Anzeige

Erica Synths setzt mki x es.EDU-Projekt mit neuem DIY-Gehäuse und Netzteil fort

Erica Synths setzt das mki x es.EDU-Projekt mit pädagogischen DIY-Kits in Zusammenarbeit mit Moritz Klein fort. Das neueste Angebot sind ein neues DIY-Gehäuse nebst Netzteil, welche sich den bereits angekündigten VCO- und VCF-Modulen anschließen. 

Erica Synths: mki x es.EDU-Projekt DIY-Gehäuse und Netzteil (Foto: Erica Synths)
Erica Synths: mki x es.EDU-Projekt DIY-Gehäuse und Netzteil (Foto: Erica Synths)


Insgesamt wird das mki x es.EDU-Projekt zusätzlich zum DIY-Gehäuse und Netzteil aus neun Kits bestehen – zu dem Zweck entwickelt, damit Benutzer einen voll ausgestatteten modularen Mono-Synthesizer selbst erstellen können. Dazu gehören ein Sequenzer, ein VCO, ein Wavefolder, ein Noise/S&H-Modul, ein Mischpult, ein VCF, ein Hüllkurvengenerator, ein dualer VCA sowie ein Ausgangs-Stereomischer mit Kopfhörerverstärker.
Mithilfe des mki x es.EDU-Projekt werden Einsteiger zum Aufbau eines vollständigen, eigenständigen Eurorack-Systems an die Hand genommen, um mit den mki x es.EDU-Modulen eine schöne Ergänzung zu deren bestehenden Systemen finden. Wer seine ersten Schritte in modulare Synthesizer-Umgebungen wagt, benötigt ein zuverlässiges und sicheres Netzteil (PSU) und ein Eurorack-kompatibles Gehäuse.

Erica Synths mki x es.EDU Netzteil im Detail. (Foto Erica Synths)
Erica Synths mki x es.EDU Netzteil im Detail. (Foto Erica Synths)
mki x es .EDU hat ein DIY-Eurorack-Netzteil entwickelt, das auf einem DC/DC-Wandler basiert, der +12 VDC von einem gängigen AC/DC-Adapter in Eurorack-Standard-bipolare +-12 V umwandelt. Dadurch wird sichergestellt, dass die Spannung im Eurorack-System niemals 12 V überschreitet und dass jeder Bereich im Eurorack-Gehäuse berührungssicher ist. Um die Gesamtkosten des Gehäuses zu reduzieren, verwendet das Design keine Eurorack-Schienen mit Gewindeeinsätzen oder Gleitmuttern, stattdessen gibt es vorgebohrte Gewindelöcher, um die Module des mki x es.EDU-Systems in einer bestimmten Reihenfolge aufzunehmen.
Wichtiger Hinweis! Das Gehäuse und das Netzteil wurden speziell für die Aufnahme von DIY-Modulen der mki x es.EDU-Serie entwickelt und sind nicht mit anderen Eurorack-Modulen kompatibel.

Preis und Verfügbarkeit
Das mki x es.EDU Rack-Gehäuse sowie das Netzteil sind ab dem 24. Februar im Webshop von Erica Synths zum Preis von 110 € (exkl. MwSt.) und 139 USD erhältlich.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Hot or Not
?
Erica Synths: mki x es.EDU-Projekt DIY-Gehäuse und Netzteil (Foto: Erica Synths)

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Michael Geisel

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Bonedo YouTube
  • SOMA Cosmos Sound Demo (no talking) with Waldorf Iridium
  • AKAI Professional MPC Key 61 – Demo (no talking)
  • Modal Cobalt5S Sound Demo (no talking)