Schrottpresse
Feature
9
19.08.2021

Simon Gallup verlässt The Cure: "Genug vom Verrat"

Auf Facebook kündigte er seinen Rückzug an

Simon Gallup ist als Bassist aus der Band The Cure ausgestiegen. Das legt ein Facebook Posting von seinem privaten Account nahe. 

Fast 40 Jahre spielte Gallup in der britischen Band The Cure mit. Auch wenn er nicht immer im Mittelpunkt stand und wenige Interviews gab, wurde er von Frontman Robert Smith als "Herz der Band" gesehen. Zwar werde Gallup "oft übersehen", er sei allerdings der "Entscheider in vielen Situationen", sagte Smith der Zeitschrift 'New Musical Express'. Es gab allerdings auch öfter Streitigkeiten zwischen Simon und Robert. Die "sehr starke Freundschaft" sei dem aber entgegengetreten, so Smith in einem Interview aus 2019. Jetzt scheint der Bogen aber überspannt worden zu sein. 

Gallup gibt Ausstieg via Facebook bekannt, löscht den Eintrag später wieder

Auf seinem privaten Facebook Account gab es folgenden Satz zu lesen: "Schweren Herzens: Ich gehöre nicht mehr zu The Cure. Ich wünsche ihnen allen viel Glück ...". Ein Freund fragte in den Kommentaren nach, daraufhin antwortete Gallup: "Mir geht es gut … ich habe einfach genug vom Verrat." Das Facebook Posting ist mittlerweile gelöscht worden. Gallup hat die letzten Tage 30 seiner 370 Facebook-Freunde entfernt, allerdings die Bandkollegen Reeves Gabrels und Roger O'Donnell in seiner Freundesliste gelassen. Bisher gab es noch kein offizielles Statement der Band, ein zynischer Kommentar von O'Donnel auf Twitter lässt allerdings auf einen Austritt schließen. Mit "Lol" ist eine Anspielung auf Lol Tolhurst gemeint, der früher Bandmitglied war.

Wie geht es jetzt weiter? 

Simon Gallup war von 1979 bis 1982 und ab 1985 Bandmitglied von The Cure. Ohne ihn wäre die britische Band nicht das geworden, was sie heute ist. 2019 wurde die Postpunk/Waverock-Band sogar in die Hall Of Fame aufgenommen. In dieser Zeit hatte Smith auch einen neuen Studiorelease angekündigt, das bis dato letzte Album gab es 2008. Im Juni sprach Robert Smith dann davon, dass nur noch ein finales Album der Band geplant sei, einen Termin nannte er allerdings nicht. Ob Simon darin noch eine Rolle spielen wird, werden wir wohl bald erfahren.

Verwandte Artikel

User Kommentare