Anzeige
ANZEIGE

Gitarren-Boutique: 100 Jahre alter Mammutbaum vs. Farbreste

Gitarren Boutique Teil 28
Gitarren Boutique Teil 28

Freunde, ist das mal heiß oder ist es heiß? Puh, während wir eindeutig im Sommer angekommen sind, beschäftigen wir uns in der heutigen Ausgabe unserer Gitarren-Boutique mit zwei sehr individuellen Sonderanfertigungen und einem neuen Serienmodell für Rush-Gitarrist Alex Lifeson.

Warrior Guitar Motor City Collection

Gitarren aus Fordite sieht man nicht alle Tage. Kennt ihr nicht? Kein Wunder. Fordite ist nichts anderes, als Hunderte von Lackschichten, die sich im Laufe der Zeit beim Lackieren von Fahrzeugen einer Ford-Fabrik auf den Schienen eingebrannt haben, auf denen die Autos fortbewegt werden. Das Material wurde lange Zeit zu Schmuck verarbeitet. Für die Gitarren wird es, analog zu noblen Holzdecken, vorsichtig aufgeschnitten und beispielsweise als Furnier, Inlay, Schlagbrett oder kompletter Korpus benutzt. Und nach dem Polieren zeigen sich diese wahnsinnig komplexen Muster.

 

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Epiphone Alex Lifeson Les Paul Axcess Standard

Rush-Fans aufgepasst. Das Alex Lifeson-Signature-Modell von Epiphone gibt es nun auch in Viceroy Brown. Der Korpus ist aus massivem Mahagoni mit einer gewölbten Ahorndecke und einem AAA-Flamme-Ahorn-Furnier gefertigt. Der Hals besteht ebenfalls aus Mahagoni mit Lifesons individuellem Profil und einem Griffbrett aus indischem Lorbeer, mit klassischen Trapezeinlagen und 22 Medium-Jumbo-Bünden. Aber was diese Les Paul wirklich außergewöhnlich macht, ist ihr Floyd-Rose-ähnliches Graph Tech Ghost Doppelverriegelungssystem mit eingebautem modularen Piezo-Tonabnehmer. Außerdem können beide Humbucker gesplittet werden.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Grez Guitars Mendocino Junior

Grez Guitars hat einen hervorragenden Ruf für den Bau hochwertiger Instrumente. Die neue Mendocino Junior legt mit einem Korpus aus hundert Jahre altem Tonholz die Latte nochmal höher. Durch die Verwendung dieses wiedergewonnenen Mammutbaumholzes aus altem Bestand soll die Gitarre eine ähnliche Qualität des Materials erhalten, wie es in den 1950er-Jahren von Firmen wie Gibson verwendet wurde. Das Resonanzverhalten dieser Gitarre muss wirklich außergewöhnlich sein. Passend dazu wurde nur ein einzelner Wolftone Meaner Dog Ear P-90 verbaut. Gute Wahl!

„Das Bauen mit historischem Holz, das ursprünglich vor 100 Jahren geschlagen wurde, gab uns einen Vorsprung. Dieses Holz ist super gut abgelagert und hat eine Lebendigkeit, die man von jüngeren, kürzlich gefällten Bäumen nur schwer erreichen kann.“ – Barry Grezbik

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen

Videos

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

*Hinweis: Dieser Artikel enthält Werbelinks, die uns bei der Finanzierung unserer Seite helfen. Keine Sorge: Der Preis für euch bleibt immer gleich! Wenn ihr etwas über diese Links kauft, erhalten wir eine kleine Provision. Danke für eure Unterstützung!

 

Hot or Not
?
Gitarren Boutique Teil 28

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Gitarren-Boutique: SIVA – Angriff auf Helix und Co aus England (und zwei Boutique Pedale)
Gitarre / News

Das Multieffektpedal „SIVA“ aus England simuliert Amps und Effekte und hat alles dran, was sich Gitarristen so wünschen. Und ist gar nicht so teuer…

Gitarren-Boutique: SIVA – Angriff auf Helix und Co aus England (und zwei Boutique Pedale) Artikelbild

Es ist wieder einmal Zeit für die allwöchentliche Gitarren-Boutique. Heute gibt es zwei Effektpedale, die du vermutlich sonst verpassen würdest – aber auch das (die? der?) SIVA. Dabei handelt es sich um einen Modeller aus UK, der ein etwas anderes Konzept als Line6, Headrush oder Kemper mit ihren Modelern verfolgt.

Gitarren-Boutique: 20 ultra-rare handbemalte PRS Custom-Gitarren
Gitarre / News

Heute beim Stammtisch: Chase Bliss Audio EXP Expression Roller, Heritage Custom Core H-150 Plain Top und 20 exklusive PRS Custom Tremonti-Modelle.

Gitarren-Boutique: 20 ultra-rare handbemalte PRS Custom-Gitarren Artikelbild

Moin, moin, Sportsfreunde! Ich hoffe, ihr hattet bislang eine gute Woche. Falls nicht: Das Wochenende ist nah und mit der heutigen Ausgabe unserer Gitarren-Boutique könnt ihr euch die Wartezeit ein kleines bisschen verkürzen. Diese Woche dabei: der praktische EXP Expression Roller, neue „günstigere“ Modelle von Heritage Guitars und die PRS Custom Tremonti Joe Fenton Limited Edition.

Gitarren-Boutique: Gibson Johnny Winter vs Ibanez Yvette Young
Gitarre / News

Gegensätze ziehen sich an? Die hochpreisige Gibson Johnny Winter 1964 Firebird V und die schrille Ibanez Yvette Young YY20-OCS + Collision Devices Nocturnal.

Gitarren-Boutique: Gibson Johnny Winter vs Ibanez Yvette Young Artikelbild

Gegensätze ziehen sich an? In der heutigen Gitarren-Boutique schauen wir uns die hochpreisige Gibson Johnny Winter 1964 Firebird V und die schrille Ibanez Yvette Young YY20-OCS Signature Gitarren an. Außerdem dabei: Das Collision Devices Nocturnal.

Gitarren-Boutique: Diese 3 Effektpedale hast du diese Woche fast verpasst
Gitarre / News

Zum Glück hast du Gearnews: Donnerstag ist Gitarren-Boutique-Tag. Heute gibt es drei besondere Effektpedale von Sunnaudio, Vidami und Shift Line.

Gitarren-Boutique: Diese 3 Effektpedale hast du diese Woche fast verpasst Artikelbild

Phew, das war knapp. Fast hättest du drei interessante Effektpedale verpasst, die diese Woche auf den Markt gekommen sind – und für die es nicht zu einem eigenen Artikel gereicht hat. Genau dafür haben wir die wöchentliche Gitarren-Boutique eingerichtet. Manchmal mit Gitarren, mal mit Amps und heute mit Effekten von Sunnaudio, Shift Line und Vidami.

Bonedo YouTube
  • Friedman BE OD vs. Soldano SLO Pedal - Comparison (no talking)
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)