Anzeige
ANZEIGE

Izotope Neoverb Test

Fazit

Mit dem Neoverb ist iZotope ein gelungenes Reverb-Plugin auf dem Markt erschienen, das klanglich wie ergonomisch heraussticht. Es ist inspirierend, einladend und modern – ein wirkliches Go-to-Reverb! Mithilfe der AI bietet sich immer ein guter Orientierungspunkt für den Grund-Vibe an. Darüber hinaus eröffnen sich genug Optionen, um weiter zu individualisieren. Im Handumdrehen können Spuren auf diese Weise unkompliziert veredelt werden: einfach den Reverb Assistant wählen, Attribute bestimmen, Pre-EQ /Reverb-EQ setzen lassen, dazu eine Brise Modulation mit dem X-Y Pad hinzufügen – et voilà: Fertig ist die Hall-Suppe. Langes Herumschrauben gehört damit der Vergangenheit an – stattdessen kommt Neo zur Rettung aus der Zukunft.

PRO
  • Sehr guter Klang
  • Schneller und effizienter Workflow 

  • Intuitive Bedienung des 
Reverb Assistant
  • Kreativer Ansatz durch die Künstliche Intelligenz
  • Vielseitige Möglichkeiten durch das Mischen von drei Räumen

CONTRA
  • 
Mediumräume klingen recht ähnlich
Der Neoverb ist iZotope´s erster eigener Reverb.
Der Neoverb ist iZotope´s erster eigener Reverb.
FEATURES
  • Reverb-Assistent: unkompliziert komplexe, benutzerdefinierte Reverbs erstellen.
  • Blend Pad: Drei verschiedene Arten von Reverbs zu einem mischen.
  • EQ-Bereich: Manuell oder durch AI kann das Signal entzerrt werden.
  • Erweitertes Bedienfeld: Tiefer eintauchen in den Raumklang mithilfe von 17 weiteren Parametern
  • Modulation (Mod): ein Modulationsfeld mit XY Pad
  • Presets: mit über 100 abgestimmten Presets
  • 64 Bit in allen gängigen Formaten (AU, AAX, VST2, VST3)
Preis
  • EUR 149,- (Straßenpreis am 4.2.2020)
Unser Fazit:
Sternbewertung 4,5 / 5
Pro
  • Sehr guter Klang
  • Schneller und effizienter Workflow 

  • Intuitive Bedienung des 
Reverb Assistant
  • Kreativer Ansatz durch die Künstliche Intelligenz
  • Vielseitige Möglichkeiten durch das Mischen von drei Räumen

Contra
  • 
Mediumräume klingen recht ähnlich
Artikelbild
Izotope Neoverb Test
Für 25,00€ bei
Hot or Not
?
Der Neoverb ist iZotope´s erster eigener Reverb.

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Felix Klostermann

Kommentieren
Profilbild von Ingo Knito

Ingo Knito sagt:

#1 - 27.07.2022 um 11:39 Uhr

Empfehlungen Icon 0

Bzgl, der hier verwendeten Klangbeispiele - "Natur-Drums Dry" nennt sich eins der Beispiele. Aber Moment - was man da hört sind komische Synth Sounds die mit Drums, erst recht mit Natur-Drums nichts zu tun haben. Echte Drums gibts bei Pearl, DW, Tama u.s.w

Kommentare vorhanden
Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)