Anzeige

Modular-Boutique: 1-HE Mini-Revolution trifft auf Cisynth, den grafischen Synthesizer

Modular-Boutique Tesseract + 1HE Module
Modular-Boutique Tesseract + 1HE Module

Unsere Modular-Boutique schaut sich heute bei 1-HE Modulen um, denn Mosaic hat eine wirklich vollständige Menge an interessanten Minimodulen auf Lager. Außerdem schauen wir uns einen Scanner an, der aus Bildern Sounds macht, ganz nach dem ANS Vorbild. Und dann war da noch der Tesseract Selam, ein sechsfach-Hüllkurven Modul für den praktischen Einsatz.

Tesseract Selam

Offensichtlich handelt es sich beim Selam um ein Kombimodul aus entweder sechs LFOs mit jeweils einstellbaren „Dreieckseiten“ oder um sechs Hüllkurven mit klassischer Rise-Fall/AR-Charakteristik. Das wäre die ungeloopte „normale“ Betriebsart dieses Hüllkurvengenerators.
Der Unterschied zwischen LFO- und Hüllkurvenbetrieb wird allein durch das Einstecken eines Gate-Signals in den jeweiligen „In“-Kanal bestimmt. Außerdem wird nach jeweils drei der Baugruppen ein Summenausgang angeboten, der sehr erkennbar den oberen oder unteren Teil mischt.

Die kleinen Schalter vorn bringen die beiden Segmente in einen schnelleren bzw. langsameren Ablauf von 0,3 Millisekunden bis 13 ms. Das sind die kürzestmöglichen Zeiten der jeweiligen Betriebsarten, was durchaus sehr fix ist und damit auch Audio-schnelle Modulation erlaubt. Die langsamen Modulationen können dann im Extremfall bis zu 1 Minute und 20 Sekunden für den LFO-Betrieb lang werden – die Hüllkurven erreichen so ganze 3 Minuten.

Die Preise sind erstaunlich gering. Das Modul ist vollständig zusammengebaut und für 120 Euro zu haben. Der Komplettbausatz liegt bei 90 Euro. Wer möchte, kann auch nur die Platine und Frontplatte für 40 Euro bekommen und auch die 6 Schalter bzw. Buchsen separat bestellen.

Tesseract Selam

Tesseract Selam

Reso-Nance Cisynth

Dieses Gerät stammt aus Frankreich. Das Konzept ist nicht total neu, aber noch immer interessant für unsere Modular-Boutique. Das Scanner-Gerät hat an seiner Unterseite Sensoren, um Helligkeit zu erkennen. Somit lassen sich durch selbst gemalte Balken, Striche oder Zeichnungen Klangverläufe im eher additiven Prinzip „spielen“. Das Stichwort für Historiker ist das russische ANS-System und heutige Antworten darauf – wie Silhouette oder Metasynth.

Das Gerät wurde für den Einsatz mit dem Modular System im Video tatsächlich „umkonzipiert“. Dessen Ausgang kann im Modular entsprechend weiter verarbeitet werden, ist aber generell auch eigenständig nutzfähig. Beim „Spielen“ mit dem Sound Scanner ist lediglich wichtig, wie schnell und wie rein haptisch das Gerät über das Bild oder Papier geführt wird. Es ist sogar möglich das Gerät umzudrehen und die Scanner-Seite nach oben auf den Tisch zu legen. Dann kann man als Spieler mit weissen Ringen durch Annäherung eine Art Trautonium-Effekt erreichen. Allerdings erkennt das Gerät auch mehrere Finger und damit lassen sich interessante Performances gestalten.

Cisynth

Cisynth

Mosaic 1-HE Module

Gleich ein eigenes komplettes System von 1-HE-Modulen bietet Mosaic an. Sie haben inzwischen eine beachtliche Menge an verschiedensten Ideen in die Minigröße bringen können. Das vielleicht Interessanteste ist das Random-Modul nach Buchla-Vorbild (Source of Uncertainty). Ganze Filter wie das SVF, ein Halleffekt oder auch ein Delay und sogar ein komplettes Analog-VCO sind im Katalog von Mosaic in schwarz oder weiss zu finden.

