit einem analogen Fuzz-Pedal der besonderen Art ein Zeichen. Hier generieren nicht digitale Prozessoren gemodelte Klone legendärer Fuzzpedale, sondern diverse Plug-In-Module mit analogen Schaltkreisen finden je nach Soundvorstellung im Jackson Audio Fuzz Platz und lassen historische und moderne Pedale wiederauferstehen.

15 Watt im Pedal: EHX Howitzer mit Sonder-Feature

Gitarre / News

Kann der Electro-Harmonix Howitzer Verstärker mit 15 Watt Class-D Power deinen Amp ersetzen? Eine Funktion spricht möglicherweise dafür.

15 Watt im Pedal: EHX Howitzer mit Sonder-Feature Artikelbild

Verstärker in Pedalform sind nichts Neues, auch für Electro-Harmonix nicht. Allerdings bringt das Howitzer „Effektpedal“ ein Feature mit, das man sonst bei EHX Amps in Pedalform vermisst.

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal

Gitarre / News

NAMM 2021: Der Hersteller vermeldet einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Außerdem den Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal.

NAMM 2021: Supro präsentiert neue Amps und ein Chorus-Pedal Artikelbild

Im Hause Suprogibt es im neuen Jahr einiges zu entdecken. So vermeldet der Hersteller einen neuen Delta King Combo in drei Größen. Ebenfalls neu sind der Keeley Custom 12 Combo und ein analoges Stereo-Chorus-Pedal. Upgrades vermeldet Supro außerdem beim ‘64 Super und ‘64 Reverb sowie den Black Magick Combos.   

Bonedo YouTube
  • Walrus Audio Eons (Five-State Fuzz) - Sound Demo (no talking)
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)