Anzeige

JHS Packrat Test

Die JHS Packrat ist ein Rundum-Sorglos-Paket für alle Freunde des Rat-Sounds und diejenigen, die ein flexibles Zerrpedal suchen. Kenner des Urversion erhalten den Sound der frühen Modelle und noch einiges mehr. RAT-Neulinge finden im Packrat ein Pedal, das, obwohl es als Distortion deklariert ist, auch durchaus Overdrive und Fuzz-artige Sounds bedienen kann. Die Potis arbeiten sehr effektiv und feinfühlig, die Verarbeitung ist robust und die neun Modi liefern teilweise extreme Unterschiede, wobei man wegen der variierenden Ausgangspegel jedoch mit dem Volume-Regler nachjustieren sollte. So viel Sound bei dieser Flexibilität hat natürlich seinen Preis, der jedoch aus meiner Sicht bei der gebotenen Qualität und Vielseitigkeit voll in Ordnung geht.

JHS Pedals Packrat Verzerrer
Das JHS Packrat erweist sich als flexibles Verzerrerpedal mit einer großen Klangvielfalt durch deutlich unterschiedliche Modi.
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • variable Sounds von Distortion bis Fuzz
  • clevere, vielfältige Konzeption
  • Klangvielfalt durch deutlich unterschiedliche Modi
  • tadellose Verarbeitung
Contra
  • keins
Artikelbild
JHS Packrat Test
Für 269,00€ bei
  • Hersteller: JHS
  • Name: Packrat
  • Typ: Distortion-Pedal
  • Herstellungsland: USA
  • Anschlüsse: 1x In- & Output (6,3 mm Klinke), Netzteileingang (9-18V)
  • Regler: Volume, Distortion, Filter, Mode
  • Schalter: On/Off
  • True Bypass: ja
  • Stromverbrauch: >100mA
  • Abmessungen (BxHxT): 73 x 56 x 124 mm
  • Gewicht: 295 g
  • Ladenreis: 299,00 Euro (Oktober 2022)
Hot or Not
?
JHS_Pedals_PackRat_015_FIN Bild

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Haiko Heinz

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
JHS Pedals 3 Series Screamer Test
Test

Der JHS Pedals 3 Series Screamer ist ein Tubescreamer-Klon, der in der Praxis klingt wie der Klassiker auf Frischzellenkur, wie unser Autor herausgefunden hat.

JHS Pedals 3 Series Screamer Test Artikelbild

Der JHS Pedals Screamer ist der neueste Zugang in der 3 Serie des Herstellers aus Kansas City. Basierend auf dem hauseigenen Strong Mod, der auch im JHS Bonsai Overdrive zu finden ist, repräsentiert das Pedal Josh Scotts jahrelange Erfahrung im Modifizieren von TS-Schaltkreisen.

Catalinbread Tribute Parametric Overdrive Test
Test

Das Catalinbread Tribute Parametric Overdrive ist nicht nur ein einfaches Zerrpedal, sondern bietet mit einem halbparametrischen EQ auch tiefe Eingriffe in den Ton.

Catalinbread Tribute Parametric Overdrive Test Artikelbild

Der Catalinbread Tribute Parametric Overdrive gehört zum Angebot der Pedalspezialisten aus Portland im US-Staat Oregon, deren Produkte nicht nur optisch aus dem Rahmen fallen, sondern auch qualitativ auf ganzer Linie überzeugen. Der neue Spross im Sortiment der Edeleffektschmiede hört auf den Namen Tribute und kommt nur auf den ersten Blick wie ein ganz normales Overdrivepedal daher. Zwar kann man den Tribute auch als ganz normales Overdrivepedal verwenden, aber auch zum Modellieren von angezerrten Amps und/oder eines nachgeschalteten Verzerrers.

Wampler Moxie Test
Test

Der Wampler Moxie bietet authentische Tubescreamer-Zerre, aber auch diverse Regel- und Schaltmöglichkeiten, die ihn weitaus flexibler machen als das Original.

Wampler Moxie Test Artikelbild

Beim Wampler Moxie handelt es sich laut Hersteller um einen „Screamer-Style“-Overdrive, sprich, wir haben es hier mit einem Pedal zu tun, das sich in der Tradition des legendären Ibanez Tube Screamers aus dem Jahre 1977 begreift. Brian Wampler wäre aber nicht einer der angesagtesten Pedalschmiede seiner Zunft, wenn er sich einfach nur auf den Errungenschaften eines 45 Jahre alten Designs ausruhen würde.

Boss FZ-1w Test
Test

Das Boss FZ-1w Fuzz-Pedal liefert auf analogem Weg klassische und moderne Fuzz-Sounds und erweist sich dabei als dynamischer Zerrer mit großer Bandbreite.

Boss FZ-1w Test Artikelbild

Mit dem Boss FZ-1w hat der japanische Hersteller ein neues Fuzz-Pedal im Angebot, das sich zwischen dem beliebten FZ-5 und dem Limited Edition TB-2w Tone Bender-Pedal einreiht. Laut Boss wurden bei der Entwicklung des TB-2w diverse Vintage-Fuzzpedal-Legenden analysiert und ein Ergebnis dieser Arbeit ist das FZ-1w.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)