News
5
31.12.2019

Pioneer DJ heißt ab 2020 AlphaTheta Corporation. Was bedeutet das?

Die Pioneer DJ Corporation überrascht uns mit einem Namenswechsel zum Jahreswechsel. Ab dem 1. Januar 2020 ist der Name Pioneer DJ Corporation passé und das Unternehmen firmiert dann unter „AlphaTeta Corporation“. Klingt irgendwie komisch, soll aber laut eigener Aussage die Werte und Vision des Unternehmens besser widerspiegeln. Was bedeutet das denn für zukünftige Produkte?

Aus Pioneer DJ Corporation wird AlphaTeta Corporation

Der Hersteller macht sofort eine Sache klar: Marken und Markennamen, einschließlich Pioneer DJ, sind davon nicht betroffen. Lediglich der Firmenname wird aktualisiert. Produkte wie Mediaplayer, Mixer, DJ-Controller oder Hardware wie Toraiz und Squid werden sehr wahrscheinlich nach wie vor das Logo von Pioneer DJ tragen.

Weiterhin betont das Unternehmen, dass die Namensänderung in keinem Zusammenhang mit einer Fusion, einem Verkauf oder einer Reorganisation steht. Die Vermutung würde naheliegen, schließlich gab es im Mai bereits News über den Verkauf von großen Unternehmensanteilen.

Vielleicht sollten wir „AlphaTeta“ selbst zu Wort kommen lassen und die Entscheidung erklären:

Wir sind sehr stolz auf unser Engagement für die Musikindustrie und haben unseren neuen Firmennamen AlphaTheta Corporation mit Blick auf unsere leidenschaftliche Vision gewählt, innovativ, inspirierend und unterhaltsam zu sein.

Und weiter:

Warum AlphaTeta?

Musik kann im menschlichen Gehirn äußerst kraftvolle Geisteszustände auslösen. Die maximale menschliche Empfindung kann durch ein optimales Gleichgewicht zwischen kreativer Musik, überlegenen Klangtechnologien und Gruppenkohärenz verbessert werden. „AlphaTheta” bezieht sich auf die Gehirnwellen, die in diesen Spitzenzuständen aktiviert werden. Unser Ziel ist es, unsere innovativen Technologien zu nutzen, um diese Spitzenmomente zu ermöglichen und zu bereichern. Mit AlphaTheta könnt ihr die Grenzen der Musik überschreiten und mehr erreichen.

Okay, das klingt doch nach einem sehr einleuchtenden Grund. Damit ist doch alles geklärt, oder? In diesem Sinne wünschen wir euch allen „Spitzenzustände“ und „Spitzenmomente“ für das Jahr 2020!

Weitere Infos

Verwandte Artikel

User Kommentare