Anzeige

Green Day covert ‘Rock And Roll All Nite’ von Kiss bei Live-Comeback

In Texas fand die erste Show der Hella Mega Tour statt. Green Day spielte dabei neben Weezer und Fall Out Boy die erste Live-Show seit langer Zeit. Neben einigen Klassikern coverte die Rockband auch ‘Rock And Roll All Nite’ von KISS.

Screenshot aus Youtube
Screenshot aus Youtube


Die Hella Mega Tour war schon im September 2019 angekündigt worden. Bei der Bekanntgabe veröffentlichten die beteiligten Bands Green Day ‘Father Of All’, Weezer ‘The End Of The Game’ und Fall Out Boy ‘Dear Future’. Wegen Corona-Absagen kam es jetzt erst zum Start der Tour. Nachdem die ersten Gigs allesamt in Nordamerika gespielt werden, folgen 2022 auch Termine in Europa. Am 1. Juni spielt Green Day mit Weezer in Berlin, am 3. Juni wird Green Day am Rock am Ring auftreten. Der erste Termin der Hella Mega Tour ist dann allerdings am 19. Juni im Wiener Praterstadion.
Auf die Performance ist auch KISS-Sänger Paul Stanley aufmerksam geworden. Der postet ein Video des Auftritts auf Twitter und schrieb dazu: “Ein weiterer Grund um Green Day zu lieben”. 

Viele Hits und eine Überraschung

Einen Vorgeschmack auf die Tour konnte man schon bei dem ersten Termin in Dallas bekommen. Dort spielte Green Day Hits wie ‘American Idiot’, ‘Boulevard of Broken Dreams’, ‘Wake Me Up When September Ends’ und als Abschluss ‘Good Riddance (Time of Your Life)’. Das überraschende Highlight war allerdings das Cover von ‘KISS – Rock And Roll All Nite’.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
Screenshot aus Youtube

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Mathias Walter

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“
Gitarre / Feature

Die Foo Fighters bringen zum Record Store Day eine Platte mit mehreren Bee-Gees-Coverversionen raus. Den Song „You Should Be Dancing“ veröffentlichte die Band bereits vorab mit einem farbenfrohen Musikvideo.

Dee Gees statt Foo Fighters – Die Rock-Band covert den Disco-Klassiker „You Should Be Dancing“ Artikelbild

Zum Record Store Day gibt es immer wieder wahre Schätze zu erstehen: Exklusive Platten in zumeist streng limitierter Auflage. Der zweite Termin des alljährlich weltweit stattfindenden Events ist der 17. Juli. Und hierzu haben sich unter anderem auch die Foo Fighters etwas Besonderes anfallen lassen. So bringt die Band unter dem Namen Dee Gees eine fröhlich bunt schillernde Vinyl-Platte heraus, die mehrere Disco-Hits der Bee Gees enthält. Einen Song davon - "You Should Be Dancing" - veröffentlichte die Rock-Gruppe bereits vorab mit einem passenden Performance-Video.

Nach der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft – Guitar Hero könnte ein Comeback feiern
Gitarre / Feature

Das Videospiel mit dem Gitarrencontroller erfreute sich eine ganze Zeit lang riesiger Beliebtheit. Seit einigen Jahren ist es aber still um die Guitar Hero-Reihe. Die Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft könnte das jedoch ändern.

Nach der Übernahme von Activision Blizzard durch Microsoft – Guitar Hero könnte ein Comeback feiern Artikelbild

Mit „Guitar Hero Live“ kam 2015 das vorerst letzte Spiel der einst erfolgreichen Reihe Guitar Hero heraus. Obwohl Activision Blizzard, der Computer- und Videospiel-Konzern über den die Reihe erschienen ist, durchaus den Wunsch hatten den Videospiel-Klassiker wiederzubeleben, fehlten dafür bisher die Mittel. Mit der Übernahme durch Microsoft könnte sich das aber in Zukunft ändern.

Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett
Gitarre / Feature

Bei der finalen Performance der Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie 2015 stand Dave Grohl gänzlich benebelt auf der Bühne und versuchte sich hinter Stevie Wonder zu verstecken.

Rock & Roll Hall Of Fame: Dave Grohl erinnert sich nebelig an seinen gemeinsamen Auftritt 2015 mit Joan Jett Artikelbild

Foo Fighters-Frontmann Dave Grohl hat jede Menge Geschichten auf Lager. Sowohl in seiner kommenden Autobiografie "The Storyteller" als auch über seinen Instagram-Kanal teilt der Musiker den einen oder anderen Schwank aus der Vergangenheit. Im Hinblick auf die diesjährige Rock and Roll Hall of Fame-Zeremonie erinnerte sich Grohl an seinen dortigen Auftritt mit Joan Jett vor fünf Jahren zurück.

Bonedo YouTube
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • Valiant Guitars Soothsayer Flamed Maple BF - Sound Demo (no talking)
  • Zultan | Aja Cymbals | Sound Demo (no talking)