Anzeige

Line 6 Eingangsadapter Mobile In und die “Mobile POD” Gitarrenverstärker-App

Line 6 stellt den digitalen Eingangsadapter Mobile In und die “Mobile POD” Gitarrenverstärker-App vor. Dank dieser neuen Hard- und Software kann man seine Gitarre an sein iPhone oder iPad anschließen und über die gleichen Sounds verfügen wie bei Verwendung eines guten Gitarrenverstärkers und hervorragender Effekte.

Mobile-In_Cable_Angled_lo Bild


 “Mit dem Mobile In und ‘Mobile POD’ verwandelt man ein iPhone oder iPad in ein voll funktionstüchtiges Gitarren-Rig mit Effekten, erstklassigen Sounds und dem berühmten Amp-Modeling von Line 6”, freut sich Mitbegründer und Leiter der “New Business Development”-Abteilung, Marcus Ryle. Line 6 war seinerzeit der Wegbereiter der digitalen Modeling-Technologie und stellte 1998 den ersten POD®-Multi-Effektprozessor vor. Dessen Erfolg war so nachhaltig, dass sich plötzlich viele Gitarristen für die digitale Modeling-Technologie interessierten, weil sie mit einem Gerät über eine Vielzahl Verstärker- und Effekt-Sounds verfügten. Ryle: “Der Mobile In ist die unbestreitbar beste Gitarrenlösung für Mobilgeräte. Andere iOS-Gitarrenadapter sind mit Problemen wie Rückkopplung im Kopfhörer, einer erheblichen Latenz und einer mangelhaften Klangqualität behaftet. Der Mobile In dagegen macht unsere iOS-Gitarrenlösung zu einer ernst zu nehmenden Alternative für dedizierte Geräte.”

Die neue “Mobile POD” App kümmert sich um die bekannten und beliebten Line 6-Sounds. Die Software ist kostenlos und bietet 64 Modelle von aktuellen, Vintage- und Boutique-Verstärkern, Boxen, Pedal- und Rackeffekten. Anwender können diese umfassend editierbaren Modelle frei miteinander kombinieren und die so erstellten Sounds bequem speichern. Für diese App stehen außerdem über 10.000 Presets von bekannten Künstlern, dem Line 6-Personal und anderen Gitarristen zur Verfügung.

Im Gegensatz zu analogen Anschlussadaptern, die an die Kopfhörerbuchse des iOS-Geräts angeschlossen werden müssen, kann der Mobile In mit dem 30-Pin-Anschluss des Geräts verbunden werden. Dieser digitale Eingangsadapter wartet mit professionellen Audiowerten und gitarrenwürdigen Sounds auf, bei denen man ganz einfach sprachlos ist. Der Mobile In unterstützt digitale Audiodaten im 24-Bit/48kHz-Format. Der Gitarreneingang hat einen Dynamikumfang von 110dB. An den Stereo-Line-Eingang können beliebige Audioquellen angeschlossen werden, die mit einem Dynamikumfang von 98dB im iPhone oder iPad ankommen. Der Mobile In ist der perfekte digitale Eingangsadapter für alle CoreAudio-basierten Gitarrenanwendungen, darunter “GarageBand” für das iPad.

Der Mobile In wird mit einem 2m langen Gitarrenkabel geliefert. “Mobile POD” steht im App StoreSM kostenlos zum Download bereit. Der Mobile In und “Mobile POD” sind iPhone 4-, iPad 2- und iPad-kompatibel.
Der Mobile In und “Mobile POD” werden voraussichtlich ab Herbst 2011 lieferbar sein.
Weitere Informationen unter: http://line6.com/mobilein


 “Mit dem Mobile In und ‘Mobile POD’ verwandelt man ein iPhone oder iPad in ein voll funktionstüchtiges Gitarren-Rig mit Effekten, erstklassigen Sounds und dem berühmten Amp-Modeling von Line 6”, freut sich Mitbegründer und Leiter der “New Business Development”-Abteilung, Marcus Ryle. Line 6 war seinerzeit der Wegbereiter der digitalen Modeling-Technologie und stellte 1998 den ersten POD®-Multi-Effektprozessor vor. Dessen Erfolg war so nachhaltig, dass sich plötzlich viele Gitarristen für die digitale Modeling-Technologie interessierten, weil sie mit einem Gerät über eine Vielzahl Verstärker- und Effekt-Sounds verfügten. Ryle: “Der Mobile In ist die unbestreitbar beste Gitarrenlösung für Mobilgeräte. Andere iOS-Gitarrenadapter sind mit Problemen wie Rückkopplung im Kopfhörer, einer erheblichen Latenz und einer mangelhaften Klangqualität behaftet. Der Mobile In dagegen macht unsere iOS-Gitarrenlösung zu einer ernst zu nehmenden Alternative für dedizierte Geräte.”

