Anzeige

Korg KDM-2 Metronom Test

Fazit

Die Idee, einem digitalen Metronom einen – gemessen an vergleichbaren Geräten – geradezu üppig dimensionierten Lautsprecher mitsamt Resonanzkörper zu verpassen, ist prinzipiell lobenswert, garantiert sie doch einen vergleichsweise wohlklingenden akustischen Sound. Allerdings wandelt sich der Klang über einen Kopfhörer – der nur mittels Adapter das Signal auf beiden Ohrmuscheln bereitstellt  – in Richtung eines Knackgeräusches, so dass man sich über zumindest ein bis zwei brauchbare Alternativ-Sounds freuen kann. Die Features des KDM-2 dürften die meisten Anwender zufrieden stellen, und auch die einfache Bedienung schlägt positiv zu Buche. Wenig Freude dagegen bereiten das schwer bedienbare Tempoeingaberad sowie das bei Tageslicht schwer erkennbare Blinklicht. Aufgrund der genannten Schwächen würde ich das Gerät nur denjenigen empfehlen, die lange Übungseinheiten auf einem leisen Instrument absolvieren und dabei Wert auf einen angenehmen Clicksound legen.

Unser Fazit:

Sternbewertung 3,5 / 5

Pro

  • angenehmer akustischer Sound
  • leichte Bedienbarkeit
  • lange Batterielaufzeit

Contra

  • ungünstig konstruiertes Tempoeingaberad
  • Blinklicht bei bestimmten Lichtverhältnissen schwer erkennbar
  • Mono-Kopfhörerausgang
Artikelbild
Korg KDM-2 Metronom Test
Für 65,00€ bei
Ein echter Handschmeichler – das Korg KDM-2 Metronom
Ein echter Handschmeichler – das Korg KDM-2 Metronom
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Korg
  • Bezeichnung: KDM-2
  • Tempobereich: 30 – 252 BPM
  • Features:
  • – Tempo einstellbar in 1-Stufen-Schritten oder Pendelmodus
  • – 10 Taktarten
  • – 9 Rhythmus-Patterns
  • – Tap Tempo Funktion
  • – Dynamischer Lautsprecher (Durchmesser 36 mm)
  • – Lieferung inklusive 4x AAA-Batterie (nur zur Funktionsprüfung)
  • Maße und Gewicht: 106,5 x 106 x 48,5 mm / 210 g (inkl. Batterien)
  • Anschlüsse: Kopfhörer (mono)
  • Herstellungsland: China
  • Preis (UVP): EUR 59,-
Hot or Not
?
Das Display wirkt aufgeräumt und klar strukturiert.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars-Oliver Horl

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • Guild Starfire I-12 CR - Sound Demo (no talking)
  • MXR Duke of Tone - Sound Demo (no talking)
  • Epiphone Power Players SG - Sound Demo (no talking)