Keyboards
News
3
29.10.2021

New Systems Instruments Inertia - Komplexer Funktionsgenerator mit neuem Konzept

New Systems Instruments Inertia ist ein von Serge Modular DUSG inspirierter komplexer Funktionsgenerator für das Eurorack, der mit interessanten Features erweitert wurde.

Inertia ist die Neukonzeption eines komplexen Funktionsgenerators, inspiriert durch West Coast Synthese, aber keine Nachbildung eines Buchla- oder Serge-Modular-Moduls. New Systems Instruments geht mit Inertia eigene Wege, behält jedoch die Grundidee, somit ist Inertia ein Exponential Slew Limiter, Hüllkurvengenerator, Filter, Percussion Generator, Phasenregelkreis und mehr.

Inertia modelliert physikalische Bewegung mit analoger Elektronik und fügt den Reglern für die Rise- und Fall-Rate einen Rise- und Fall-"Momentum"-Parameter hinzu, was das klassische Konzept in neue Bereiche führt, inkl. organischer, exponentieller Hüllkurven im Vaktrol-Stil oder üppiger Resonanzfilterung. Der Rise-Momentum-Parameter ist eines der betonenswerten Merkmale des Moduls, da er verwandlungsfähig ist und von einer AR-Hüllkurve über einen LFO in Eigenoszillation bis hin zu einer vielseitigen Attack-Hüllkurve für Percussion werden kann.

In Audiorate kann Inertia als melodischer VCO mit einem Tonumfang über fünf Oktaven verwendet werden und bietet einen zweiten Interface-Modus, der Frequenz und Skew unabhängig voneinander regeln lässt. Auch kann das Modul als Filter arbeiten, mit dem man den Skew von Cutoff und Resonanz steuern kann. New Systems Instruments Inertia präsentiert einen neuen Ansatz im Konzept des Funktionsgenerators, der Vielseitigkeit mit klassischem Konzept vereint.

Preis und Verfügbarkeit

New Systems Instruments Inertia ist ab sofort für 329 USD erhältlich.

Weitere Informationen dazu gibt es auf der Webseite des Herstellers.

Verwandte Artikel

User Kommentare