Anzeige

Frap Tools Brenso Test

Fazit

Complex Oscillator ist nicht gleich Complex Oscillator. In dieser exklusiven Kategorie hochpreisiger Module kommt es besonders auf Details und den persönlichen Geschmack des Musikers an. Meinen trifft der Frap Tools Brenso auf den Kopf. Er ist nicht wie etwa der erwähnte Verbos Complex Oscillator oder, noch mehr, der Furthrrr Generator von Endorphin.es mehr oder minder eine Kopie des Buchla 259. Er ist auch keine Schreimaschine wie ein Instruo Cs-L. Der Brenso macht sein eigenes Ding, er ist modern. Anstatt vorschnell wilde Schlamm- bzw. FM-Schlachten zu liefern, versucht er sich in klanglicher Präzision und Eleganz. Das macht ihn ideal für melodische FM-Sequenzen, helle Glockensounds und runde, aber dennoch dynamische Bass-Sounds.

Die Hardware untermauert den Premium-Anspruch des Sounds: Die hochwertigen Metall-Regler sind eine Freude in der Bedienung und die oft mit guten Gründen verteufelten Trim-Potis als Eingangsabschwächer selbst bei komplexen Patches gut erreichbar. Details wie die Möglichkeit, den VCA des Timbre-Busses für externe Signale verwenden oder den Wavefolder für Percussion-Sounds pingen zu können, sorgen für endlose Experimentieroptionen. Bei alledem verleugnet der Brenso seine klangliche Identität nicht. Er macht vieles richtig. Und eigentlich gar nichts falsch. Fünf Sterne.

Frap Tools Brenso: Oszillator
Frap Tools Brenso: komplexer Oszillator für das Eurorack (Quelle: Lukas Hermann)

Features

  • Analoger Dual-Oszillator
  • 2 Thru-Zero Oszillatoren mit Dreieck-Kern
  • Pro Oszillator: Grob- und Feinstimmung, linearer und exponentieller FM-Eingang (mit Abschwächer) und 4 Wellenform-Ausgänge
  • Grüner Oszillator als LFO nutzbar
  • Oszillator-Synchronisation
  • Neu entwickelter CV-steuerbarer Waveshaper / Wavefolder
  • Interner VCA zur Steuerung der Modulationstiefe
  • Trigger-Eingang und Decay-Hüllkurve für den Waveshaper zur Erzeugung perkussiver Klänge
  • 4 interne Modulationsbusse: FM je Oszillator, Waveshaper, AM & Ringmodulation
  • Strombedarf: 325 mA (+12 V) / 235 mA (-12 V)
  • Breite: 30 TE – Tiefe: 38 mm

Preis

Frap Tools Brenso: ca. 639 € (Strapßenpreis am 03.05.2022)

Unser Fazit:

Sternbewertung 5.0 / 5

Pro

  • Premium-Analogsound
  • Hochwertige Verarbeitung
  • Thru-Zero FM für beide Oszillatoren
  • Freie Modulation aller Parameter
  • Modernes Waveshaping

Contra

  • Kein Contra
Artikelbild
Frap Tools Brenso Test
Für 639,00€ bei
Hot or Not
?
Frap Tools Brenso: Oszillator

Wie heiß findest Du dieses Produkt?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Lukas Hermann

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • SOMA Cosmos Sound Demo (no talking) with Waldorf Iridium
  • AKAI Professional MPC Key 61 – Demo (no talking)
  • Modal Cobalt5S Sound Demo (no talking)