Gitarre Hersteller_HarleyBenton Bass
Feature
1
21.04.2021

Die Thomann #DiyKitChallenge

Gestalte eine E-Gitarre, einen E-Bass, eine Ukulele oder eine Cajon nach deinen Vorstellungen und gewinne mit etwas Glück einen Thomann-Einkaufsgutschein

Unter dem Hashtag #DiyKitChallenge veranstaltet das Musikhaus Thomann vom 21.04. bis zum 23.05.2021 ein Online-Gewinnspiel, bei dem eure Kreativität gefragt ist! Die Herausforderung lautet, einen Instrumentenbausatz fertigzustellen, das Instrument nach eurem Geschmack frei zu gestalten und anschließend ein Video mit eurer Kreation zu veröffentlichen. Zu gewinnen gibt es drei Thomann-Einkaufsgutscheine. Die drei besten Designs werden am Ende von einer Thomann-Jury ausgewählt.
Für die Challenge sind Bausätze einer E-Gitarre, eines E-Basses, einer Ukulele und einer Cajon im Rennen. Wie die #DiyKitChallenge im Detail abläuft, erklären wir euch im folgenden Artikel. 

Wie kann ich teilnehmen?

Um an der Challenge teilzunehmen, müsst ihr euch zunächst für einen Bausatz entscheiden und diesen im Thomann-Shop bestellen. Grundvoraussetzung ist natürlich ein gewisses handwerkliches Geschick. Um euch einen ersten Eindruck zu vermitteln, wie es funktioniert, haben wir vorab bei uns in der Redaktion je Kategorie einen Bausatz zusammengebaut und die Kamera mitlaufen lassen. Die folgenden Bausätze stehen zur Auswahl.

E-Gitarre / Ukulele

E-Bass

Cajon

Nachdem ihr den Bausatz montiert habt, sind eurer Kreativität keine Grenzen gesetzt. Lackiert, bemalt oder verziert das Instrument eurer Wahl also nach Herzenslust! Abschließend müsst ihr bis zum 23. Mai 2021 um 23:59:59 Uhr ein Video eures Meisterwerks wahlweise auf Facebook, Instagram oder YouTube unter dem Hashtag #DiyKitChallenge veröffentlichen. Dieser Videobeitrag muss natürlich öffentlich zugänglich sein und der YouTube-Titel den Hashtag #DiyKitChallenge enthalten. 

Was gibt es zu gewinnen?

Unter allen Teilnehmern werden am Ende von einer Thomann-Jury, die aus den YouTube-Hosts der Thomann-Kanäle und weiteren Thomann-Mitarbeitern besteht, die drei besten Einsendungen gekürt. Die Gewinner werden anhand folgender Kriterien ausgewählt: Originalität, optischer Gesamteindruck, Qualität und Sauberkeit der Verarbeitung des DIY-Instruments sowie handwerkliche Besonderheiten (z. B. besondere optische Gestaltungen, Applikationen, Verzierungen). Bei aller Kreativität solltet ihr natürlich keinesfalls vergessen, dass die Instrumente auch spielbar sein müssen. Zu gewinnen gibt es drei Thomann-Einkaufsgutscheine im Wert von 500 Euro, 350 Euro und 200 Euro.
Weitere Infos zu den Teilnahmebedingungen der #DiyKitChallenge findet ihr auf dem Thomann-Blog.

Thomann-Blog zur #DiyKitChallenge
Teilnahmebedingungen der #DiyKitChallenge

Verwandte Artikel

User Kommentare