Anzeige
ANZEIGE

Electro-Harmonix Epitome – digitaler Multieffekt

3 bekannte Pedale aus der traditionsreichen Effekt-Schmiede Electro Harmonix vereinen sich im neuen digitalen Multieffekt Epitome: 

Der polyphone Oktaver Pog, Flanger & Chorus der Stereo Electric Mistress und das bekannte Hall-Pedal Holy Grail Plus. Dieses Dreigestirn lässt sich in dieser handlichen Stompbox nun beinahe beliebig routen und kombinieren.

Wie das klingen kann erklärt uns Felipe von EHX am Stand auf der Musikmesse 2013!

Der polyphone Oktaver Pog, Flanger & Chorus der Stereo Electric Mistress und das bekannte Hall-Pedal Holy Grail Plus. Dieses Dreigestirn lässt sich in dieser handlichen Stompbox nun beinahe beliebig routen und kombinieren.

Wie das klingen kann erklärt uns Felipe von EHX am Stand auf der Musikmesse 2013!

Hot or Not
?
EHX_Epitome_Messe Bild

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Bonedo Archiv

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht
Electro Harmonix Nano Metal Muff Test
Gitarre / Test

Das Electro Harmonix Nano Metal Muff Distortion-Pedal wendet sich kompromisslos an die Metal-Fraktion und bringt auch gleich sein eigenes Noise-Gate mit.

Electro Harmonix Nano Metal Muff Test Artikelbild

Beim Electro Harmonix Nano Metal Muff handelt es sich um ein kompaktes und recht preisgünstiges Distortion-Pedal, das sich Spielern widmet, die einen harten und aggressiven Zerrsound bevorzugen. Steht der Begriff Muff in der Regel für die legendären Fuzz-Pedale von EHX, von denen wir einige Varianten und Wiederauflagen wie beispielsweise zuletzt den Electro Harmonix Ram's Head Big Muff Pi im Test hatten, schielt das Nano Metal Muff laut Hersteller eindeutig in Richtung der hart arbeitenden Metall-Facharbeiter.

Electro Harmonix Nano Deluxe Memory Man Test
Gitarre / Test

Der Electro Harmonix Nano Deluxe Memory Man liefert aus kleinerem Gehäuse den unverwechselbaren analogen Eimerketten-Sound des klassischen Memory Man.

Electro Harmonix Nano Deluxe Memory Man Test Artikelbild

Mit dem Electro Harmonix Nano Deluxe Memory Man schrumpft die New Yorker Pedalschmiede ein weiteres ihrer legendären Effektpedale. Der Memory Man tauchte bereits 1976 auf und 1980 erschien erstmals der Deluxe Memory Man auf der Bildfläche. Dabei geht der legendäre Sound des Pedals auch heute noch auf die gute alte Eimerkettentechnologie zurück. In Kombination mit der zusätzlichen Modulationseinheit hat der wiedererkennbare Klang des Deluxe Memory Man im Laufe der Jahre tatsächlich Musikgeschichte mitgeschrieben und wurde beispielsweise von The Edge auf dem U2-Song Sunday Bloody Sunday verewigt.Erst kürzlich präsentierte die Boutique-Effektpedalschmiede J. Rockett Audio Designs mit dem Clockwork Echo

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test
Test

Mit der Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine hält ein Pedal Einzug im Board, das als Pitch-Shifter und Harmonizer den zweiten Gitarristen ersetzen soll.

Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine Test Artikelbild

Die Electro Harmonix Intelligent Harmony Machine ist eine Kombination aus Pitch-Shifter und Harmonizer und in der Lage, Einzelnoten und Akkorde in Echtzeit um eine passende Harmonie zu ergänzen. Dank zweier Betriebsmodi namens Polyphonic Override Mode und Intelligent Mode kann man sich entschieden, ob diese Harmonien als bestimmte Intervalle festgelegt sind oder sich einer beliebigen Dur- oder Molltonart anpassen. So lassen sich Solopassagen und Melodien erzeugen, die sonst nur mit zwei Gitarren möglich wären.

Electro Harmonix String9 String Ensemble Test
Test

Das Electro Harmonix String9 String Ensemble verwandelt das Gitarrensignal in die Sounds historischer Synthesizer - ohne Modifikationen, Spezialtonabnehmer oder MIDI.

Electro Harmonix String9 String Ensemble Test Artikelbild

Mit dem Electro Harmonix String9 String Ensemble präsentiert der Pedalspezialist aus New York City ein neues Mitglied der 9-Series, das sich auf synthetische Streicher-Sounds spezialisiert hat und wie alle Pedale der 9er-Reihe ein reguläres Gitarrensignal polyphon verarbeiten und wiedergeben kann. Zur Auswahl stehen dafür 9 Orchester- und String-Synth-Presets, die sich bei Bedarf mit dem Originalsignal mischen und mit verschiedenen Effektparametern bearbeiten lassen.

Bonedo YouTube
  • Fender Tone Master Princeton Reverb - Sound Demo (no talking)
  • Boss Dual Cube LX - Sound Demo (no talking)
  • 6 Legendary Chorus Effect Units For Guitar - Comparison (no talking)