Anzeige
ANZEIGE

Erica Synths und Liquid Sky Artistcollective stellen Dada Noise V2 System und Quadraphonic Surround Panner vor

Erica Synths präsentiert in Zusammenarbeit mit dem Liquid Sky Artistcollective das neue Dada Noise System II – ein modulares Synth-Lab, das sich der Erzeugung aller Arten von abstrakten Sounds widmet.

Erica Synths und Liquid Sky Artistcollective Dada Noise V2 System. (Quelle: Erica Synths)
Erica Synths und Liquid Sky Artistcollective Dada Noise V2 System. (Quelle: Erica Synths)


Eines der Hauptelemente des Dada Noise System II sind aufzeichnungsfähige Joysticks, die eine Automatisierung von Sound und Effekten ermöglichen, im quadrophonen Raum positioniert werden oder als experimenteller Sequenzer und Klangquelle arbeiten können. Da jedes einzelne Modul des Systems bereits eine eigene Schallquelle darstellt, scheinen die Möglichkeiten im Bereich experimenteller Sound-, Noise- und Atmo-Kreationen endlos.

Das Dada Noise V2 System in der Schrägansicht. (Quelle: Erica Synths)
Das Dada Noise V2 System in der Schrägansicht. (Quelle: Erica Synths)

Wichtig!

Die Vorstellung des neuen Erica Synths und Liquid Sky Artistcollective Dada Noise V2 System kann heute ab 21:00 Uhr unter diesem Kanal verfolgt werden. Dabei können Fragen im Chat gestellt werden.
Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Erica Synths und Liquid Sky Artistcollective Dada Noise V2 System. (Quelle: Erica Synths)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Angecheckt: Erica Synths Dada Noise System II – Quadrophonie for the Masses
Keyboard / News

Ein System für Quadrophonie-Sound – Angecheckt: Erica Synths Dada Noise System II

Angecheckt: Erica Synths Dada Noise System II – Quadrophonie for the Masses Artikelbild

Für den Erica Synths Dada Noise System 2-Test habe ich mir entsprechende identische Monitor-Boxen besorgt und im Sinne der Quadrophonie aufgestellt. Eigentlich ist der „Quadrophonic Sound Panner“ der Teil, der für die nötige Positionierung sorgen soll, dennoch lässt sich durchaus schon mit dem Basis-System etwas in der Art auch umsetzen.

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein
Keyboard / News

Erica Synths veröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein.

Erica Synths mki x es.EDU VCO - klassischer DIY-Analogoszillator aus Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein Artikelbild

Erica Synthsveröffentlicht mit mki x es.EDU VCO einen klassischen Analogoszillator, das erste DIY-Modul aus der neuen Educational Serie von Erica Synths und Moritz Klein. Neben vielen regulären Produkten hat Erica Synths in der letzten Zeit auch an einer neuen Reihe von DIY-Eurorack-Modulen zusammen mit Moritz Klein gearbeitet. Das erste Modul aus dieser Kooperation, der mki x es.EDU VCO ist jetzt bestellbar. Der mki x es.EDU VCO ist das erste educational DIY-Kit dieser Serie, ein analoger Sägezahn-Core-Oszillator mit einer einigermaßen genauen Volt/Oktave-Nachführung, der aus nur einer Handvoll Grundkomponenten besteht. Es verfügt über Sägezahn- und Puls-Ausgänge sowie 1 V/Oct-, FM- und PWM-Eingänge. Erica Synths und Moritz Klein haben unter dem Markennamen mki x es.EDU eine Reihe von educational DIY-Kits mit einem bestimmten Ziel entwickelt, um Menschen mit wenig bis keiner Vorerfahrung beizubringen, wie man analoge Synthesizer-Schaltungen von Grund auf lernt. Was man in der Box findet, ist nicht dazu gedacht, einfach zusammengelötet zu werden und im Eurorack verschwinden zu lassen. Stattdessen will Erica Synths den Interessierten Schritt für Schritt durch den Schaltungsdesignprozess führen und jede getroffene Funktion erklären, so erklären, wie sich diese auf das fertige Modul auswirkt. Insgesamt wurden neun Kits entwickelt, um einen voll ausgestatteten modularen Monosynth zu bauen: Einen Sequenzer, einen VCO, einen Wavefolder, ein Noise/S&H-Modul, einen Mixer, einen VCF, einen Hüllkurvengenerator, einen dualen VCA und einen Ausgangsstereo Mixer mit Kopfhörerverstärker. Außerdem wird ein günstiges Eurorack-Gehäuse mit einem DIY-Netzteil erhältlich sein. Obwohl diese Kits einfach zu bauen sind, wurden bei Design und Funktionalität keine Kompromisse eingegangen. So wird in regelmäßigen Abständen ein neues Kit veröffentlicht, jedes Kit wird mit einer ausführlichen Bedienungsanleitung (40+ Seiten) geliefert, die nicht nur tief in die Elektronik hinter jeder Schaltung eintaucht, sondern auch in die grundlegenden Prinzipien der Klangsynthese. Erica Synths hofft, dass das Projekt mki x es.EDU zukünftige Ingenieure inspiriert und zur ständig wachsenden Vielfalt der elektronischen Musiktechnologie beiträgt. Hinweis:

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr
Keyboard / News

Kilpatrick Audio

Kilpatrick Audio Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) - Joystick-Controller und quadraphonischer Panning-Mixer für Eurorack, Buchla und mehr Artikelbild

Kilpatrick Audio und A Yellow Sine stellen mit Sextuple Quadraphonic Spatial Director (SQSD) einen komplett analogen Joystick-Controller und quadraphonischen Panning-Mixer vor, der standalone verwendet, in ein Buchla-System integriert, oder mit dem Eurorack genutzt werden kann Der SQSD kombiniert sechs Steuerspannungen (CV) erzeugende Joysticks, mit einem Equal-Panning-Mixer mit sechs Eingängen, was eine intuitive Steuerung des räumlichen Klangs in Stereo- und quadrophonischen Lautsprecherkonfigurationen ermöglichen soll. Jeder der sechs Joysticks erzeugt zwei Steuerspannungssignale: Eines für jede Bewegungsachse. Diese CV-Ausgänge können Parameter auf kompatiblen spannungsgesteuerten elektronischen Musikinstrumenten modulieren. Ein Adapterkit für das Bananen-Steckerformat auf Miniklinke ist erhältlich, um den SQSD mit einem 3,5-mm-Steuerspannungsziel oder -quellen (z.B. Eurorack) zu verbinden. Quadrophonic Sound erlaubt die Verwendung von vier Lautsprechern

Bonedo YouTube
  • GFI System Orca Delay Sound Demo (no talking) with Novation Circuit Tracks
  • BOSS RE-2 Space Echo Sound Demo (no talking) with ASM Hydrasynth
  • Endorphin.es Ghost & Qu-Bit Aurora Sound Demo (no talking)