Anzeige
ANZEIGE

Klangmacherei Etimoué Exklusiv 14×6,5 Snaredrum Test

Fazit

Mit der Etimoué Exklusiv bietet die Klangmacherei eine toll verarbeitete, limitierte Snaredrum mit selbst hergestelltem Kessel und holzigen, leicht in die Retro-Richtung tendierenden Klangeigenschaften an. Der zweilagig gefertigte Kessel mit vertikaler Maserung und Ahorn-Verstärkungsreifen klingt ausgewogen, wobei seine besondere Stärke in mittleren bis höheren Stimmbereichen liegt. In unteren Registern treten die Obertöne relativ dominant in den Vordergrund, was jedoch mit ein wenig Gaffatape oder auch radikaleren Dämpfmethoden gut in den Griff zu bekommen ist. Die sehr sorgfältige Verarbeitung mit breiten, aber flachen Snarebeds trägt gleichzeitig zu einer sauberen Ansprache in allen Stimmungen bei. Mit deutlich unter 600 Euro liegt diese Trommel zudem in einem Bereich, in dem sich bei den großen Herstellern nur gehobene Stangenware tummelt. Wer genau die nicht kaufen möchte und außerdem den persönlichen Kontakt zu einem kompetenten Trommelbauer aus deutschen Landen schätzt, sollte sich unbedingt mal mit Michael Scharf kurzschließen. 

Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • sehr holziger, leicht Vintage-inspirierter Sound
  • makellose Verarbeitung mit Liebe zum Detail
  • eigene Kesselproduktion
  • sehr gutes Preis-Leistungs-Verhältnis
Contra
  • etwas zu dominante Obertöne bei sehr tiefen Stimmungen
Artikelbild
Klangmacherei Etimoué Exklusiv 14×6,5 Snaredrum Test
Noch kein großer Name, aber eine gute Snaredrum: die Klangmacherei Etimoué Exklusive.
Noch kein großer Name, aber eine gute Snaredrum: die Klangmacherei Etimoué Exklusive.
Technische Spezifikationen
  • Hersteller: Klangmacherei
  • Bezeichnung: Etimoué Exklusive 14×6,5 Snaredrum
  • Herstellungsland: Deutschland
  • Kesselmaterial: 2 Lagen Etimoué (vertikal) Kesselstärke 5 Millimeter. Zehnlagige Verstärkungsringe aus Ahorn, ca. 7 Millimeter.
  • Hardware: dreifach geflanschte, 2,3 Millimeter Stahlreifen mit Innenflansch (Sticksaver). Acht Messing-Tubelugs.
  • Zubehör: keins
  • Preis (Straßenpreis Januar 2018): EUR 580,00

Seite des Herstellers: klangmacherei.de

Hot or Not
?
Klangmacherei Snare

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Max Gebhardt

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Tama Star Reserve Hand Hammered Aluminum 14x6,5 Snaredrum Test
Drums / Test

Wer eine besonders exklusive Snaredrum von Tama sein Eigen nennen möchte, greift zur Star Reserve Serie. Wir haben das taufrische Hand Hammered Aluminum 14x6,5 Modell getestet.

Tama Star Reserve Hand Hammered Aluminum 14x6,5 Snaredrum Test Artikelbild

Mit dem offiziellen Nummerieren ihrer Star Reserve Modelle haben sie bei Tama offenbar aufgehört, mit der Entwicklung nicht. Und so hat sich heute die neueste Kreation mit dem Namen Hand Hammered Aluminium 14x6,5 im Teststudio eingefunden. Eine kurze Recherche zeigt, dass es sich um das siebte Instrument handelt, welches sich mit dem Prestige-trächtigen Zusatz „Reserve“ schmücken darf. Unter den vorherigen Modellen finden sich Varianten mit gehämmerten Messing- und Kupferkesseln, auch eine waschechte Solid-Snare ist dabei. Ohne auf Preisschilder zu gucken, ahnt der Snarefreund bereits, dass es nicht billiger wird, wenn Reserve draufsteht. In dieser Reihe dürfen die Tama-Konstrukteure nämlich das verbauen, was sie für das absolut Beste halten, hergestellt wird dann auch nicht in China, sondern im japanischen Stammwerk. 

