Anzeige

Gitarrenlegende Steve Vai spielt auf neuer Polyphia-Single „Ego Death“

Polyphia ist als moderne Prog-Band in der Gitarrenszene kein neuer Name mehr. Die Gruppe bringt in ihren meist rein instrumentalen Liedern Einflüsse verschiedenster Genres unter. So auch in den bisher erschienenen Singles ihres kommenden Albums „Remember That You Will Die. Die neuste Veröffentlichung hierzu trägt den Titel „Ego Death“ und entstand zusammen mit Gitarrenvirtuose Steve Vai.

Gitarrenlegende Steve Vai spielt auf neuer Polyphia-Single „Ego Death“
Bildquelle: (c) Polyphia / Screenshot auf dem unten verlinkten YouTube-Video (https://www.youtube.com/watch?v=1JNmz17gnMw)

Auf ihrer kommenden Platte „Remember That You Will Die“, die für den 28. Oktober angekündigt ist, trumpfen Polyphia mit jeder Menge Gastbeiträgen auf. Dabei ist die Liste der Mitmusizierenden überaus bunt. So lesen sich in der Tracklist Namen wie Sophia Black, Chino Moreno oder Brasstracks. 

Ein besonderer Gast, der auf der aktuellen Single „Ego Death“ seinen Teil beiträgt, ist kein geringerer als Gitarrenvirtuose Steve Vai. Die Single erschien bereits vor einigen Tagen. Ab der dritten Minute sieht man Vai mit seiner Ibanez auf dem Schoß thronen. Neben den viele Noten, die in kurzer Zeit über die Griffbretter von Tim Henson und Scott LePage flitzen, beginnt Vai seinen Part mit gekonntem Whammy Bar-Einsatz.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Polyphia-Gitarrist Tim Henson veröffentlichte vor Kurzem zudem auch ein Playthrough-Video zum Song über seinen YouTube-Kanal. Hierin gibt er sowohl für Akustik- als auch E-Gitarre noch einmal genauere Einblicke in das Gitarrenspiel zu „Ego Death“:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Hot or Not
?
EgoDeath_ Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Celia Woitas

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
„Knappsack“ – Steve Vai spielt neuen Song mit einer Hand
Gitarre / Feature

Virtuos trotz Handicap – Nach seiner Schulteroperation konnte Steve Vai eine Weile lang nur einen Arm benutzen. Seinen neuen Song „Knappsack“ spielt er daher komplett einhändig.

„Knappsack“ – Steve Vai spielt neuen Song mit einer Hand Artikelbild

Nach einem operativen Eingriff an der rechten Schulter musste Gitarrist Steve Vai eine Armschlinge tragen. In der Zeit schrieb er aber dennoch Musik und es entstand der Song "Knappsack", den der Musiker mit nur einer Hand spielt.

Ozzy Osbourne: Titeltrack zu „Patient Number 9“ entstand zusammen mit Gitarrenlegende Jeff Beck
Feature

Am 9. September bringt der Fürst der Finsternis Ozzy Osbourne ein neues Album heraus. Für die erste Single „Patient Number 9“ bekam der Musiker Unterstützung von Gitarrist Jeff Beck.

Ozzy Osbourne: Titeltrack zu „Patient Number 9“ entstand zusammen mit Gitarrenlegende Jeff Beck Artikelbild

Dass Ozzy Osbourne aktuell fleißig an einem Nachfolger zu seinem letzten Studioalbum „Ordinary Man“ (2020) arbeitet, ist längst kein Geheimnis mehr. Die neue Scheibe ist auch bereits offiziell angekündigt. „Patient Number 9“ lautet der Titel des bereits dreizehnten Albums und es erscheint voraussichtlich am 9. September dieses Jahres. Den Titeltrack hierzu hat der Prince Of Darkness vor wenigen Tagen veröffentlicht. Die erste Single entstand in Zusammenarbeit mit Gitarrist Jeff Beck. 

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen
Magazin / Feature

Steve Vai arbeitet derzeit – unter anderem – an einem Akustikalbum mit Gesang. Bei einem besonders schwierigen Akkord überanstrengte der Musiker seine Sehnen im Daumen und musste sich anschließend unters Messer legen.

Steve Vai musste sich einer Hand-Operation unterziehen Artikelbild

Gitarrenvirtuose Steve Vai muss seine Hand nach einem kleinen operativen Eingriff erst einmal schonen. Bei einem kniffligen Akkord überanstrengte der Musiker wohl seine Sehnen im Daumen - ein sogenannter schnellender Finger war die Folge.

Bonedo YouTube
  • NANO Modules ONA, FONT, QUART, ALT and CAIXA 104 Sound Demo (no talking)
  • Boss Katana 110 Bass - Sound Demo (no talking)
  • Apogee Boom Review