Anzeige

M-Audio Axiom Series und DirectLink Test

Unter der Marke M-Audio vertreibt der amerikanische Konzern AVID Lösungen für die Welt der Medienproduktion und deckt dabei mit seinen Produkten vom Homerecording bis hin zur professionellen Studioausstattung nahezu alle Bereiche ab. Das aktuelle Programm umfasst vom Audio-Interface über Studioequipment in allen Varianten auch Geräte für den DJ sowie eine Auswahl an Keyboards und Synthesizern.

AxiomSeriesDirectLink

Seit geraumer Zeit bemüht sich AVID verstärkt um strategische Allianzen mit anderen Herstellern, vor allem, um den Nutzwert der ehemaligen Insellösung Pro-Tools zu erhöhen. Deshalb überrascht es auch nicht, dass die zweite Generation der Axiom Keyboards mit dem sogenannten DirectLink-Feature ausgestattet ist, das die unkomplizierte bidirektionale Bedienung auch anderer wichtiger DAW-Software ohne ausufernde Konfigurationen ermöglicht.

Doch der Teufel steckt meist im Detail, deshalb haben wir uns einmal alle drei erhältlichen Keyboardgrößen genauer angeschaut und die Bedienung der wichtigsten Software-Studios in der Praxis erprobt. Ihr findet auf dieser Seite deshalb erst einen allgemeinen Testbericht zu den drei Axioms als MIDI-Keyboard, und dann dedizierte Erfahrungsberichte zu der jeweiligen DirectLink DAW-Steuerung. Am interessantesten ist dabei sicherlich die Kombination mit Ableton Live, da jedem Keyboard eine abgespeckte Version dieser DAW-Software beiliegt. Und nun hinein ins Getümmel!

Weitere Folgen dieser Serie:
M-Audio Axiom Series (2nd Generation) Test Artikelbild
M-Audio Axiom Series (2nd Generation) Test

Die drei USB-Controller-Keyboards der M-Audio Axiom Serie zeigen sich äußerst kontaktfreudig und versprechen die Zusammenarbeit mit den wichtigsten Software-DAWs.

18.08.2012
Produktbewertung 4,5 / 5
M-Audio DirectLink für Ableton Live Test Artikelbild
M-Audio DirectLink für Ableton Live Test

Die M-Audio Keyboards mit Ableton Live zu verwenden ist durchaus sinnvoll, denn dem Verpackungsinhalt liegt bereits eine Live Lite Version bei und DirectLink funktioniert hier mit am Besten.

04.09.2012
Produktbewertung 4,5 / 5
M-Audio DirectLink für Logic Test Artikelbild
M-Audio DirectLink für Logic Test

Das Verhältnis der Axiom Serie zu Apple Logic darf man durchaus als harmonisch bezeichnen. Die Logic Instrument Map ist mit wenigen Mausklicks heruntergeladen und installiert.

04.09.2012
Produktbewertung 3,5 / 5
M-Audio DirectLink für Cubase Test Artikelbild
M-Audio DirectLink für Cubase Test

Steinberg gehört mit zu den ganz Großen, was die DAW-Software Cubase anbelangt, und damit zu den direkten Konkurrenten von Pro Tools. Wie schlägt sich DirectLink also hier?

04.09.2012
Produktbewertung 3,0 / 5
M-Audio DirectLink für GarageBand Test Artikelbild
M-Audio DirectLink für GarageBand Test

Viele Mac-User werden GarageBand bereits ihr Eigen nennen, umso schöner ist es, dass bei M-Audio auch an die Steuerung dieses Einsteiger-Apple-Produktes gedacht wurde.

04.09.2012
Produktbewertung 3,5 / 5
Hot or Not
?
MAudio-Axiom_01_Thumb Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Profilbild von Felix Seevers

Felix Seevers sagt:

#1 - 17.10.2012 um 09:16 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Los, lasst uns noch mehr Produkte testen!
Wie wäre es mit Milch?Okay, wir laden ein:
- einen Lactoseintoleranten
- einen Veganer
- den Bundesvorsitzenden des Landwirtschaftsverbandes
- den Agrarminister
- jemand, der Milch falsch buchstabiert
- jemand, der die Herkunft der Milch mit "Supermarkt" betitelt...Ernsthaft Leute... was genau soll dieser Test bezwecken?

Profilbild von Guido Metzen (bonedo)

Guido Metzen (bonedo) sagt:

#2 - 17.10.2012 um 10:17 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Hallo Felix Seevers, danke für deinen Kommentar, wenngleich Polemik selten hilfreich ist. Eigentlich geht der Sinn dieser Teststrecke aus der Einleitung klar hervor. Solltest du allerdings konkrete, sachliche Fragen haben, so werden wir dir gerne weiterhelfen.
Viele Grüße,
Guido

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
NAMM 2022: Heritage Audio Súper 8 Preamp und OST-8 ADAT 500-Series-Gehäuse
News

Heritage Audio gibt die Verfügbarkeit des Súper 8 bekannt - ein 8-Kanal-Mikrofonvorverstärker der Klasse A mit Transformatorenkopplung und Premium 24 BIT 192K ADC

NAMM 2022: Heritage Audio Súper 8 Preamp und OST-8 ADAT 500-Series-Gehäuse Artikelbild

Namm 2022: Heritage Audio stellt den Súper 8 vor - ein Class A 8-Kanal-Mikrofonvorverstärker mit Transformatorkopplung und Premium 24 BIT 192K ADC, der die Aufnahme von acht hochwertigen Signalen in eine DAW (Digital Audio Workstation) über ein ADAT Lightpipe-Kabel ermöglicht. Ergänzend gibt es das OST-8 ADAT - ein 3HE rack-montierbares Gehäuse mit acht Steckplätzen der 500er Serie, der sauberste, direkteste Weg für die Übertragung von Signalen an eine DAW in Verbindung mit einem ADAT Lightpipe-Kabel.

NAMM 2022: Interphase Audio stellt eine Reihe 500 Series Module vor
News

Interphase Audio gibt die Verfügbarkeit der ersten drei Module Carbon, Helium und Iridium der 500er Serie bekannt.

NAMM 2022: Interphase Audio stellt eine Reihe 500 Series Module vor Artikelbild

Als einer der wenigen Hersteller von Mischpulten mit Unterstützung für Module der 500er Serie war es unumgänglich, dass Interphase Audio sich an die Entwicklung von 500er Modulen gewagt hat.Die ersten drei Equalizer Module der 500er Serie erscheinen unter der Bezeichnung Carbon, Helium und Iridium.

Behringer Vintage Series: BVR84, BV44, BV4038, BV635, BV-Bomb Test
Test

USB-Mikrofone der Behringer Vintage Series: BVR84, BV44, BV4038, BV635 und BV-Bomb im Test!

Behringer Vintage Series: BVR84, BV44, BV4038, BV635, BV-Bomb Test Artikelbild

Die USB-Mikrofone der Behringer Vintage Series wissen zu polarisieren: Das Design ist auffällig “retro” und diversen Mikrofonklassikern entliehen. Einige werden das schön finden, andere albern. Technisch sind alle mit Kondensatorkapseln ausgestattet, wenngleich die optischen Vorbilder keine Kondenser sind. Allesamt sind die Behringer-Vintage-Mikros einfache USB-Mikrofone, die per USB-C-Datenkabel an den Host angeschlossen werden. 

Bonedo YouTube
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)
  • Neumann Two Way Nearfield Monitor | KH 150 AES67
  • EV Everse 8 Review