Gretsch Brooklyn Standard Mike Johnston 14x5,5 Snaredrum Test
Drums / Test

In Kooperation mit Schlagzeuglehrer-Guru Mike Johnston hat die Firma Gretsch eine Snaredrum entwickelt, die unschlagbar vielseitig sein soll. Was es mit der Brooklyn Standard 14x5,5 auf sich hat, haben wir getestet.

Gretsch Brooklyn Standard Mike Johnston 14x5,5 Snaredrum Test Artikelbild

Es gibt da dieses Adjektiv, welches offenbar in nahezu jedem Marketingkonzept für Snaredrums auftauchen muss. Es heißt „versatile“, lässt sich am besten mit vielseitig übersetzen und meint, dass die beworbene Trommel für alle musikalischen Situationen geeignet ist. Abgesehen davon, dass viele Drummer Spaß daran haben, sich lieber mehrere Spezialisten zu halten als mit einem Modell alles zu spielen, behält das Konzept des Alleskönners doch große Attraktivität, besonders unter Kollegen, die sich eben keine erlesene Sammlung leisten können oder wollen. Zu denen gehört Gretsch-Endorser und Online-Schulenbetreiber Mike Johnston sicherlich nicht, für sich und seine Schüler wollte er trotzdem ein Signature-Instrument haben, mit dem sich tatsächlich jede musikalische Aufgabe schnell und gut klingend meistern lässt. Herausgekommen ist unser heutiges Testobjekt, die Brooklyn Standard 14x5,5 Snaredrum. 

Gretsch Gergo Borlai Signature 14“ x 4,25“ Snaredrum Test
Drums / Test

Für 2021 hat die Firma Gretsch ihre USA Snaredrum-Palette um zwei Signature-Modelle erweitert. Heute sehen wir uns die Gergo Borlai Snare mit dem Spezialmaß 14“ x 4,25“ genauer an.

Gretsch Gergo Borlai Signature 14“ x 4,25“ Snaredrum Test Artikelbild

Eine Signature Snaredrum gebaut zu bekommen, darf als besondere Ehre betrachtet werden, besonders dann, wenn sie von einem legendären Hersteller wie Gretsch kommt. Neben Vinnie Colaiuta, Steve Ferrone und – ebenfalls ganz frisch – Keith Carlock darf sich jetzt auch der ungarische Superdrummer Gergo Borlai zum erlauchten Kreis der Auserwählten zählen. Der Mann ist nicht nur in seiner Heimat ein Star, dank seiner Arbeit mit Al Di Meola, Vernon Reid und Trilok Gurtu hat er auch international den Durchbruch geschafft. Auf Drumfestivals und in den sozialen Medien sorgt er mit seinen technisch versierten und präzisen Grooves und Fills regelmäßig für heruntergeklappte Kinnladen.  

Gretsch Keith Carlock Signature Snaredrum Test
Drums / Test

Ein kräftiger Messingblechkessel im angesagten „Used Look“ kommt bei der Gretsch Keith Carlock Signature 14" x 5,5“ Snaredrum zum Einsatz. Was die Trommel kann, haben wir im Test gecheckt.

Gretsch Keith Carlock Signature Snaredrum Test Artikelbild

Für viele Fans gilt Keith Carlock mit seinem höchst musikalischen Spiel als der ungekrönte König unter den Drummer’s Drummern. Sein offener und trotzdem definierter Trommelsound in Kombination mit seinen explosiven Grooves und flüssigen Fill-Ins sorgt für hohen Wiedererkennungswert. Das fanden auch Toto, Sting, Steely Dan und viele andere Musiklegenden, weshalb der in Nashville und New York beheimatete Drummer eine beeindruckende Diskografie und Tourhistorie vorweisen kann. All das waren offenbar ausreichende Argumente für die Firma Gretsch, ihrem prominenten Endorser eine eigene Snaredrum anzubieten.  

Bonedo YouTube
  • Tama | Starclassic Maple | 14" x 6,5" Snare | Sound Demo (no talking)
  • Tama | Starclassic Maple | Standard Set | Sound Demo (no talking)
  • Millenium | Metronome Bass Drum Pad | Setup & Sound Demo (no talking)