Die neue “Mobile POD” App kümmert sich um die bekannten und beliebten Line 6-Sounds. Die Software ist kostenlos und bietet 64 Modelle von aktuellen, Vintage- und Boutique-Verstärkern, Boxen, Pedal- und Rackeffekten. Anwender können diese umfassend editierbaren Modelle frei miteinander kombinieren und die so erstellten Sounds bequem speichern. Für diese App stehen außerdem über 10.000 Presets von bekannten Künstlern, dem Line 6-Personal und anderen Gitarristen zur Verfügung.

Im Gegensatz zu analogen Anschlussadaptern, die an die Kopfhörerbuchse des iOS-Geräts angeschlossen werden müssen, kann der Mobile In mit dem 30-Pin-Anschluss des Geräts verbunden werden. Dieser digitale Eingangsadapter wartet mit professionellen Audiowerten und gitarrenwürdigen Sounds auf, bei denen man ganz einfach sprachlos ist. Der Mobile In unterstützt digitale Audiodaten im 24-Bit/48kHz-Format. Der Gitarreneingang hat einen Dynamikumfang von 110dB. An den Stereo-Line-Eingang können beliebige Audioquellen angeschlossen werden, die mit einem Dynamikumfang von 98dB im iPhone oder iPad ankommen. Der Mobile In ist der perfekte digitale Eingangsadapter für alle CoreAudio-basierten Gitarrenanwendungen, darunter “GarageBand” für das iPad.

Der Mobile In wird mit einem 2m langen Gitarrenkabel geliefert. “Mobile POD” steht im App StoreSM kostenlos zum Download bereit. Der Mobile In und “Mobile POD” sind iPhone 4-, iPad 2- und iPad-kompatibel.
Der Mobile In und “Mobile POD” werden voraussichtlich ab Herbst 2011 lieferbar sein.
Weitere Informationen unter: http://line6.com/mobilein

Hot or Not
?
Mobile-In_Cable_Angled_lo Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Die Gitarrenverstärker von Line 6
Gitarre / News

Woher stammen eigentlich all die HX-Verstärkermodelle? Hier könnt ihr einen Blick hinter die Kulissen werfen und viele alte Schätze erblicken.

Die Gitarrenverstärker von Line 6 Artikelbild

Die Modeling-Amps und Bodentreter von Line 6 sind hinlänglich bekannt. Doch wie es hinter den Kulissen aussieht und welche Geräte zu den digitalen Bausteinen führten, das wissen dagegen nicht viele. Jetzt hat der Hersteller ein interessantes Video veröffentlicht und gibt uns einen Einblick in die wunderschöne Sammlung der Gitarrenverstärker von Line 6. Darunter befinden sich sehr wertvolle historische Geräte, z. B. ein Gibson Amp von 1939.

Studiostandards: Gitarrenverstärker-Mikrofone
Gitarre / Feature

Immer wieder läuft man bei mikrofonierten Gitarrenverstärkern den gleichen Mikrofonen über den Weg. Die wichtigsten haben wir für euch aufgelistet und informieren euch über die wesentlichen Eigenschaften. Zu teuer? Wir zeigen euch auch preiswerte Alternativen!

Studiostandards: Gitarrenverstärker-Mikrofone Artikelbild

Manche Mikrofone sieht man vor den Lautsprechern der Gitarrenverstärkerhäufiger als andere. So haben sich im Laufe der Zeit Standards zur Amp-Abnahme entwickelt – einerseits wegen der Features und natürlich des Klangs, andererseits aber auch einfach, weil viele wissen, was sie erwartet, wenn sie ein Standardwerkzeug verwenden.

Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell
Gitarre / News

Leak wird Wahrheit: Der neue Line6 POD Go Wireless hat einen Relay G10 Empfänger verbaut und einen Relay G10 Sender-Transportplatz integriert.

Line6 POD Go Wireless – jetzt ist es offiziell Artikelbild

Erinnerst du dich noch an den Leak Anfang Februar? In einem Forum ging ein Bild herum, das ein POD Go „mit ohne“ Eingangskabel zeigt, dafür mit einer ominösen Aussparung. Unsere Mutmaßung zum Line6 POD Go Wireless wurde nun offziell bestätigt.

Bonedo YouTube
  • Keeley HALO - Andy Timmons Dual Echo - Sound Demo (no talking)
  • Joyo BadASS - Sound Demo (no talking)
  • Neumann MCM Clip-On Mic System Review (no talking)