Anzeige

Genial: Graph Tech Ratio Bass Machine Heads

Das kanadische Unternehmen Graph Tech präsentiert eine erstaunlich große Auswahl an Ratio-Bassmechaniken für vier-, fünf- und sechssaitige E-Bässe. Der Clou: Jede Mechanik verfügt über ein für die jeweilige Saite speziell kalibriertes Übersetzungsverhältnis. Das Resultat: Eine volle Umdrehung jeder Graph-Tech-Mechanik führt zu einer perfekten Tonhöhenänderung in Form eines Ganztons – bzw. eines Halbtons bei einer halben Drehung!

Foto: W-Distribution
Foto: W-Distribution

Dieses besondere Feature ist beispielsweise ideal für BassistInnen, die zwischen Songs schnell und unkompliziert eine oder mehrere Saiten herunterstimmen möchten (Stichwort: “Drop D” ohne “D-Tuner”).
Erhältlich sind offene und geschlossene Bauweisen, Y-Style oder Clover-Leaf-Style, in Schwarz oder Chrom. Die Preise rangieren je nach gewünschtem Modell und Ausführung derzeit zwischen 74,- Euro und 149,- Euro. Und die beste Nachricht: Alle Varianten sind ab sofort lieferbar!
Weitere Informationen gibt es hier: www.graphtech.com, www.w-distribution.de

Hot or Not
?
Foto: W-Distribution

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lars Lehmann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
One Control Hooker’s Green Bass Machine 4K - Bass Overdrive / Distortion in zweiter Generation!
Bass / News

Die neue One Control Hooker's Green Bass Machine 4K bietet einen weiteren Dynamik-Bereich als ihr Vorgänger, mit dem das Gerät locker mit klassischen Röhren-Bassverstärkern mithalten kann!

One Control Hooker’s Green Bass Machine 4K - Bass Overdrive / Distortion in zweiter Generation! Artikelbild

Die neue One Control Hooker's Green Bass Machine 4K bietet einen weiteren Dynamik-Bereich als ihr Vorgänger, mit dem das Gerät locker mit klassischen Röhren-Bassverstärkern mithalten kann! Das breite Spektrum an möglichen Overdrive- und Distortion-Sounds beinhaltet eine sehr musikalische Kompression. Das klare, nicht zu scharfe Attack und die dynamische Ansprache überzeugen auch beim schnellen Spiel mit dem Plektrum, und selbst Slapsounds kommen ausgezeichnet zur Geltung.

Tech 21 Sansamp Classic Test
Gitarre / Test

Du denkst, du hast schon alle Arten Effektpedale auf deinem Board? Mit Sicherheit hast du noch kein Furzpedal in deiner Sammlung. Das Fart Pedal gibt’s jetzt bei Kickstarter.

Tech 21 Sansamp Classic Test Artikelbild

Der Tech 21 Sansamp ist wieder da! Im Jahre 2016 hatte der Hersteller aus New York die Produktion des legendären Pedals vorübergehend auf Eis gelegt und sich neuen Gerätschaften gewidmet. Aber die Nachfrage war so hoch und die Preise auf dem Gebrauchtmarkt kletterten ebenfalls, sodass man sich entschloss, den schwarzen Kasten in seinem Originalzustand unter dem Namen Sansamp Classic wieder aufleben zu lassen.Das Pedal wird nahezu unverändert nach dem Originalrezept von 1989 in den USA hergestellt, selbstverständlich mit analogem Schaltkreis, vier Reglern und den kleinen DIP-Switches zum Aktivieren verschiedener Klangcharakteristiken. Das Sansamp-Design ist auch das wesentliche Element der beliebten Fly Rig-Serie von Tech 21

Bonedo YouTube
  • Markbass Little Mark 58R - Sound Demo (no talking)
  • Darkglass Microtubes Infinity - Sound Demo (no talking)
  • EBS Magni 502-210 - Sound Demo (no talking)