Hersteller_Masshoff_Drums
Test
4
31.05.2013

Fazit
(5 / 5)

Die Big Chief 8“x14“ von Masshoff ist wahrscheinlich eine der teuersten Trommeln des aktuellen Marktes, aber für eine Snare, die besonders Studiosessions sehr sicher als Sieger verlässt, ist ein Preis von 1200,00 Euro für eine Chrom-Basisversion bis hin zu 1900,00 € für eine Version mit abgefahrenem Finish absolut gerechtfertigt. Ich selber habe mittlerweile etliche Studiosessions mit der Big Chief hinter mich gebracht, unter anderem für Tim Bendzko, Tinie Tempah und die Jungs von Fury In The Slaugtherhouse (die jetzt als Wingenfelder firmieren) – häufig mit dem Ergebnis, dass sich alle Anwesenden in ehrfürchtige Lobgesänge auf die Snare verstiegen haben. Bei aller gebotenen journalistischen Zurückhaltung: It’s a mother!

  • Pro
  • langes Sustain
  • großes Frequenzspektrum
  • sehr dynamisch einsetzbar
  • top Hardware
  • Contra
  • -
  • Features
  • Kesselmaterial: Stahl
  • Verarbeitung: gegossen, gefräst
  • Maße: 14 Zoll x 8 Zoll
  • Felle: Remo: Ambassador Coated
  • Snareteppich: 42 Spiralen
  • Gewicht: ca 9,3 kg
  • Finishes: Custom
  • Strainer: Trick
  • Spannreifen: Custom: Auswahl zwischen S-Hoops, Slingerland-Hoops, Holzrims, Gußeisenrims und Stahlhoops
  • Besonderheiten: Slingerland Radioking Beavertail-Lugs, Tune-Safe Spannschrauben
  • Preis: ab 1490,– (UVP)
3 / 3

Verwandte Artikel

User Kommentare