Anzeige

Line 6 POD Studio UX2 Test

Alles richtig gemacht, kann ich ohne Einschränkung sagen. Das POD Studio UX2 kann sich sehen und hören lassen. Die „Kiste“ ist stabil und hat alle nötigen Anschlüsse für Aufnahmen mit Gitarre, Bass, Gesang und Keyboards an Bord. Die mitgelieferte Software ist besonders für uns Gitarristen erstklassig, und Amps und Effekte gibt es bis zum Abwinken und in ausgezeichneter Qualität. Das Spielgefühl ist ebenfalls bestens, die Latenz verschwindend gering und die Bedienung kinderleicht und in ansprechendem Design. Dank der mitgelieferten Recordingsoftware kann man sofort loslegen. Wer Aufnahmen mit der Gitarre per Computer machen möchte, sollte das Teil unbedingt antesten. Es ist übrigens auch sehr gut zum Üben geeignet – auch mit Kopfhörer. Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist ausgezeichnet.

Unser Fazit:

Sternbewertung 5,0 / 5

Pro

  • einfache Bedienung
  • Soundqualität
  • 24Bit/96 kHz Recording
  • zwei Signalwege

Contra

Artikelbild
Line 6 POD Studio UX2 Test
Für 165,00€ bei
Line_6_UX2-6-1030780 Bild
Technische Daten
  • Systemanforderungen
  • • Mindestens 512MB an RAM (1GB oder mehr empfohlen)
  • • 1GB freie Festplattenkapazität (für Aufnahmen 10GB oder mehr empfohlen)
  • • Festplattengeschwindigkeit: mindestens 5400RPM, empfohlen sind 7200RPM oder schneller
  • • CD-ROM-Laufwerk
  • • Internet-Zugang für die Aktivierung und den Zugriff auf die Online-Funktionen
  • • Ein freier USB 1.1- oder 2.0- Port am Computer selbst oder auf einem aktiven USB- Hub. Passive USB-Hubs werden nicht unterstützt)
  • Für Mac® (AU/RTAS®/VST®) und Windows® (RTAS®/VST®)
  • Mac®: G4 800MHz oder neuer, OS X 10.4.6 oder neuer
  • Windows®: Pentium® IV 1.2GHZ oder neuer, Windows XP (SP2) oder Windows XP x64,
  • Vista 32-Bit und 64-Bit
  • Specs
  • • Hersteller: Line 6
  • • Modell: POD Studio UX2
  • • Typ: USB Audio Interface mit Software (POD Farm, Ableton Lite, Riff Work)
  • • Regler: Mic Gain (x 2), Output, Phones Output
  • • Anschlüsse: Mikrofon In (x 2), Gitarre/Bass In (x 2), Line In, Kopfhörer, Analog Out,DigitalOut, Monitor In, Fußschalter
  • • Maße: 257 x 153 x 78 (B x T x H) mm
  • • Preis: 236,- EUR (UVP)
Hot or Not
?
Line_6_UX2-11 Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Thomas Dill

Kommentieren
Profilbild von Michael Scharna

Michael Scharna sagt:

#1 - 15.01.2018 um 00:46 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Ein Super Teil, was mir gleich zum Anfang richtig Spass gemacht hat!

Profilbild von Jbg 3

Jbg 3 sagt:

#2 - 17.02.2018 um 11:44 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Aber ich glaube nicht, dass es sich für Produzieren von Beats eignet, oder ?
Ist eher was für Gittaristen.

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell

Gitarre / News

Leak wird Wahrheit: Der neue Line6 POD Go Wireless hat einen Relay G10 Empfänger verbaut und einen Relay G10 Sender-Transportplatz integriert.

Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell Artikelbild

Erinnerst du dich noch an den Leak Anfang Februar? In einem Forum ging ein Bild herum, das ein POD Go „mit ohne“ Eingangskabel zeigt, dafür mit einer ominösen Aussparung. Unsere Mutmaßung zum Line6 POD Go Wireless wurde nun offziell bestätigt.

Line6 POD Go Wireless mit eingebautem Relay G10?

Gitarre / News

Das könnte ein Gamechanger bei Line6 werden, denn es sieht so aus, als wäre im geleakten POD Go „Wireless“ ein Relay G10II Interface verbaut.

Line6 POD Go Wireless mit eingebautem Relay G10? Artikelbild

Line6 ist einfach nicht zu bremsen. Erst zur NAMM wurde ein HX Stomp XL gesichtet, davor gab es ein Major Software-Update für Helix und nun sieht es so aus, als würde der POD Go ein Update mit eingebautem Wireless-System bekommen. Alle Infos zum Leak findest du hier.

Line 6 Catalyst 100 Test

Test

Der Line 6 Catalyst 100 ist ein gut klingender, variabler Modeling-Combo und mit 100 Watt ein flexibler Begleiter vom Wohnzimmertraining bis zum Clubgig.

Line 6 Catalyst 100 Test Artikelbild

Bei der neuen Line 6 Catalyst-Serie handelt es sich um drei  60, 100 und 200 Watt starke Gitarren-Combos, die digitale Modeling-Technologie mit der Optik eines Echtamps und dem Feel eines Gitarren-Speakers vereinen sollen. Die Novizen im Programm des amerikanischen Herstellers haben dabei so einiges unter der Haube, denn die drei besitzen eine Reihe von programmierbaren Verstärkertypen, Booster, digitale Effekte und für das häusliche Spielen sogar einen skalierbaren Powersoak.

Audiovergleich - Line 6 HX Stomp vs. Boss GT-1000Core

Gitarre / Feature

Unser Audiovergleich zwischen Line 6 HX Stomp und Boss GT-1000Core beschäftigt sich mit den Unterschieden zwischen den beiden Mini-Multieffektgeräten.

Audiovergleich - Line 6 HX Stomp vs. Boss GT-1000Core Artikelbild

Kleine Alleskönner sind aktuell sehr gefragt und Line 6 hat kürzlich mit dem HX Stomp ein vielbeachtetes Produkt auf den Markt gebracht, das auch von vielen professionellen Spielern genutzt wird. Zum einen liefert es quasi als Schweizermesser im Pedalboard spezielle und programmierbare Modulations-, Delay- oder Reverb-Sounds in Verbindung mit einem Amp und weiteren Effektpedalen. Und falls man mit schmalem Gepäck unterwegs ist, kann das Gerät auch ohne Verstärker mit seinen digitalen Amp-Modellen direkt an die PA angeschlossen werden.Ob als Stand-Alone-Gitarrensoundquelle oder Effektboard in kompaktem Format - klanglich hat sich das HX Stomp eindeutig bewährt. Aber auch Boss schickt mit dem GT-1000Core

Bonedo YouTube
  • Gibson SG Standard '61 Faded Maestro Vibrola Vintage Cherry - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Noel Gallagher Riviera - Sound Demo (no talking)
  • Taylor 512ce (Urban Ironbark) - Sound Demo (no talking)