Eurorack-Module
Test
3
12.07.2018

Praxis

Handhabung und Möglichkeiten

Das Poly Modul ist wirklich kinderleicht in der Bedienung. Gleich nach dem Auspacken habe ich verschiedene Controller, iPad und Computer angeschlossen, ohne einen Blick in die Anleitung zu werfen und alles hat auf Anhieb zuverlässig funktioniert. Das nenne ich intuitiv und direkt! Man steckt einfach das USB- oder MIDI-Kabel in das Modul und sobald MIDI-Informationen gesendet werden, kommen diese auch gleich als Steuerspannungen aus dem Poly wieder heraus. Besonders gelungen ist hier, dass das Poly Modul erkennt, ob Kabel in den Gate Out-Buchsen stecken und so die Stimmen auch nur auf die Kanäle verteilt, die gerade in Benutzung sind, ohne dass man Weiteres einstellen muss.

Diese einfache Bedienung hat aber auch ihre Nachteile, sodass das Poly Modul sich nicht weiter konfigurieren lässt. Es bietet die Möglichkeit 8-stimmige Akkorde zu spielen und das macht es auch sehr gut, zuverlässig und unkompliziert. Leider gibt es aber keine Möglichkeit das Poly Modul anderweitig zu nutzen. Ich hätte mir mindestens eine Art Split-Modus gewünscht, mit dem man das Poly Modul so konfiguriert, dass es beispielsweise zwei Mal 4-stimmig zu spielen ist. Um das Poly Modul also voll zu nutzen, sind acht Stimmen im Eurorack-System Voraussetzung. 

Das bedeutet: Mindestens acht Oszillatoren und acht VCAs sind vonnöten. Wenn man dann nicht noch acht Filter nutzt, ist es nicht wirklich polyphon, sondern zunächst paraphon. Es braucht also jede Menge an Modulen und sehr große Patches, um sich eine 8-fache Polyphonie in seinem System zu bauen. Es ist praktisch Modulations-Ausgänge zu haben, aber leider kann man allen acht Ausgängen nur eine CC zuweisen. Hier wäre ein bisschen mehr an Flexibilität sehr von Nutzen. Module von Expert Sleepers oder das Shuttle Control von Endorphine zeigen, wie es auch anders geht. Dabei sind diese Module aber nicht so intuitiv, wie das Polyend Poly Modul zu verwenden. Bei den Genannten muss man erst einmal mühselig einstellen, was das Modul denn genau machen soll, bevor irgendwelche Steuerspannungen ausgegeben werden.

Audiobeispiele

2 / 3
.

Verwandte Artikel

User Kommentare