Die Preise liegen je nach Aufwand um die $100. Ein State Variable Filter mit drei Filtertypenausgängen und modulierbarer Resonanz ist für $119 zu haben. Das Random-Modul ist bereits für $99 in deiner Hand. Das Teuerste der Module ist das Physical Modeling Modul „Plucked String“ oder auch die Drum-Module (Bassdrum, Hihat oder Snare) und diese liegen bei je $139. Ein simples Multiple-Verteilermodul ist aber auch für $24 bereits zu haben. Teuer sind sie damit eher nicht.

  • Mehr Mosaic findest du hier
  • Die Website mit all den Modulen kannst du hier im Shop finden
Mosaic 1HE

Mosaic 1HE

Das war’s von der Modular-Boutique, bis nächste Woche!

Video

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

 

Hot or Not
?
Modular-Boutique Tesseract + 1HE Module

Wie heiß findest Du diesen Artikel?

flame icon flame icon flame icon flame icon flame icon
Your browser does not support SVG files

von Gearnews

Kommentieren
Kommentare vorhanden
Schreibe den ersten Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.
Für dich ausgesucht

Modular-Boutique: Neuheiten von ST Modular, Patching Panda und AvonSynth

Keyboard / News

Diese Woche in der Modular-Boutique: ein komplexer Oszillator von ST Modular, neue Hi-Hats von Patching Panda und zwei praktische Module von AvonSynth.

Modular-Boutique: Neuheiten von ST Modular, Patching Panda und AvonSynth Artikelbild

In der Modular-Boutique gibt es diese Woche ein vielseitiges Angebot. ST Modular krönt die „Release Weeks“ mit einem komplexen Oszillator, Patching Panda stellt die neue Version des beliebten Moduls Hatz vor und AvonSynth präsentiert gleich zwei neue Module.

Modular-Boutique: Duo-LFO, Mini-Synths und ein spezieller Entknackser

Keyboard / News

Modular-Boutique für das Eurorack entknackst VCAs, zeigt Mini-Doppel LFOs, Doppel-Synthesizer, komplette Systeme von Soundtronics und mehr.

Modular-Boutique: Duo-LFO, Mini-Synths und ein spezieller Entknackser Artikelbild

Unsere Modular-Boutique ist heute vollgepackt und präsentiert Module von Soundtronics, Division 6, Expert SleepersVoicAs und kleine Hinweise zu Faselunare und Error Instruments. Wir haben heute zwei Doppelmodule für Synthesizer und LFOs, Komplettsysteme und ein interessantes Intro von Expert Sleepers. Ein ganz neues komplettes Modulsystem, mit allem was dazu gehört, gibt es aus UK von Soundtronics. Und dieses Mal im 5HE-Format, was heute eher selten ist.

sonicLab Thermo: Thermodynamik trifft auf Klangsynthese

Keyboard / News

Die Firma sonicLab veröffentlicht mit Thermo einen weiteren sehr ungewöhnlichen Klangerzeuger, der auf stochastischen Berechnungen basiert.

sonicLab Thermo: Thermodynamik trifft auf Klangsynthese Artikelbild

Der Software-Entwickler sonicLab veröffentlicht mit Thermo einen weiteren sehr ungewöhnlichen Klangerzeuger, der auf stochastischen Berechnungen basiert. Vier Oszillatoren interagieren durch thermodynamische Regeln, um so eine noch vielseitigere Engine zur Erzeugung des Klangs zu erreichen. Das klingt sehr komplex, mathematisch und physikalisch. Aber genau das passiert glücklicherweise im Inneren des Plug-ins, so dass wir lediglich den interessanten Sound genießen dürfen.

Bonedo YouTube
  • Knobula Kickain Sound Demo (no talking)
  • Buchla Tiptop 245t and 257t Sound Demo (no talking)
  • Korg Drumlogue Sound Demo (no talking)